Stichwort-Suche auf Sankt-Georg.Info

Herzlich Willkommen bei der Stichwortsuche nach kulturladen bei "Informationen für Hamburg St. Georg". Die neuesten Artikel gibt es auf der Homepage. Verwandte Stichworte, alternative Suchmöglichkeiten und einen Link zu allen Stichworten finden Sie am Seitenende!

Suche nach Stichwort: kulturladen

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , DVD-Top-Titel , Suche nach kulturladen

Dies ist kein Volltext-Suchergebniss!

In dieser Liste werden nur die Inhaltsangaben (!) von Artikeln auf Sankt-Georg.Info - Informationen für Hamburg St. Georg aufgelistet, die mit dem Stichwort kulturladen verschlagwortet sind.

Den gesamten Artikel sehen Sie nach einem Klick auf den jeweiligen Titel.

Suchergebnis für das Stichwort kulturladen sortiert nach Datum (maximal 100):

Lesung im Kulturladen St. Georg: "Deutschland Schwarz Weiß. Der alltägliche Rassismus" mit Noah Sow

Suche Rassismus bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Rassismus – Lesung und Diskussion am Donnerstag, den 23.4.2009 ab 17:00

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Wie deutsch ist die Deutsche Nationalmannschaft? Schwarze Schafe, Schwarzfahrer, Schwarzseher. Die Lösung ist doch einfach: Wo es keine Schwarzen gibt, kann es auch keinen Rassismus geben. Oder?

Die Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e. V. lädt in Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V. und mit Förderung der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg am 23. April um 17 Uhr zu einer Lesung und Diskussion im Kulturladen St. Georg, Alexanderstraße 16, ein. Die Autorin Noah Sow wird aus ihrem Buch “Deutschland Schwarz Weiß. Der alltägliche Rassismus” vorlesen. Danach sind alle Teilnehmer eingeladen, an unterschiedlichen Themen-Tischen über das Gehörte und folgende Themen zu diskutieren:

  • Alltagsrassismen in der Einwanderungsgesellschaft (Moderation: Friederike Wirtz, Umdenken e.V.)
  • Kinder und Rassismus (Moderation: Daniela Schaper, Dipl. Sozialpsychologin)
  • Weiß sein (Moderation: Cornelia Pries, Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V.)

Adresse und Termin

Kulturladen St. Georg
Alexanderstraße 16 (Straßenkarte)
20099 Hamburg

Donnerstag, den 23.4.2009 ab 17:00
Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet zwei Euro.

Links und Lesezeichen

23. März 2009 | Markus Merz

Hamburg, St. Georg: Heinrich-Wolgast-Schule erhält Sonderpreis

Suche Kindertheater bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Heinrich-Wolgast-Schule von Deutsche Bank Stiftung und Kulturstiftung der Länder ausgezeichnet

Grundschule aus Hamburg St. Georg erhält Sonderpreis im Wettbewerb „Kinder zum Olymp!“.

Quelle: Pressemitteilung der Behörde für Kultur, Sport und Medien (per Mail am 7.7.2008)

Für ihr Theaterprojekt „Bir varmiş bir yokmuş,…“, auf Deutsch „Es war einmal, es war keinmal…“ erhalten 75 Schülerinnen und Schüler aus den 3. und 4. Klassen der bilingualen Grundschule in St. Georg den mit 5000 Euro dotierten „Sonderpreis für Interkulturellen Dialog der Deutsche Bank Stiftung“ im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Kinder zum Olymp!“ unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler.

  • Termin: Freitag, den 11. Juli 2008, um 11.45 Uhr
  • Ort: Aula der Heinrich-Wolgast-Schule, St. Georg, Greifswalder Str. 40, 20099 Hamburg.

Die Jungen und Mädchen der deutsch-türkischen Kulturschule geben eine Kostprobe ihrer preisgekrönten Phantasiereise nach Istanbul. Im Beisein von Senatorin Prof. Dr. Karin von Welck, Präses der Behörde für Kultur, Sport und Medien, zeichnen der Leiter der Deutsche Bank Stiftung, Michael Münch und Dr. Margarete Schweizer von der Kulturstiftung der Länder die Kinder der Heinrich-Wolgast-Schule und ihre Schulleiterin Petra Demmin zusammen mit Christiane Orhan vom Kulturladen St. Georg mit dem Sonderpreis aus.

Links und Lesezeichen

(10.7.08: Kommentare aus wg. Spamwelle)

7. Juli 2008 | Markus Merz

Straßenfest in St. Georg: Kreuzung Alexanderstraße Stiftstraße (1.6.2008)

Suche Kubb bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Straßenfest Alexanderstraße am 1. Juni 2008 ab 13:00

Der Kulturladen St. Georg und die drei Senioreneinrichtungen Amalie Sieveking Stift, Heinrich Sengelmann Haus & das Hartwig Hesse Stift wollen dem St. Georg auf ihrer Seite des Steindamms sommerliches Straßenleben einhauchen. Deswegen gibt es ein Nachbarschafts- und Straßenfest auf der Kreuzung Alexanderstraße und Stiftstraße am Sonntag, den 1. Juni 2008 ab 13:00.

Am 01. Juni 2008 wird das Straßenfest gefeiert

Die vier sozialen Einrichtungen planen derzeit folgende Attraktionen ab 13 Uhr:

  • Kaffee und Kuchen
  • Flohmarkt (Anmeldung erwünscht)
  • Dosenwerfen
  • Schaumkusswurfmaschine
  • Kubb (???)
  • Tombola
  • und weitere Spiele

Schlüpfen sie in einen Alterssimulationsanzug und fühlen sie selber, wie es ist älter zu sein.

Verschiedene soziale Einrichtungen stellen sich mit Informationsständen und Unterhaltungsprogramm vor

  • Die freiwillige Feuerwehr zeigt Groß und Klein wie ein Feuerwehrauto funktioniert
  • Die Polizei steht mit Rat und Tat zur Seite.
  • Musikalische Unterhaltung von der Quetschkommode bis zum Tango
  • Internationale Tanzchoreografien von Kindern und Erwachsenen
  • Verschiedene Musikbands von Schulen und anderen Einrichtungen

Kommen Sie zu einem bunten, lustigen Tag und lernen sie dabei ihre Nachbarn kennen.

  • Flohmarkt: Interessierte Aussteller (Nachbarn) können sich gerne anmelden
  • Helfer werden für das Straßenfest auch gebraucht!

Der Kulturladen St. Georg e.V.

S.a.: Hamburg St. Georg: Kulturladen 25 Jahre alt und umgezogen mit Straßenkarte.

Kulturladen St. Georg
Alexanderstr. 16
20099 Hamburg
Tel.: 040/ 280 54 862

21. April 2008 | Markus Merz

Kulturladen St. Georg: Radreisevortrag „Island und Färöer per Rad“

Suche Radreisen bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Kulturladen St. Georg 16.3.2008, 16.00 Uhr, 5 Euro

Radreisen extrem vorgetragen von Andreas Thinius, Jahrgang 1972, Extremreiseradler, wie er sich selber bezeichnet. Auf seiner Webseite cycleguide.info kann man sehen, dass er beim Kulturladen St. Georg für mehrere Radreisevorträge gebucht ist: Radreisen – Vorträge von Andreas Thinius.

Trekkingfahrrad bzw. Reisefahrrad gesucht?

fahrrad.de - Markenräder zu Spitzenpreisen

Island und Faröer Inseln – Wo man selbst eher selten hin kommt

Island ist bekannt für seine Vulkane und heißen Quellen. Doch diese einzigartige Insel im Nordatlantik bietet noch viel mehr. Vorbei an Fabelwesen und Papageitauchern geht´s mit Rad und Zelt über das Land. (…)

  • Daten zum Radreisevortrag „Island und Färöer per Rad“
  • Über Andreas Thinius
  • Trekkingfahrrad bzw. Reisefahrrad gesucht?
  • Link zu Straßenkarte – Kulturladen St. Georg
  • Links und Lesezeichen

Foto: cycolution.com

Weiter lesen…

13. März 2008 | Markus Merz

Hamburg St. Georg: Kulturladen 25 Jahre alt und umgezogen

Suche Stadtteilkultur bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Kulturladen in Hamburg Sankt Georg Kulturladen in Hamburg Sankt Georg

Kulturladen St. Georg jetzt in der Alexanderstraße

Der Kulturladen St. Georg, bis jetzt Lange Reihe 111, ist in die Alexanderstraße 16 (s.u.) umgezogen. Im ehemaligen Pastorat der ev. Gemeinde St. Georg Borgfelde, nebenbei das einzige (ehemalige) Einfamilienhaus in St. Georg, wurde mit viel ehrenamtlicher Arbeit und ca. 10.000 Euro Sponsorengeldern die neue Heimat des Kulturladen St. Georg eingerichtet. Von Seiten der Behörden wird das Projekt gemeinsam von der Kulturbehörde und dem Bezirksamt Mitte unterstützt.

Cafeteria, Küche, Veranstaltungsraum, Büröchen und großer Garten im Erdgeschoss, vier Gruppenräume im Obergeschoss. Für die Raucher soll es wohl irgendwann einen noch zu erstellenden Vorbau/Wintergarten geben.

Vormerken: Tag der offenen Tür im Kulturladen St. Georg
Samstag, den 13.10.2007
12:00 bis 18:00 – Kaffee und Kuchen, Kurse und Gruppen stellen sich vor
20:30 Jazzmeile (?) mit dem Berlepsch Quartett

25 Jahre Kulturladen St. Georg

Die beiden Artikelbilder von der Veranstaltung zeigen das russische Trio “Dialekt” und eine Tänzerin der Gruppe “Samba do Brasil”.

Stadtteiltreff feiert Umzug und Geburtstag

Vor 25 Jahren öffnete der Kulturladen St. Georg seine Türen und bietet seitdem ein vielfältiges kulturelles Angebot mit Einflüssen aus der ganzen Welt. Pünktlich zur Geburtstagsfeier ist der Umzug der Einrichtung von der Langen Reihe in die Alexanderstraße abgeschlossen und die neuen Räumlichkeiten können der Öffentlichkeit präsentiert werden. Staatsrat Dr. Detlef Gottschalck eröffnet die feierliche Einweihung. (…)

Das beliebte Stadtteilkulturzentrum in St. Georg ist über die Grenzen Hamburgs hinaus für seine abwechslungsreiche Mischung aus verschiedenen Veranstaltungen, Kursen und Workshops bekannt. Das Programm des Kulturladens reicht von Ausstellungen, Filmvorstellungen und Musikevents über Tanz- und Yoga-Kurse bis hin zu Sprachkursen. Für die kleinen Besucher gibt es Puppenspiele und Kindertheatervorführungen. Für das leibliche Wohl wird in der eigenen Cafeteria mit wechselnden, internationalen Spezialitäten gesorgt.

Quelle: Pressestelle Kulturbehörde – Senat aktuell: 25 Jahre Kulturladen St. Georg – 09.10.07 um 15 Uhr

Die Reden

Abgesehen von Staatsrat Gottschalck (redete flüssig frei und übergab die Geburtstagstorte) von der Kulturbehörde sprachen und eröffneten die Geschäftsführerin des Kulturladen Christiane Orhan, der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Haeger und Herr Mathe (überreichte einen Sonnenblumenstrauß) und Herr Jochem (entrollte ein Luftbildgeschenk) vom Bezirksamt Mitte.

Die Kultur

Das kulturelle Rahmenprogramm des Empfangs eröffnete das russische Trio “Dialekt” (s. Foto) in der Cafeteria. Vor den Reden im zum Garten gelegenen großen Veranstaltungsraum zeigte das Sommertheater St. Georg einen hektisch gestressten Baustellensketch. Caroline de Bérn fragte die anwesenden Damen ob sie sich mit Helmut Voigtland (1. Vorsitzender Bürgerverein zu St. Georg von 1880 r.V.) einlassen würden und sang anschließend passend über die Bedeutung des Wortes ‘vielleicht’ und einen Chanson. Bevor das nette Buffet eröffnet wurde, drängelte sich die Tanzshow der Kinder- und Jugendgruppe “Ritmo Latino” vor und veranlasste großes Stühlerücken, um Platz zu schaffen. Beim Buffet in der Cafeteria tanzten drei nette Damen und ein Herr von der Tanzgruppe “Samba do Brasil” (s. Foto) ebenjenen.

Anwesend waren geschätzte 100 Personen.

Aktuelle Ausstellung – Litauische Metamorphosen

Kulturladen in Hamburg Sankt Georg

Die erste Ausstellung an der neuen Wirkungsstätte zeigt sechs litauische Künstler bis zum 19.10.2007. Die Bilder hängen in den verschiedenen Räumen des Kulturladens und empfehlen sich als spontaner Anlass für eine Besichtigung der neuen Räumlichkeiten. Initiiert und zusammengestellt wurde die sehenswerte Ausstellung von Erika Davidavicius, die in der Rentzelstraße 13 die Galerie ‘mare Liberum’ betreibt.

Ausstellungsplakat – Größere Version

Neue Adresse – Kulturladen St. Georg

Kulturladen St. Georg e.V.
Alexanderstraße 16 (Karte s.u.)
20099 Hamburg

Tel.: 040-28054862
Fax.: 040-28054863

Email: kulturladen@kulturladen.com
Internet: www.kulturladen.com

Alexanderstraße in St. Georg?

Das ist die erste Parallelstraße zum Steindamm, so wie die Brennerstraße auf der anderen Seite. Verbunden werden beide Straßen rechtwinklig durch die, ebenfalls wenig genannte, Stiftstraße, die als Besonderheit hat, dass sie sich auf beiden Seiten des Steindamms befindet und als ‘Fußgänger-Fortsetzung’ den U-Bahntunnel-Eingang stadteinwärts der Station Lohmühlenstraße benutzt.

Die wahrscheinlich einfachere Erklärung ist, dass die Alexanderstraße beim Lindenbazar von der Lindenstraße abgeht :-)

Straßenkarte

Links und Lesezeichen

9. Oktober 2007 | Markus Merz

Hamburg, St. Georg: Boule, Fest und hansaplatz.de

Suche Stadtteil bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Das Sammelsurium zum Wochenende

Heute mal kurz und knapp.

Stadtteilfest

Der lachende Drache (LD) hatte schon in der Maiausgabe (PDF 1,1 MB) den Hinweis, dass Samstag, den 2. Juni 2007, das Stadtteilfest rund um die Dreieinigkeitskirche stattfindet. Ab 10:00 ist Stadtteil-Flohmarkt, ab 13.00 Stadtteilfest und ab 14:00 gibt es das einmalige Bühnenprogramm. Kernzeit ist von 14 bis 19 Uhr, Abbau ist gegen 22:00.

Kulturladen bald weg?

Aus derselben Quelle kommt das Gerücht ‘aus gut unterrichteten Kreisen’, dass der Kulturladen die Lange Reihe verlassen wird.

Münzviertel Straßenfest

Die LD Münzviertel-Beilage kündigt das sechste Münzviertel Straßenfest am 16. Juni 2007 an.

Nachtrag: Eigener Artikel

Shopping

Die langen Shopping-Nächte in St. Georg werden auf www.20099.com propagiert. Ein in St. Georg kursierendes Flugblättchen verspricht DAS neue Einkaufserlebnis in St. Georg”. Hübsche Sache, aber ich will wieder Hühnermörder, Fischladen und Schlachter in der Langen Reihe haben.

Nebenbei etwas Praktisches: Nadi, einer der Supermärkte am Steindamm hat 24 Stunden geöffnet! Das hat wirklich etwas: Mitten in der warmen Sommernacht mal eben noch ein frisch aufgeschnittenes Stück Wassermelone kaufen und beim nächtlichen Bummel durch St. Georg überall die Wassermelonenkerne verteilen.

Boule

Am Pfingstmontag stolperte ich über ungewöhnliche Aktivitäten auf dem Bouleplatz im Lohmühlenpark. Dort fand ein ausgesprochen gut besuchtes Bouleturnier statt. Auf Nachfrage wurde mir ein perfekt vorbereitetes blaues Flugblättchen vom Hamburger Boule-Club überreicht:

  • Jeden Donnerstag ab 18:00
  • Lohmühlenpark – St. Georg
  • www.hamburger-bc.de
  • Als Bonus zwei (!) Straßenkarten, damit Ortsfremde den Bouleplatz gut finden.

Kleine Einschränkung in Sachen Wetter:

Ab sofort treffen wir uns bei schönem Wetter immer Donnerstag ab 18 Uhr im Lohmühlenpark auf dem Boulegelände. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Erstes Kunst- und Kulturfest “Hansabunt”

Und dann gibt es auf dem Hansaplatz vom 22. bis zum 24. Juni 2007 das Erste Kunst- und Kulturfest.

“Hansabunt” ist das vom Hosenstall e.V. initiierte “erste Kunst- und Kulturfest” auf dem Hansaplatz in Hamburg St. Georg. Es geht von Freitag, den 22. Juni 2007, bis zum Sonntag, den 24. Juni 2007. Jeweils ab 12:00 gibt es ein umfangreiches Bühnenprogramm und ein bunten Strauß von viel ‘Drumherum’. An allen drei Tagen soll “ein Fest der Kommunikation und der Kreativität” gefeiert werden.

Für das Hansaplatz Fest ‘Hansabunt’ wurde extra eine eigene, technisch leider sehr schlecht gemachte, Webseite erstellt: hansabunt.de. Dort kann man sich mit vielen weiteren Informationen versorgen.

Update: Irgendwie sind mir die Links verschütt gegangen. Jetzt wieder frisch verlinkt :-)

Überschneidung mit Spreehafen Fest

Am selben Wochenende findet am Samstag und Sonntag (leider) auch das Spreehafen Fest statt, aber man kann ja bei Bedarf auch gut mit der S-Bahn zwischen den Stationen Hauptbahnhof und Veddel pendeln.

Hansaplatz.de lebt wieder

Dies bringt den letzten Punkt zutage: Überall im Stadtteil St. Georg pappen Aufkleber mit dem Slogan ‘Kultur statt Kameras’. Auch der Bürgerverein schmückt sich auf der Titelseite neuerdings mit einer altbekannten Internet-Adresse. Hansaplatz.de wurde und wird zu einem völlig neuen Leben erweckt. Gebauchpinselt fühlen darf sich Kristopher Sell, denn der zeichnet laut Impressum verantwortlich. Es gibt dort bereits ein imposantes Programmangebot für den Hansaplatz. Unbedingt einmal vorbei surfen!

Nachtrag

Nachbarschafts-Grillen

Freitag, 15.06.2007 ab 18.00 Uhr

Nachbarschafts-Grillen auf dem Hansaplatz mit Trommelmusik. Jeder bringt mit was er mag und braucht.

Quelle: hansaplatz.de Wie gesagt: “Unbedingt einmal vorbei surfen!” und ins Programm gucken!

Kita Greifswalder Straße feiert Indianerfest

15. Juni Freitag 15 – 18 Uhr | Die Kita Greifswalder Straße feiert 25 jähriges Bestehen mit einem großen Indianerfest. Alle kleinen und großen Indianer des Stadtteils sind herzlich eingeladen auf dem Außengelände der Kita mit zu feiern. Bei Bogenschießen, Goldsuchen, Lagerfeuer, einer Indianerrollbahn und vielen weiteren Abenteuern ist ein unterhaltsamer Nachmittag garantiert. Der Eintritt ist frei. Fragen werden unter 24 53 06 beantwortet.

Quelle: Termine bei der Geschichtswerkstatt

30. Mai 2007 | Markus Merz

Verwandte Stichworte

Alle Stichworte der gefundenen Artikel

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Alle Stichworte aller Artikel auf Sankt-Georg.Info gibt es hier:

Alternative Suchmöglichkeiten für: kulturladen

A) Bitte die Artikel-Volltextsuche nach kulturladen ausführen (funktioniert nur mit einem Suchwort)

B) Oder die Archiv- bzw. Lesezeichen-Seite verwenden.

C) Im Seitenkopf gibt es oben rechts zusätzlich ein Google-Suchformular.