Stichwort-Suche auf Sankt-Georg.Info

Herzlich Willkommen bei der Stichwortsuche nach hamburg bei "Informationen für Hamburg St. Georg". Die neuesten Artikel gibt es auf der Homepage. Verwandte Stichworte, alternative Suchmöglichkeiten und einen Link zu allen Stichworten finden Sie am Seitenende!

Suche nach Stichwort: hamburg

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , DVD-Top-Titel , Suche nach hamburg

Dies ist kein Volltext-Suchergebniss!

In dieser Liste werden nur die Inhaltsangaben (!) von Artikeln auf Sankt-Georg.Info - Informationen für Hamburg St. Georg aufgelistet, die mit dem Stichwort hamburg verschlagwortet sind.

Den gesamten Artikel sehen Sie nach einem Klick auf den jeweiligen Titel.

Suchergebnis für das Stichwort hamburg sortiert nach Datum (maximal 100):

Hamburg St. Georg: Einladung zum Tag der offenen Moschee (3.10.)

Suche Moschee bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Moschee in Hamburg Sankt Georg

Moschee in der Böckmannstraße besichtigen

Wie jedes Jahr am dritten Oktober lädt die ‘Islamische Gemeinde Hamburg – Centrum Moschee e.V.’ ein, die Moschee in der Böckmannstraße im Rahmen des bundesweiten Tages der offenen Moschee zu besichtigen.

  • 2011: Moscheeführung um 12:00 und um 15:00. Weitere Details sind der Webseite centrum-moschee.de leider nicht zu entlocken. Sollten mich noch mehr Programmpunkte erreichen, werde ich diesen Artikel erweitern.

Der Besuch der Moschee in der Böckmannstraße ist aus mehreren Gründen attraktiv:

  • Der gesamte Gebäudekomplex ist weniger ein Gebetshaus, als vielmehr ein vielfältiges offenes Gemeindezentrum inkl. Supermarkt, Reisebüro, Buchhandlung und Gastronomie. Und auch das Zentrum einer vielfältigen Gemeinde, wie man an den Geschäften im Haus und in der näheren Umgebung sieht.
  • Die beiden, auf einer norddeutschen Werft gefertigten grün-weißen Minarette sind einzigartig.
  • Wenn nicht gerade Ramadan ist (2011: vorbei): In der Moschee befindet sich auch eine Gastronomie, die in eine Art Kantine und in ein Restaurant aufgeteilt ist. Wer mag, der kann dort also auch etwas essen und trinken.
  • Am nationalen Feiertag 3.10. geschlossen, aber werktags immer einen Besuch wert: Der große Supermarkt ‘Lindenbazar’ auf dem Gelände, der nicht unwesentlich zur Deckung der Kosten der Moschee beiträgt.

Inhaltsverzeichnis

  • Warum ‘Tag der offenen Moschee’ am 3. Oktober
  • Kurzer Besuchsbericht vom 3.10.2007
  • Weitere Besuchsberichte vom ‘Tag der offenen Moschee’ im Internet
  • Link zu Straßenkarte: Centrum Moschee, Böckmannstraße 40, 20099 Hamburg
  • Generelle Regeln beim Besuch einer Moschee
  • Einladung der Islamischen Gemeinde
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

29. September 2011 | Markus Merz

CSD Hamburg 2011 Bilder

Suche Homosexuell bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
CSD 2011 - Christopher Street Day in Hamburg St. Georg

CSD Hamburg startet im Regen – Fotos aus 2011

Pünktlich um 12:00 nieseln die ersten Tropfen. Aber wie immer Menschenmassen beim CSD in Hamburg zum Start auf der Langen Reihe. Der Menschenauflauf bei der Christopher Street Parade 2011 auf der Langen Reihe ist gigantisch. Auf die gute Laune hat der Regen allerdings keinen Einfluss. Spätestens um 13:00 kommen die Teilnehmer im bunten Fummel auf Ernst-Merck-Brücke am Hauptbahnhof wieder voll zur Geltung.

Die CSD-Besucher am Straßenrand sind wie auch in den letzten Jahren mit Kamera oder zumindest mit Kamerahandy ausgestattet. Die, die bei der CSD Parade mitlaufen, dürfen wahrlich nicht kamera- und 2011 nicht wasserscheu sein. Dies gilt beim CSD 2011 auch für die erste Reihe mit dem ersten Bürgermeister Olaf Scholz (mit Regenjacke) und dem SPD Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs (Patschnass in kurzen Hosen). Die von mir fotografisch sehr geliebte Lack, Leder & Latex Truppe war zwar beim CSD 2011 auch wieder dabei, aber leider fast ausschließlich in Schwarz, und das ist keine schicke Farbe bei bedecktem Himmel.

Auch 2011 wieder ein Dank an alle CSD-Teilnehmer, die sich trotz Regen der Kamerameute hingebungsvoll geopfert haben :)

  • CSD Hamburg Fotos – Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

6. August 2011 | Markus Merz

St. Georg, Münzviertel: Straßenfest Repsoldstraße am 4. Juni 2011

Suche Hamburg Stadtteile bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Feiern im Elbtal – Das Münzviertel gehört zu St. Georg

Gut! Das Straßenfest im Münzviertel ist im Gegensatz zu den Lange Reihe Straßenfesten ein klassisches Straßenfest der Anwohner für Anwohner & Freunde. St. Georg endet zwar konkret an den Bahngleisen am Geesthang, aber das direkt benachbarte Münzviertel liegt als kleine Stadtteilinsel versteckt hinter dem hohen Wall der Bahnanlagen im Elbtal. Das Münzviertel gehört nicht nur von der Lage her zu St. Georg. Die ab und an im ‘Lachenden Drachen’ von St. Georg veröffentlichte Münzviertel-Beilage zeigt auch die stadtteilpolitische Verbundenheit.

Der Stadtteil Münzviertel gibt sich stolz und eigen; Insulaner halt :) So klein das Münzviertel auch ist, ein anständiges Straßenfest, das sich über die drei Straßenzüge Repsoldstraße, Rosenallee und Münzplatz erstreckt, das bekommen die Anwohner (!) seit 2002 erfolgreich hin. Und wenn das Wetter nicht mitspielt (Wettervorhersage s.u.), dann besucht man die Innenräume der Kneipen, Galerien und Institutionen. Die selbstironische Originalinformation der Stadtteilinitiative Münzviertel von 2009 mal eben unkompliziert, weil immer noch zutreffend, auf den neuesten Stand gebracht:

Hamburgs schönste Verkehrsinsel feiert am 4. Juni 2011 ihr zehntes nicht-kommerzielles Straßenfest. Und wir möchten, dass viele Leute zu unserem Münzviertelfest kommen, schließlich haben wir tolles Kunst- und Musikprogramm auf die Beine gestellt.

Das empfehlenswerte Straßenfest im Münzviertel ist am Samstag nur einen kurzen Spaziergang den Geesthang hinunter entfernt. Also ab hinter die Bahngleise von St. Georg und mitfeiern.

Vormerken

  • Straßenfest im Münzviertel: Kunstausstellung, Live-Musik, Kinderprogramm und Flohmarkt in der Repsoldstraße, Rosenallee und auf dem Münzplatz beim Hühnerposten (Klostertor)
  • Termin: Samstag, den 4. Juni 2011 von 11:00 bis 22:00
  • Veranstalter: Stadtteilinitiative Münzviertel

Inhaltsverzeichnis

  • Über das Straßenfest im Münzviertel
  • Wegbeschreibung
  • Das Münzviertel Straßenfest 2011 (Link zur Pressemitteilung)
  • Links und Lesezeichen zum Münzviertel
  • Die dynamische Wettervorhersage

Weiter lesen…

30. Mai 2011 | Markus Merz

Kinderflohmarkt am 7.5.2011 am St. Georgs Kirchhof (7 Fotos)

Suche Flohmarkt bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Kinderflohmarkt in Hamburg St. Georg

Flohmarkt auf dem Spielplatz bei der Dreieinigkeitskirche

Samstag, den 7. Mai 2011 gibt es erneut den beliebten und bewährten Kinderflohmarkt auf dem umzäunten Spielplatz neben der evangelischen Kirche in Hamburg St. Georg. Spielzeug, Kleidung und allerlei Schnäppchen für Kinder werden von 9:00 bis 15:00 rund um das Spielhaus “Schorsch 10” am St. Georgs Kirchhof in Hamburg St. Georg ausgebreitet. Angeboten werden Sachen für Säuglinge, Babys, Kleinkinder und Grundschulkinder. Verkäufer sind die Eltern bzw. die Kinder selbst. Der Flohmarkt ist nur drei Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt.

Vom Hauptbahnhof kommend geht man einfach Richtung St. Georg und schaut linker Hand nach dem einzig sichtbaren Kirchturm.

Eine Standreservierung kann von Montag bis Freitag von 10:00 bis 19:00 unter der Telefonnummer 040-280 48 83 (Spielhaus Kirchhof) vorgenommen werden.

Merken: Der Kinderflohmarkt findet seit Jahren zweimal im Jahr statt. Einmal im Frühjahr (April/Mai) und einmal im Herbst (September). Die aktuellen Termine sollten immer hier in diesem Artikel zu finden sein. (…)

  • Essen, Trinken und Klönen
  • Links und Lesezeichen
  • Im ganzen Artikel weitere sechs typische Fotos von diesem Kinderflohmarkt, fotografiert am 5. Mai 2007.

Weiter lesen…

5. April 2011 | Markus Merz

Hamburg: Japanisches Kirschblütenfest 2011 fällt aus! (war geplant am 20.5. - Großes Feuerwerk an der Außenalster)

Suche Japan bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Kirschblüten in Hamburg St. Georg

Kirschblütenfest: Vergänglichkeit ohne Früchte … der “würdige junge Tod”

2. April 2011: Diverse Nachrichtenquellen melden, dass das Feuerwerk zum Kirschblütenfest 2011 in Hamburg ausfällt.

Seit 1968 gib es das japanische Kirschblütenfest mit Feuerwerk an der Außenalster. 2011 findet es am Freitag, den 20. Mai 2011 zum 44. Mal statt.

Achtung: Auf vielen Webseiten wird fälschlich Sonntag, der 15.5.2011 genannt. Die Deutsch-Japanische Gesellschaft zu Hamburg e.V. bestätigt mir per Mail am 5.1.2011: Der Termin ist falsch; richtig ist Freitag der 20. Mai. Eine zweite Terminbestätigung per Mail kommt von der Hamburg Tourismus GmbH: Das Kirschblütenfest findet im Jahr 2011 am 20. Mai statt.

Das berühmte Feuerwerk beginnt um 22:30. Vorher gibt es bereits rund um die Alster diverse, das Kirschblütenfest begleitende, Rahmenveranstaltungen. Auch die Lange Reihe Gastronomie in Hamburg St. Georg hat erfahrungsgemäß vor und nach dem Kirschblüten-Feuerwerk gut zu tun.

Mehr Fotos: Frühling, Hamburg: Kirschblüte vorm AK St. Georg

Inhalt des Artikels

  • Japanisches Kirschblütenfest 2011
    • Hamburg Tourismus Information zum japanischen Kirschblütenfest
    • Hamburg und Japan
    • 2011: 150 Jahre Freundschaft Deutschland – Japan
  • Sakura, Hanami oder die Schönheit der Vergänglichkeit
    • Links zu Sakura und Hanami
  • Sportlich mit dem Boot zum japanischen Kirschblütenfest 2011 – Kanuverleih/Bootsverleih an der Außenalster
  • Das Kirschblütenfest Wetter in Hamburg
  • Die Kirschblütenprinzessin – Repräsentantin für Hamburg
  • Japanischen Filmfest 2011 nach dem Kirschblütenfest

Weiter lesen…

2. April 2011 | Markus Merz

CSD Hamburg 2011 - Christopher Street Day

Suche Christopher Street Day bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
CSD 2006 in Hamburg Sankt Georg

CSD 2011 in Hamburg bereits wieder im Anmarsch

Laute Musik, bunter Fummel und die Sektbuddel unterm Arm … Anfang August 2011 ist wieder Christopher Street Day (CSD) in Hamburg. Meine CSD-Lieblings-Teilnehmer kommen direkt nach der CSD Parade. Das Ballett der Stadtreinigung Hamburg, das dem CSD-Zug elegant hinterher zieht, ist auch sehenswert.

Vom 30. Juli 2011 bis zum 7. August 2011 ist die diesjährige Christopher Street Day Woche in Hamburg. Die CSD Parade 2011 mit der lauten Musik und den schrillen Verkleidungen findet Samstag, den 6. August 2011 ab 12:00 statt. Den Streckenverlauf der CSD-Parade 2011 gibt es irgendwann bei CSD Hamburg zu sehen.

  • CSD-Parade 2011 in Hamburg: Start ist Samstag, 6.8.2011 um 12 Uhr Lange Reihe/Schmilinskystraße, Ende gegen 15 Uhr am Jungfernstieg.
  • Das CSD-Straßenfest 2011 findet drei Tage lang am Jungfernstieg und Ballindamm statt.
  • Fotos vom CSD in Hamburg finden sich unter dem Stichwort CSD

Empfehlung: Artikel als Lesezeichen verewigen! Gründe: Der Artikel ist lebendig und wird in den kommenden Jahren einfach mit aktuellen CSD-Informationen aufgefrischt. Als Bonus gibt es das tagesaktuelle Wetter hier im Artikel weiter unten.

  • CSD startet in Hamburg St. Georg
  • Aktuelles Wetter und Wettervorhersage
  • Nachrichten: Christopher Street Day Hamburg
  • CSD Hamburg – Lesezeichen und Links

Weiter lesen…

24. März 2011 | Markus Merz

Frühjahrsmesse 2011: Kunst & Handwerk in der Koppel 66

Suche Kunsthandwerk bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Frühjahrsmesse in der Koppel 66 (15.4. bis 17.4.2011)

Im ehemaligen Fabrikgebäude Koppel 66 zeigen zweimal im Jahr Kunsthandwerker und Designer aus ganz Deutschland im Rahmen einer Messe ihre neuen Produkte. Die Frühjahrsmesse, findet 2011 eine Woche vor Ostern von Freitag bis Sonntag, von 11-19 Uhr statt. Die große Messe, die Adventsmesse findet an allen Adventswochenenden statt.

Auf vier Etagen gibt es viele Werkstätten, die sich als ‘Werkstätten im Haus’ ständig dort befinden. Zusätzlich gibt es das vegetarische Café Koppel und das Kunstforum der GEDOK (s. Link unten).

Die Ateliers im Haus Koppel 66 sind auch ganzjährig werktags geöffnet. Öffnungszeiten der einzelnen Ateliers unterliegen der Lust und Laune der einzelnen Künstler und Handwerker.

Die Institution Koppel 66 feiert 2011 den 30. Geburtstag. Die Frühjahrsmesse der Koppel 66 in Hamburg St. Georg feierte 2009 den 10. Geburtstag.

Inhaltsverzeichnis

  • Koppel 66 – Frühjahrsmesse 2011
  • Essen & Trinken
  • Koppel 66: Adresse, Links und Lesezeichen (+ Link zu Straßenkarte)
  • Koppel 66 mit dem öffentlichen Nahverkehr

Weiter lesen…

9. März 2011 | Markus Merz

Adventsmesse 2010: Kunst & Handwerk in der Koppel 66

Suche Kunsthandwerk bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Adventsmesse in der Koppel 66

26.11.-19.12.2010 Freitag – Sonntag 11-19 Uhr

Im ehemaligen Fabrikgebäude Koppel 66 zeigen zweimal im Jahr Kunsthandwerker und Designer aus ganz Deutschland im Rahmen einer Messe ihre neuen Produkte. Die größere der beiden Messen, die Adventsmesse, findet 2010, wie jedes Jahr, an den vier Adventswochenenden von Freitag, den 26. November bis Sonntag, den 19. Dezember 2010 statt. Jeweils von 11 bis 19 Uhr kann man bei den Werkstätten im Haus und bei den vielen Gastausstellern Kunst & Handwerk besichtigen und natürlich auch käuflich erwerben.

Der Eintritt ist frei.

Inhaltsverzeichnis

  • Koppel 66 – Allgemein
  • Koppel 66: Adresse, Links und Lesezeichen (+ Link zu Straßenkarte)
  • Koppel 66 mit dem öffentlichen Nahverkehr
  • Weihnachten, Geschenke: Kunst & Handwerk in der Koppel 66
  • Termine während der Adventsmesse
  • Stadtteilführungen “St. Georg im Advent”

Weiter lesen…

12. November 2010 | Markus Merz

Porträts & Interviews: Hamburg St. Georg ist im Wandel - info-parkour.de

Suche Multimedia bei Amazon

Webseiten thumbnail

Kurze Interviews mit Stadtteilpromis

Im Vorlauf zu der Veranstaltung ‘Campus St. Georg: Das Fest’, das am 18. Juni 2010 stattfand, haben Patrick Schulz und Jannah Clemens eine Reihe von Interviews veröffentlicht. Zitat von der Seite, leicht editiert:

»Gesichter St. Georgs« ist eine Sammlung aus dem Juni 2010 von Portraits der Menschen, die in St. Georg leben, arbeiten und dem Stadtteil seinen ganz eigenen Charakter verleihen. Ein Stadtteil, der etwas zu sagen hat. Im Hinblick auf »Campus St. Georg: Das Fest« am 18. Juni 2010 wird der info-parkour ab dem 07. Juni 2010 jeden Tag ein Gesicht St. Georgs vorstellen.

Redaktion + Produktion: Patrick Schulz
Fotografie: Jannah Clemens

Die Interviews im Juni 2010

07. Juni: Helmut Voigtland [Rechtsanwalt]
09. Juni: Martin Aust [Metropolis Kino]
11. Juni: Marina Friedt [Freie Autorin]
14. Juni: Ulf Schröder [Leiter Polizeikommissariat St. Georg]
15. Juni: Ekkehard Thamm [Herausgeber »St. Georg Magazin«]
16. Juni: Ahmet Yazici [Lindenbazar, Geschäftsführer]
17. Juni: Christiane Orhan [Kulturladen]
18. Juni: Wolfgang Schüler [Quartiersmanager] und Jürgen Roloff [Projektleiter »Lokale Wirtschaft«]

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 7. September 2010 · Markus Merz

SecondHand Klamottenläden in Hamburg bei Horstson in der Kategorie 'Vintage'

Suche SecondHand bei Amazon

Webseiten thumbnail

(SecondHand) Eine klasse Serie mit schicken Fotos im Hamburger Modeblog Horstson.de

Preisgünstige gebrauchte tolle Sachen zum Anziehen inkl. Adressen. Wer in Hamburg secondhand Vintage kaufen will, der findet dort die Tipps & Details. Was noch fehlt ist die praktische Google Straßenkarte für das leichtere Lokalisieren. Tipps für den ‘Secondhandguide für Hamburg ‘ werden gerne (dort!) per Mail entgegen genommen:

Man lernt immer dazu. Auch noch in meinem Alter: ‘Secondhand’ heißt jetzt ‘Vintage’. Eigentlich wollte ich einen Secondhandguide für Hamburg schreiben, bloß bei meinen Recherchen stolperte ich häufig über den Begriff Vintage. Daher bin ich stolz, Euch ab morgen die nächsten Abende je einen Secondhandshop Vintagestore aus Hamburg vorzustellen. Aber, niemand ist unfehlbar, und daher meine Bitte: Falls Ihr Tipps für einen ganz besonderen Store habt, lasst es mich wissen und schreibt eine Mail an horst@horstson.de.

Die Rathauspassage

Ich habe gleich mal meine Empfehlung für den SecondHand Laden unter dem Rathausmarkt gemailt:

Einen schnellen Blick wert ist auch immer der kleine Laden in den U-Bahn Katakomben unter dem Rathausmarkt.

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 12. August 2010 · Markus Merz

CSD Hamburg 2010 Bilder

Suche Homosexuell bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
CSD 2010 in Hamburg St. Georg

Quietschbunte CSD Fotos aus 2010

Traumwetter und Menschenmassen in Hamburg. Es ist mal wieder CSD und der Menschenauflauf bei der Christopher Street Parade 2010 ist alleine schon auf der Langen Reihe gigantisch. Jede Menge gute Laune und wie immer viele im bunten Fummel.

Von den Besuchern am Straßenrand scheint jeder mit einer Kamera oder zumindest mit einem Kamerahandy ausgestattet zu sein. Die, die bei der CSD Parade mitlaufen, dürfen wahrlich nicht kamerascheu sein.

  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

7. August 2010 | Markus Merz

Straßenfest am Spreehafen zur Zaunöffnung

Suche Hafen Hamburg bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Hamburg Veddel, Wilhelmsburg: Ab 4.Juli 2010 Spreehafen geöffnet - Großes Fest

Am 4. Juli 2010 werden zwei neue Zugänge zum Spreehafen eingeweiht

Zehn Jahre Kampf um den freien Zugang zum Spreehafen endlich erfolgreich. Die Bewohner von Wilhelmsburg und der Veddel erhalten mit dem Zugang zur Spreehafenpromenade ihr lange gewünschtes Naherholungsgebiet am Wasser. Fußgänger und Radfahrer können durch zwei neue, unkontrollierte Zugänge in den Spreehafen. Senatorin Anja Hajduk wird Sonntag, den 4. Juli, den Zugang im Spreehafenwinkel offiziell eröffnen. Zuvor wird bereits um 13:30 das neue Tor im Freihafenzaun an der S-Bahn Veddel geöffnet.

Der idyllische Spreehafen wurde bisher nur einmal im Jahr für das Spreehafenfest (seit 2001) und das Spreehafenfestival (seit 2006) frei zugänglich gemacht. Den Rest des Jahres verkörperte der eiserne Zaun die Ausgrenzung eines ganzen Stadtteils. Mit der Aufhebung des Hamburger Freihafens zum 1. Januar 2013 soll dann der Zollzaun komplett entfallen.

Inhaltsverzeichnis

  • Spreehafenfest 2010 – Ablauf
  • Spreehafenfest – Informationen
  • Spreehafenfest Veranstalter
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

2. Juli 2010 | Markus Merz

Rycon - Der Nahverkehr in der Metropolregion Hamburg

Suche Nahverkehr bei Amazon

Webseiten thumbnail

Rollenden Auges in Hamburg unterwegs

(Nahverkehr Hamburg) Webseite per Zufall gefunden, ein wenig in den bestehenden Artikeln herumgeblättert, macht einen sympathischen Eindruck und wird deswegen als schlankes Lesezeichen abgelegt. Den RSS Feed abonniere ich auch mal in meinem Hamburg-Ordner.

Dieses winzige, noch im embryonalen Zustand befindliche kleine Blog beschäftigt sich mit dem Nahverkehr der Metropolregion Hamburg, daher über die im HVV üblichen Verkehrsmittel U-, S-, A-, R-Bahn, Bus, Hadag-Fähren – und mit der neuen, so Gott will irgendwann fahrenden, Stadtbahn.

PS: Die Linkseite dort ist ebenfalls sehr gut sortiert.

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 1. Januar 2010 · Markus Merz

Flughafen Hamburg: Kostenlose Informationen per SMS oder Email über einzelne Flüge

Suche Flughafen bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Service liefert aktuellen Flugstatus per SMS oder Email an Reisende und Abholer

Seit dem 22. Juni 2009 sind die Fluginformationen vom Hamburger Flughafen per SMS für Flugreisende bzw. Abholer kostenlos. Der SMS- und Emailservice ist sowohl für Flugreisende als auch für Abholer vom Flughafen gleichermaßen interessant. Um die SMS-Fluginformationen zu empfangen, muss man sich allerdings für jeden einzelnen Flug über das Handy (SMS mit der Flugnummer an 0174-941 51 97) oder per Internetseite anmelden.

Geboten wird ein kostenloser Service für die Übermittlung von Flugstatus-Informationen per SMS und E-Mail. Informiert wird über:

  • die Ankunfts- bzw. Abflugzeit
  • eventuelle Verspätungen und Änderungen
  • Terminal, Check-in-Schalter und Gate

Per Twitter nur mangelhafte aktuelle Flughafen Hamburg Informationen

Der Flughafen Hamburg ist zwar per Twitter erreichbar, aber der Dienst wird nicht für aktuelle Fluginformationen genutzt, sondern nur als Marketingkanal. Auf twitter.com/HamburgAirport steht während der aktuellen Schlechtwettersituation am 22.1.22009 nur:

Eis und Schnee führen zu Verspätungen und vereinzelt Streichungen. Bitte wenden Sie sich an Ihre Fluggesellschaft für Fragen zu Ihrem Flug.

Inhaltsverzeichnis

  • Wichtig: Werden auch ausländische Mobilfunknetze unterstützt?
  • Schneller anmelden: Zeitspartipps für die Fluginformationen
  • Wie bekommt man die Fluginformationen?
  • Pressemitteilung des Hamburger Flughafens vom 22.6.2009

Weiter lesen…

22. Dezember 2009 | Markus Merz

Privatinitiative "Hamburgs frohe Kinderaugen": Geschenke für bedürftige Kinder

Suche Weihnachtsgeschenk bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Hamburgs frohe Kinderaugen

Nicht für alle Kinder gehen an Heiligabend ihre Wünsche in Erfüllung

Privat helfen: Weihnachten verschönern mit Geschenken für bedürftige Kinder. Wer mittellosen Kindern in Hamburg zu Weihnachten etwas Gutes tun möchte, der kann im Rahmen der Aktion “Hamburgs frohe Kinderaugen” Geschenkpakete für Hamburger Kinder anfertigen. Für diejenigen, die Kinder haben, ist es vielleicht eine tolle Idee und auch eine gute Gelegenheit, die abgelegten Spielsachen durch zu sehen und in Zusammenarbeit mit den eigenen Kindern ein paar Weihnachtsgeschenkpakete für bedürftige Kinder in Hamburg zusammen zu stellen. Spätester Eingangs- bzw. Abgabetermin ist der 22. Dezember bei ‘“The Art of Hamburg” – Das klitzekleine Kaufhaus’. Alle Päckchen werden am 23. Dezember an den Landesbetrieb Erziehung und Berufsbildung (LEB) übergeben und noch am selben Tag den Familien ausgehändigt.

Hamburger Spender verschafften 2008 über die Aktion “Hamburgs frohe Kinderaugen” ca. 600 Hamburger Kindern ein Geschenkpaket!

Wichtiger Hinweis: Vermerken Sie am Geschenkpaket, für welches Alter und welches Geschlecht es gedacht ist und/oder welchen Inhalt es hat!

Das Alter der vom Landesbetrieb Erziehung und Berufsbildung [LEB] betreuten und unterstützen Kinder, liegt zwischen 0 und 18 Jahren.

Neu: Webseite www.hamburgs-frohe-kinderaugen.de & Sankt-Georg.Info II.

Frisch online seit Mitte Novenber 2009 ist die Webseite hamburgs-frohe-kinderaugen.de. Die Webseite informiert über Hintergründe, bietet Kontaktadressen, das oben zu sehende Bildmotiv und verrät auch wohin man Geldspenden überweisen darf, falls man diesen Weg wünscht.

Ebenfalls neu ist Sankt-Georg.Info II., eine ‘schnelle’ Webseite für Informationen und Mitteilungen aus St. Georg. Das dort angebotene CMS erlaubt es z.B. sicher und schnell weiter geleitete Emails mit angehängten Dokumenten im Internet verfügbar zu machen. Ein passendes Beispiel ist die Pressemitteilung zur Aktion “Hamburgs frohe Kinderaugen”, die mich per Mail erreichte und die ich dort schnell & transparent im Original zugänglich machen kann: PM Hamburgs frohe Kinderaugen 2009 – 100 Prozent Nächstenliebe.

Hamburger packen Päckchen mit lieben Überraschungen und kleinen Geschenken für die Kinder unserer Stadt und geben diese (Mo.-Sa. 12:00-20:00) im klitzekleinen Kaufhaus „The Art of Hamburg“ (Adresse s.u.) von Frank Bürmann in der Ditmar-Koel-Straße ab (oder schicken das Paket per Post. d.Red.). Dort werden die Päckchen gesammelt und, rechtzeitig vor Heiligabend, an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LEB übergeben. Diese sortieren die mit Inhalt oder Geschlecht und Alter beschrifteten Päckchen entsprechend der Wünsche und Bedürfnisse der Kinder in betreuten Familien und verteilen sie in diesen; oder geben sie an die in den städtischenKinderschutzhäusern lebenden Kinder weiter.

Inhaltsverzeichnis

  • Über die Aktion “Hamburgs frohe Kinderaugen”
  • Der Aufruf zu der Aktion “Hamburgs frohe Kinderaugen” 2008
  • Schenken auch Sie einem Kind in Hamburg ein “Frohes Weihnachtsfest”
  • “The Art of Hamburg” – Das klitzekleine Kaufhaus
  • Über den Hamburger Künstler Frank Bürmann
  • 19.12.2008: Atelierparty bei Frank Bürmann im Hamburger Portugiesenviertel
  • Die Aktion “Hamburgs frohe Kinderaugen” 2007

Weiter lesen…

3. Dezember 2009 | Markus Merz

Herbst II.: Elbphilharmonie Baustelle im Hafen Hamburg (5 Fotos)

Suche Kostenrechnung bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Herbst im Hafen Hamburg

Im Dunst ahnt man die Millionen nur

Griesig recken sich die Kräne über die, nach grauer Allerweltsbaustelle aussehende, entstehende Elbphilharmonie auf der Kehrwiederspitze im Hamburger Hafen. Nicht wenige der Hamburger Steuerzahler werden sich eine Wiederkehr der an diesem Herbstmorgen nur zu erahnenden Millionen Euro wünschen, die in diesen Leuchtturm-Bau ungeplant versenkt werden.

Die Skyline der Hafencity ist kein paradiesischer Anblick an diesem grauen kalten Herbstmorgen. Man möchte nicht mit den dort oben in der Kälte beschäftigten Bauarbeitern tauschen, obwohl sich genau das wahrscheinlich viele Arbeitslose wünschen werden. Die Herren der Banken und die Herren der Hamburger Finanzen werden sich in Zukunft gerne in der bei Bedarf geheizten Limousine vor der für sie günstigen Elbphilharmonie vorfahren lassen. Der sich aufwärmende untersubventionierte Obdachlose in der warmen U3 hatte jedenfalls keinen Blick übrig für das zukünftige Hamburger Juwel als die U-Bahn vom Rödingsmarkt Richtung Baumwall und Landungsbrücken fuhr.

Hamburger Schmuddelfinanzen, Hamburger Schmuddelprojektplanung und Hamburger Schmuddelwetter vermischen sich in diesem Anblick am Hafen Hamburg allerliebst. (Mehr & vier weitere Elbphilharmonie Fotos…)

Weiter lesen…

23. Oktober 2009 | Markus Merz

Am Hafen in Hamburg morgens im Herbst (6 Fotos)

Suche Hafen Hamburg bei Amazon

• Ressort: fotografie · Kategorien: ,
Herbst im Hafen Hamburg

Hafenspaziergang im Herbst

Früh am Morgen auf der Überseebrücke im Hafen Hamburg gab es typisches Hamburger Schmuddelwetter. Der Himmel grau, die Sicht diesig und die wenigen Farben verwaschen und ausgedünnt. Kurz, ein typisches Wetter für Hamburg Liebhaber :)

Wenn nicht gerade ein großes Schiff aus- oder einläuft bietet der Hamburger Hafen an dieser Stelle nicht viel. Man wünscht sich eher zurück ins warme Bett oder zumindest ein geheiztes Zimmer und einen heißen Kaffee.

Dennoch hat der graue Hafen immer einen ganz eigenen Reiz und der Aufenthalt auf den schwankenden Pontons im Hafen mit dem freien Blick auf die verhangene Elbe vor grauem Hintergrund ganz besonders. Gut gefrühstückt, warm eingepackt und mit der Hoffnung auf nicht zu starken kalten Wind ist der Hafen Hamburg auch an nasskalten trüben Herbsttagen für Flaneure ein lohnendes Ausflugsziel.

Die wenigen still herum laufenden Menschen und dieses ganz spezielle Gefühl von Herbststimmung vermischen sich gerade am Hamburger Hafen zu einer angenehmen Spaziergangsatmosphäre. Wenn selbst die Anpreiser der Hafenrundfahrten ihre Klappe halten und nur die Pontons und Duckdalben melancholisch vor sich hin seufzen und knarren; es gibt wenig Entspannenderes als eine ruhige graue Stunde am Hafen im Herbst. (Weitere fünf Fotos…)

Weiter lesen…

23. Oktober 2009 | Markus Merz

Hamburg St. Georg: Eine Stunde fliegende grün-weiße Minarette für die Centrum-Moschee (7 Fotos)

Suche Moschee bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Grün-weiße Minarette auf der Centrum-Moschee in Hamburg St. Georg

Entspannte Anlieferung zweier grün-weißer Kunstwerke

Hamburg St. Georg ist eine Brutstätte der religiösen Außer-gewöhnlichkeiten. 2006 spendeten die rund 20.000 polnischen Katholiken, die in Hamburg leben, für das erste deutsche Denkmal von Papst Johannes Paul II., das am 23. April 2007 neben dem Katholischen Dom in Hamburg St. Georg eingeweiht wurde.

Heute, am 6. September 2009, erhielt die Centrum-Moschee in der Böckmannstraße das weltweit erste Doppelpaar Minarette, das von oben bis unten mit leuchtend grünen Sechsecken verziert ist. Auch dieses außergewöhnliche Kunstwerk wurde mit Mitteln aus der Gemeinde der Gläubigen finanziert. (…)

Weiter lesen…

6. September 2009 | Markus Merz

St. Georg: Neuer Charme des früheren Schmuddelviertels - Nachrichten Hamburg - Welt Online

Webseiten thumbnail

Stadtteilkosmetik recht lapidar beschrieben – Veränderungen finden halt statt

(Gentrifikation) Ein Artikel vom 12. Juli 2009 bei der Welt Online von Olaf Dittmann über die 'Aufhübschung' von St. Georg und ein Stimmungsbild zur gravierenden Verdrängung der Alteingesessenen; der massive Druck durch die Gentrifikation trifft und vertreibt Mieter und Gewerbetreibende. Über das ehemals 'schmierige Bahnhofsviertel' und den Wandel zu einem 'schicken' Stadtteil an der Alster. Zu Wort kommen die Vereine und Parteien.

St. Georg verändert sein Gesicht: Aus dem einstmals schmierigen Bahnhofsviertel ist inzwischen ein schicker Stadtteil an der Alster geworden. Die Drogenszene und Sexshops weichen zunehmend Cafés und Läden. Dies bleibt natürlich nicht ohne Folgen für die Mieten, sie steigen deutlich. Nun wird für 2,4 Millionen Euro der Hansaplatz umgestaltet.

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 13. Juli 2009 · Markus Merz

Landwirtschaft und Forsten in Hamburg - die grüne Seite der Stadt - Behörde für Wirtschaft und Arbeit

Suche Forstwirtschaft bei Amazon

Webseiten thumbnail

Tipps für einen Ausflug ins Grüne gesucht? Diese Behördenseite hilft suchen

(Grünes Hamburg) Die Abteilung Landwirtschaft und Forsten von der Behörde für Wirtschaft und Arbeit unterhält diese etwas altbacken aufgebaute Webseite. Unter der unauffälligen Oberfläche und mit ein wenig Stöbern und Suchen in den Untiefen der Navigation bekommt man allerdings recht gute Informationen z.B. über Wildgehege oder Waldkindergärten heraus. Auch die Themen Jagd, Fischerei und Pferdezucht werden abgedeckt. Den einfachsten Themenüberblick bietet witzigerweise die Kontaktseite über die Zuständigkeiten der Mitarbeiter, wenn auch ohne Querverweise zu den Themenseiten. Für Ausflugtipps ins Grüne ist diese Webseite jedenfalls eine wahre Fundgrube mit vielen versteckten Schätzen:

Landwirtschaft und Forsten – entdecken Sie Hamburgs grüne Seite. Informationen über das grüne Drittel unserer Stadt und viele Einkaufs- und Erlebnis-Tipps zu einem Feld-, Wald- und Wiesen-Hamburg, wie Sie es sicherlich noch nicht kennen

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 6. Juli 2009 · Markus Merz

Hamburg St. Georg: HVV 'Lange Reihe Bus' 6 fährt Sonnabends bis 20:00 alle 7,5 Minuten

Webseiten thumbnail

(ÖPNV) Mal eben von der Hafencity nach St. Georg in die Lange Reihe oder auch mal schnell von der Langen Reihe nach Winterhude oder in den Stadtpark und zurück. Das Problem der überfüllten Busse wird zumindestens am Samstag zwischen 16:00 und 20:00 ein Drittel entspannter. Statt sechs Bussen der Linie 6 verkehren zukünftig acht Busse je Stunde. Eine angenehme Detailverbesserung des HVV: "Ab Sonnabend, dem 23. Mai 2009 verstärkt der HVV auf der Metrobus-Linie 6 den Fahrplan: Der bisher sonnabends bis 16 Uhr geltende 7,5-Minuten-Takt wird in beiden Fahrtrichtungen auf den Zeitraum bis kurz nach 20 Uhr ausgeweitet. ... Die Metrobus-Linie 6 verbindet die Stadtteile Winterhude, Uhlenhorst und St. Georg mit der Innenstadt und der Hafencity.... Auch sonnabends ist die Zahl der Fahrgäste auf dieser Linie kontinuierlich gestiegen: Die Geschäfte in der Innenstadt haben überwiegend bis 20 Uhr geöffnet. Dies erklärt die hohe Fahrgastnachfrage der vergangenen Jahre auf der Metrobus-Linie 6."

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 23. Mai 2009 · Markus Merz

Pfandflaschensammler in Hamburg - Kein Hobby sondern lebensnotwendig - taz.de

Webseiten thumbnail

(Soziales) Kleinvieh macht auch Mist. Bei einer Glaspfandflasche immerhin acht Eurocent. Wie der taz Artikel von Roger Repplinger zeigt, ist Flaschensammeln in Hamburg ein Markt. Selbst die Deutsche Bahn AG klagte gegen Sammler auf Eigentumsrechte bei Pfandflaschen - und verlor. Kleines Glück für die Sammler: "An der Alster, auf dem Kiez, beim HSV und bei St.Pauli: Die Flaschensammler sind überall. Und sie sind ein Spiegel für all diejenigen, die Angst haben vor dem Abstieg. Auch jetzt, in der Krise, sind ein paar so reich oder so arm, dass eine Rezession wenig ändert. Das Bürgertum dagegen hat etwas zu verlieren und deshalb Angst. An der Alster gibt es einen, der hat keine. Der feuert am frühen Morgen die Läufer mit "running good", "running very good" an. Während er gebückt im Gras sucht. Es gibt einen anderen in der Schanze, der tanzt. Es gibt sie auf dem Kiez, an der Elbe, bei Heimspielen des FC St. Pauli auf dem Heiligengeistfeld und beim Hamburger SV: Flaschen- und Dosensammler."

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 22. Mai 2009 · Markus Merz

Büromarkt Hamburg: Nachverhandeln bringt 8% bis 15% Mietsenkung - Immobilien Zeitung

Webseiten thumbnail

(Immobilien) Interessantes Stimmungsbild über die aktuelle Lage bei den Vermietungen von Büroflächen in Hamburg. Für Hamburg St. Georg interesssant ist die Beobachtung einer Entschleunigung (sprich: Bauverzögerung?) bei den Projekten Alstercampus (frühere Volksfürsorge-Zentrale) und Hansecube (Adenauerallee). Der Einstieg: "Bis Ende 2010 wird der Hamburger Büromarkt noch mit der aktuellen Wirtschaftskrise zu kämpfen haben. Diese Prognose wagt Heiko Fischer von CB Richard Ellis Hamburg. Belas­tet wird der Vermietungsmarkt durch Untervermietungen sowie wirtschaftliche Probleme bei den Mietern. Durch Nachverhandeln lassen sich 8% bis 15% Nachlass erreichen – allerdings eher bei großen Flächen am Flughafen als in der City. In der Hafencity geht die Nachfrage nach Büroflächen zurück. 350.000 qm könnten es am Jahresende sein – 200.000 qm weniger als 2008."

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 21. Mai 2009 · Markus Merz

136.152 Unternehmen recherchieren - Unternehmensdatenbank der Handelskammer Hamburg - hk24.de

Webseiten thumbnail

(Unternehmen) Als gemeinsamen Service bieten die Handelskammer Hamburg und die IHKs Lüneburg-Wolfsburg, Stade für den Elbe-Weser-Raum, Flensburg, Kiel und Lübeck eine Unternehmensdatenbank an: "Je Suche werden maximal 25 Unternehmen angezeigt. Die unten aufgeführten Industrie- und Handelskammern bieten einen gesonderten Mitgliederbereich an, in dem bis zu 1.000 Treffer angezeigt werden. Bitte melden Sie sich hierfür zunächst auf der Homepage ihrer jeweiligen Kammer an. Die in dieser Datenbank enthaltenen Angaben dürfen nur zur Förderung von Geschäftsabschlüssen und zu anderen dem Wirtschaftsverkehr dienenden Zwecken benutzt werden. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr. Die Datenbank enthält zurzeit 136.152 Unternehmen."

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 12. Mai 2009 · Markus Merz

Nicht gut: Der Stadtführer 'Hamburg barrierefrei' - Behindertengerechte Tipps für alle Stadtteile

Webseiten thumbnail

(Stadtführer Hamburg barrierefrei) Man muss nicht gleich im Rollstuhl sitzen, um an vielen Orten in Hamburg ein Gefühl des 'nicht erwünscht seins' zu spüren. Ein Kinderwagen reicht völlig aus. Damit Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer oder eben auch Familien mit Kinderwagen in Hamburg barrierefrei unterwegs sein können, gibt es die Webseite 'Hamburg barrierefrei'. Leider sind die gebotenen Informationen unzureichend und die Hinweise in der Straßenkarte sind ungenügend. Der lobenswerte Anspruch wird nicht erfüllt: "Hier finden Sie eine Auswahl klassischer Ausflugsziele, die für Jeden zugänglich sind: an der Elbe, an der Alster, im und um den Hafen, dazu finden Sie Szenetipps, Kulturelles und vieles mehr. Verschaffen Sie sich zur Einstimmung auf Ihren Hamburg-Besuch einen ersten Eindruck. Sehen Sie sich kurzweilige Videofilme, Webcams und Fotos zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten an. Eine erlebnisreiche Reise wünscht Ihnen das Team vom Stadtführer Hamburg barrierefrei."

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 10. Mai 2009 · Markus Merz

Das Dockland an der Elbe: Barriere-Freie und Hansestadt Hamburg? - ZwischenZeit

Webseiten thumbnail

(Behindertengerecht) Ein großer Blick auf die Barrierefreiheit in Hamburg am Beispiel einer der großen neueren Touristenattraktionen von Hamburg, dem Dockland an der Elbe mit der fantastischen Aussichtsplattform; leider nicht für Behinderte. Geradezu zynisch selbst entlarvend ist die Tatsache, dass der Elbblick vom Dach für die 'Öffentlichkeit' vertraglich fest geschrieben worden ist. Gehbehinderte, Kinderwagenführer und Rollstuhlfahrer werden mit großer Selbstverständlichkeit ausgeschlossen. Dieser Blick auf die Architekturperlen, mit denen sich die Hansestadt Hamburg gerne schmückt, ist lesenswert und sollte jedem Bürger zu denken geben. Solche strategischen, Menschen verachtenden, Fehler sollte man im Auge behalten! Fazit: “Die Architekten von Bothe Richter Teherani haben in Allianz mit Hamburgs Senat und Bürgerschaft ein aus Beton und Stahl geschaffenes Zeichen der Ausgrenzung vollbracht. Sie schaden dem Image Hamburgs, indem sie Barrieren schaffen, die vermeidbar gewesen wären.”

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 10. Mai 2009 · Markus Merz

Die Mietpreise in Hamburg - Statistik & Karte von ImmobilienScout24

Webseiten thumbnail

(Mieten) Das deutsche Immobilienportal ImmobilienScout24 hat die dort angebotenen Mietangebote für Hamburg ausgewertet und zu einen Überblick über die gemittelten (Kalt-) Mietpreise in den Hamburger Stadtteilen zusammen gestellt. Die Auswertung berücksichtigt alle Immobilien, die in der Region Hamburg über das Portal angeboten wurden. Allerdings ohne Detailzahlen: "Deutlich wird dies (der Drang zum Zentrum) in der aktuellen ImmobilienScout24-Untersuchung am Beispiel von St. Georg. Durch die Nähe zum Hauptbahnhof und den damit verbundenen Problemen wurde lange Zeit die hanseatische Nase über diesen Stadtteil gerümpft. Heute hat man das Potenzial erkannt. Multi-Kulti ist in und St. Georg wird schick. Dies äußert sich in den Mietpreisen, derzeit werden durchschnittlich 11,10 Euro pro Quadratmeter verlangt. Etwas weiter nördlich an der Außenalster entlang, im traditionell hervorragenden Standort Uhlenhorst, ist der Preis nicht mehr viel höher und liegt im Schnitt bei 11,30 Euro."

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 8. Mai 2009 · Markus Merz

Renditeziele statt Allgemeinwohl: Über die Asklepios Kliniken 'Asklepios - ein Heiler auf Abwegen' - Der Spiegelfechter

Webseiten thumbnail

(Privatisierung) Jens Berger, der Spiegelfechter, mit einem umfangreichen und kritischen Bericht über die kommerziellen Aspekte der Privatisierung von Krankenhäusern am Beispiel der Asklepios Kliniken, u.a. AK Hamburg St. Georg: "Die Asklepios-Klinken machen allerdings weniger durch ihre Heilkunst von sich reden. Das Geschäftsmodell des Klinikbetreibers ist es vielmehr, öffentliche Krankenhäuser zu Dumpingpreisen zu übernehmen und durch Sparmaßnahmen auf dem Rücken von Personal und Patienten rentabel zu machen. ... Bei den Heilern, also den Ärzten und dem Pflegepersonal, das für die Asklepios-Kliniken arbeitet, hat ihr Arbeitgeber einen denkbar schlechten Ruf. Der Konflikt zwischen Arbeitnehmerinteressen und Rentabilitätszielen ist allerdings keine bedauernswerte Ausnahme, sondern Geschäftsziel – ohne eine „Optimierung der Fallkosten“, die bei einem Krankenhaus hauptsächlich über die Senkung der Personalkosten zu erreichen ist, würde das Asklepios-Modell nicht funktionieren."

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 6. Mai 2009 · Markus Merz

Abhängen auf der Dachterasse: Roof Terrace 7th Floor auf dem Hotel 'The George' in Hamburg St. Georg - hamburger fishkopp

Webseiten thumbnail

(Gastronomie) Kleiner Blogeintrag und Fotobericht mit vier Fotos zur neuen Dachterrasse mit Gastronomie auf dem Hotel The George. Die erste Gastronomie unter freiem Himmel auf dem Dach eines Hauses in Hamburg St. Georg. Der kurze Bericht macht neugierig. Bei entsprechendem Wetter dürfte die neue Dachterassenbar einer der neuen Open-Air Hot-Spots in Hamburg St. Georg werden: "Im Design-Hotel “The George” in der Barcastraße 3, kurz vor der Langen Reihe in St. Georg. Vor vier Tagen (1.5.2009) wurde hier eine neue Dachterrassenbar im 7. Stock eröffnet, kurz “Roof Terrace 7th Floor” genannt. Per “elevator” geht es nach oben, das letzte Stück muss per pedes zurückgelegt werden. Bequeme Loungemöbel laden zum chillen ein, der Ausblick ist phantastisch (man muss allerdings dazu aufstehen und über das Sicherheitsgeländer gucken..)."

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 6. Mai 2009 · Markus Merz

Termine: Kalender von Hamburg Sankt-Georg.Info integriert Stadtteiltermine und mehr...

Suche Kalender bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Der Hamburg St. Georg Kalender basiert jetzt auf einer Google Lösung

Der Bürgerverein von St. Georg hat einen Terminkalender. Die Geschichtswerkstatt von St. Georg ebenso. Und dann gibt es noch islamische Feiertage, die Spiele der Fußball-Bundesliga, eine Wettervorhersage, islamische Feiertage, die Schulferien in Hamburg und so weiter und so fort.

Wer jetzt aber eine möglichst umfassende Terminübersicht für Hamburg St. Georg suchte, der hatte ein Problem. Jetzt nicht mehr.

Sankt-Georg.Info integriert/aggregiert: Der bisherige Kalender auf Sankt-Georg.Info integrierte bereits verschiedenste Kalender, war aber nicht besonders performant. Weil jetzt sowohl die Geschichtswerkstatt als auch der Bürgerverein in Hamburg St. Georg auf ‘Google Kalender’ setzen, war die Zeit gekommen die bisherige Lösung zu überdenken. Nach einigen Tests und Recherchen spricht Nichts dagegen ebenfalls die Einbindung eines erweiterten Google Kalenders zu verwenden.

Das Ergebnis, der aggregierte Terminkalender für Hamburg St. Georg, kann jetzt bewundert werden:

Inhaltsverzeichnis

  • Wo finde ich den integrierten Hamburg St. Georg Kalender?
  • Vorteile der ‘Google Kalender’ Lösung
  • Termin beim Hamburg St. Georg Terminkalender eintragen
  • Eigener Terminkalender: Empfehlenswert für Vereine oder Veranstalter mit häufigen Veranstaltungen

Weiter lesen…

1. März 2009 | Markus Merz

Karneval: Rosenmontag in Norddeutschland spez. Karneval in Büsum

Suche Karneval bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Foto: Faslam Hoopte 2009

Karneval an der Nordsee: Es gibt sogar Filmberichte

An der Nordseeküste und generell in Norddeutschland ist Karneval, natürlich durch das raue Wetter bedingt, eine eher im Verborgenen und Warmen stattfindende Veranstaltung, die örtlich durch vereinzelte Plakate und Mundpropaganda angepriesen wird. Ausschweifender Karnevalstourismus in Richtung Norddeutschland konnte noch nicht beobachtet werden. Am Rosenmontag wird Norddeutschland nicht nur durch das Wetter, sondern auch durch den ungünstigen Umstand benachteiligt, dass der Norddeutsche an sich eher als kompaktes und effektives Konjunkturpaket daherkommt und von daher für so’n Tüddelüd wie unproduktives Rumstehen am Montag nicht gebaut ist. Folgerichtig ist Rosenmontag ein Tag der Arbeit, der am 1. Mai, dem Maifeiertag knackig ausgeglichen werden muss. Dann ist das Wetter ja eh besser, der norddeutsche Sommer ist berühmt und berüchtigt, und die Fischerhemden sind überhaupt fotogener als Narrenkappen, und Shanties singen sich in dunkelblau gestreift mit rotem Halstuch einfach besser.

Wie in dem traurigen und gar nicht so lebendigen Artikel Karneval in Hamburg und Nordeutschland bereits nachzulesen ist, wird Karneval in Norddeutschland punktuell gefeiert und wenn es Umzüge gibt, dann konstruieren die Baugruppen weise im Voraus sturmfeste, sturmflutsichere, wasserdichte, der Arche Noah ähnliche Kreationen: Der erste Hoopti (JPG).

  • Büsum – Die Überraschung
  • Karneval in Büsum im bewegten Bild
  • Karnevalsberichterstattung über Büsum bekommt den örtlichen Orden wider den Ernst
  • PS: Sonst wenig Berichtenswertes über Rosenmontag in Norddeutschland

Foto: Privat Faslam 2009 in Hoopte ‘Halt die Maus auf die Köpfe’. Faslamsmudder und Faslamsvadder in Hoopte 2009.

Weiter lesen…

20. Februar 2009 | Markus Merz

St. Georg, Hansaplatz: Schlichtung endet tödlich für Kellner (Update)

Suche Videoüberwachung bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Holm, Kellner in der Windstärke 11 am Hansaplatz ist tot

(21.3.08) Holm, einer der bekanntesten Tresen-‘Einzelkämpfer’ in der Gastronomie am Hansaplatz, wurde in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag 2008 am Hansaplatz vor dem Lokal Windstärke 11 von zwei unbekannten Männern nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Hamburg totgeschlagen bzw. totgetreten. (…)

(16.2.2009) Im Prozess um eine tödliche Attacke auf einen Hamburger Gastwirt hat der Staatsanwalt für die beiden Angeklagten mehrjährige Haftstrafen wegen gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge gefordert. Dem 33- und dem 25-Jährigen war ursprünglich Totschlag vorgeworfen worden, weil sie den 44-Jährigen im März 2008 bei einem Streit vor einer Gaststätte in Hamburg-St. Georg so heftig getreten und geschlagen haben sollen, dass er starb. Es sei unklar, wer dem Wirt die tödlichen Verletzungen zugefügt habe, sagte der Staatsanwalt. Für den Älteren forderte er fünf, für den Jüngeren dreieinhalb Jahre Haft. Die Verteidiger plädierten auf Freispruch. Quelle: dpa via Lübecker Nachrichten

Kommentar: Staatsanwalt hat Beweisproblem? Verteidiger fordern Freispruch?

Was bitte schön hat denn dann die Unterstützung durch die Videoüberwachung am Hansaplatz gebracht? OK, zugegeben, das ist bösartig gefragt. Immerhin war dank der Überwachungskameras die Identifizierung der Täter einfacher. Aber nichtsdestotrotz hat die Videoüberwachung nichts, aber auch gar nichts, gegen die Verübung der brutalen Attacke genutzt. Zusammengeschlagen zu werden und zu wissen, dass das Verbrechen die ganze Zeit freundlichst und evtl. sogar aufmerksamst von der Behörde mit dem Gewaltmonopol gefilmt wird, macht mich wahnsinnig glücklich. Sorry, liebe Befürworter der Videoüberwachung und des Waffenverbots auf dem Hansaplatz, aber das ist zynisch.

Und um den Kommentar noch ein wenig persönlicher und politischer zu gestalten; mein toter Bekannter Holm ist meines Wissens nach immer nur unbewaffnet vor den Tresen gegangen um Streitigkeiten zu schlichten. Seine Autorität, seine Persönlichkeit und der Respekt seiner Gäste haben ihn bei Auseinandersetzungen geschützt. Das sollen sich bitte die Befürworter der anonymen Videoüberwachung hinter die Ohren schreiben, wenn sie vom Schutz der Anwohner, der Hansaplatz Besucher und der dort arbeitenden Menschen schwafeln!

  • 18.2.2009 dpa Kurzmeldung: Sechs Jahre Haft für beide Täter wegen ‘blinder Gewalt’
  • 19.2.2009 ‘Die Welt’ mit mehr Details: Wirt zu Tode geprügelt: Täter müssen für sechs Jahre ins Gefängnis
  • Nachverfolgung der Meldungen seit dem 21.3.2008
  • Pressemitteilungen der Polizei Hamburg zum Tod von Kellner Holm B. in chronologischer Reihenfolge
  • 21.3.2008: Zeugenaufruf nach Tötungsdelikt in Hamburg-St. Georg
  • 27.3.2008: Mordkommission klärt Tötungsdelikt in Hamburg-St. Georg auf – Tatverdächtige mithilfe der Videoüberwachung identifiziert
  • 16.12.2008: Prozessauftakt gegen die beiden Rumänen
  • Link zu Straßenkarte: Windstärke 11 am Hansaplatz
  • Heiß gestrickte Annahmen in der Welt
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

17. Februar 2009 | Markus Merz

Hamburg St. Georg: 2,4 Mio. € für Hansaplatz Umbau konkret in Sicht

Suche Konjunktur bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Mittel für Hansaplatz Umbau vom Senat auf den Weg gebracht

Anfang Februar hat der Hamburger Senat eine Klausur in Lüneburg abgehalten. Rund eine halbe Milliarde Euro wurden als Maßnahmen zur Förderung der Konjunktur in Hamburg beschlossen. Zum Stichwort St. Georg gibt es eine einzige Maßnahme in der Pressemitteilung der Pressestelle des Senats vom 4. Februar 2009: Bei „Investitionen – Schwerpunkt Infrastruktur“ findet sich der Umbau des Hansplatzes als Unterpunkt „Neugestaltung Hansaplatz St. Georg, 1 Mio. Euro“.

Der Bürgerverein St. Georg meldete per Newsletter: Eilmeldung! Der Senat hat auf seiner Klausurtagung in Lüneburg die Gelder für den Umbau des Hansaplatzes freigegeben. Im Frühjahr geht’s also los. Wenn das kein Erfolg ist – nach 10 Jahren! Voigtland. Auch der Newsletter der Initiative ‚Kultur statt Kameras‘ brachte die Nachricht zeitnah unter die Leute.

Inhaltsverzeichnis

  • Gelder für den Umbau des Hansaplatzes freigegeben
  • Newsletter ‚Kultur statt Kameras‘ vom 4.2.2009
    • Korken knallen! Senat beschließt Umgestaltung des Hansaplatzes
    • Acht mal Floh- und Trödelmarkt auf dem Hansaplatz in 2009
    • Ini-Treffen von ‚Kultur statt Kameras‘ am Donnerstag, den 26.2.2009
  • Pressemitteilung der Pressestelle des Senats vom 4. Februar 2009
    • Konjunktur fördern, Hamburg voran bringen! – Senat beschließt konjunkturelle Maßnahmen
    • Hamburger Konjunkturoffensive
    • Bundesprogramm – Hamburger Anteil am Konjunkturprogramm des Bundes (Konjunkturpaket II)
    • Beispiele der Konjunkturoffensive 2009/2010
    • Anpassung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente
    • Unterstützung von Unternehmen
    • Schnellere und zielgerichtete Ausschreibungen
    • Beispiele für vorgezogene Investitionen der Stadt
    • Konjunkturpaket II, Ergebnis für Hamburg
    • Investitionen – Schwerpunkt Bildung/Forschung
    • Investitionen – Schwerpunkt Infrastruktur (mit Hansaplatz)

Weiter lesen…

11. Februar 2009 | Markus Merz

Wetter, Hamburg: Live Wetterdaten und aktuelle Wettervorhersagen für Hamburg im Internet

Suche Wetterstation bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Ständig aktualisierte Wetterdaten und Wettervorhersagen für Hamburg

Update: Dieser Artikel zum Stichwort Wetter erschien erstmals im Februar 2007 unter der Hauptnachricht Stadtreinigung gibt Daten der Wetterstationen frei. Nach einigen Ergänzungen ist dies mittlerweile eine umfangreiche Quelle zum aktuellen Wetter in Hamburg und zu kurzfristigen Wettervorhersagen für Hamburg geworden.

Bookmark: Da drei dynamisch eingeblendete Wetterinformationsdienste ständig aktualisierte Wetterdaten und Wettervorhersagen für Hamburg liefern, bietet sich dieser Artikel als Hamburg-Wetter-Lesezeichen an.

Inhaltsverzeichnis

  • Aktuelle Wetterdaten für Hamburg von sieben Messstationen
  • Hamburg Wettervorhersage: Wetterdaten von Hamburg Fuhlsbüttel (aktuelle Daten eingeblendet)
  • Hamburg: Wettervorhersage / Winterdienst
  • Hamburg: Räumdienst und Streuverzeichnis
  • Eingeblendet: Aktuelle Wettervorhersage für Hamburg von MSN und BBC
  • Mehr zum Wetter und zur Zuverlässigkeit der Deutschen Bahn AG

Weiter lesen…

28. November 2008 | Markus Merz

Karneval in Hamburg und Nordeutschland

Suche Karneval bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Am 11.11. um 11:11 beginnt die Karnevals-Session

Auch in Norddeutschland und Hamburg gibt es Anwandlungen von närrischem Karnevalstreiben. Verkleidete Narren sind nicht so leicht zu finden wie im Rheinland, aber Karneval ist doch vorhanden.

Dieser Artikel ist lebendig, d.h. er wird im Laufe der Ermittlungen und Ereignisse stetig aktualisiert und wachsen. Aus aktuellem Anlass :) mal wieder nach vorne geholt.

Tragen wir mal ein paar Quellen des karnevalesken Frohsinns in Norddeutschland zusammen. …

Inhaltsverzeichnis

  • Karneval in Braunschweig
  • Faslam südlich der Elbe
  • Faslam – Links und Lesezeichen
  • Karneval in Norddeutschland – Allgemeine Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

11. November 2008 | Markus Merz

Wiedereröffnung der Kinderbibliothek 'Kibi' Hamburg in der Zentralbibliothek am Hühnerposten

Suche Kinderbücher bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Flyer zur Eröffnung der Kinderbibliothek am Hühnerposten

Bücherhallen Hamburg: Die erweiterte Kinderbibliothek ‘Kibi’ am Hühnerposten öffnet am 29.10.2008!

Senatorin Prof. Dr. Karin von Welck, Behörde für Kultur, Sport und Medien eröffnet Mittwoch, den 29. Oktober 2008 in einem kleinen Festakt die ausgebaute Kinderbibliothek ‘Kibi’ in der Zentralbibliothek am Hühnerposten. Die Zentralbibliothek Hamburg befindet sich in Hamburg St. Georg fußläufig zum Hauptbahnhof und zur Innenstadt. Das Medienangebot für Kinder umfasste bisher eine recht nett gemachte kleine Spiel- und Lesefläche, die man auch gut für eine Innenstadtpause mit Kind nutzen konnte. Diese Fläche wurde nun auf 700 qm für das Angebot der Kinderbibliothek ‘Kibi’ erweitert. Dort finden sich 50.000 ausleihbare Medien (Bücher, Zeitschriften, Gesellschaftsspiele, Filme, CDs, CD-ROMs und Computerspiele) für Kinder aller Altersklassen.

Inhaltsverzeichnis des Artikels

  • Informationen zur Neueröffnung der Kinderbibliothek ‘Kibi’ in Hamburg St. Georg
  • Adressdaten Zentralbibliothek Hamburg
  • Anfahrt zur Zentralbibliothek Hamburg
  • Link zu Straßenkarte Zentralbibliothek Hamburg
  • Pressemitteilung des Senats (Auszug)
  • Bücherhallen Hamburg – Angebote für Kinder – Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

28. Oktober 2008 | Markus Merz

Kinderflohmarkt am 20.9.2008 am AK St. Georg

Suche Flohmarkt bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Karte / Lageplan AK St. Georg

Kinderflohmarkt auf dem Gelände des AK St. Georg

Meines Wissens nach zum ersten Mal findet am Samstag, den 20.9.2008 ein Kinderflohmarkt auf dem Krankenhausgelände des AK St. Georg statt. Der Flohmarkt wird von 10:00 bis 17:00 veranstaltet. Der Ort wird bezeichnet als ‘hinter Haus W/V’ und mit Adresse ‘Lohmühlenstraße 5’ (s. Lageplan AK St. Georg rechts oben). Das ist fußläufig etwa fünf Minuten vom U-Bahnhof ‘Lohmühlenpark’ entfernt (s.a. AK St. Georg – Anfahrtsplan). Im Lohmühlenpark gibt es übrigens einen schönen großen Spielplatz, wer also nach dem Kinderflohmarkt Besuch noch etwas in St. Georg mit Kind unternehmen möchte, der sollte sich ‘die grüne Lunge’ von Hamburg St. Georg nicht entgehen lassen.

  • Standreservierung Kinderflohmarkt AK St. Georg: Telefon 040-181885-2695
  • Bei heftigem Regen fällt der Kinderflohmarkt aus!

Mehr Fotos: Sieben Fotos vom Kinder-Flohmarkt am 5. Mai 2007 hier: Kinder-Flohmarkt am 22.9.2007 am St. Georgs Kirchhof

Neue Kinderflohmarkt Termine: Bei neuen Kinderflohmarkt Terminen in Hamburg St. Georg wird dieser Artikel aktualisiert. Vielleicht sollten Sie diesen Kinder-Flohmarkt Artikel als Lesezeichen ablegen?

  • Kinderflohmarkt am St. Georgs Kirchhof
  • St. Georgs Kirchhof – Link zu Straßenkarte
  • Links und Lesezeichen

Kartenquelle für AK St. Georg: Asklepios Klinik St. Georg

Weiter lesen…

19. September 2008 | Markus Merz

Binnenalster, Hamburg: Alstervergnügen 2008 am Jungfernstieg

Suche Jugfernstieg bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Weiße Flotte auf der Binnenalster +++ white fleet on inner alster

Alstervergnügen 2008, die massenkompatible Großveranstaltung

Auch 2008 wird die massenkompatible Großveranstaltung Alstervergnügen rund um die Binnenalster mit Schwerpunkt am Jungfernstieg stattfinden. Das feierfreudige Motto zum 33. Alstervergnügen 2008: „Wem der Frohsinn fehlt, dem fehlen seine Flügel“.

  • Alstervergnügen Hamburg: 28. – 31. August 2008

Ab Donnerstag, den 28. August 2008, bis Sonntag, den 31. August 2008, werden Hunderte von Buden aufgebaut und die Alstervergnügen-Besucher können sich von 10:00 bis 24:00 Uhr rund um die Binnenalster, von Jungfernstieg über Ballindamm und Neuer Jungfernstieg, im Kreis herum schieben. Wie immer macht es auch bei dieser Großveranstaltung der Gastronomie keinen Sinn mit dem Auto anzureisen. Zentraler Anlaufpunkt ist die U- und S-Bahn Haltestelle Jungfernstieg bzw. die Bushaltestellen rund um die Binnenalster wie z.B. Rathausmarkt oder Gänsemarkt.

  • Alstervergnügen: Auto verboten! (Zeitloser Tipp)
  • Alstervergnügen: Bühnenplan 2008
  • Alstervergnügen: Programm 2008
  • Alstervergnügen: 15. Feuerwerk-Festival 2008
  • Jungfernstieg: Strenge Regeln für Veranstaltungen
  • Aktuelle Nachrichten zum Alstervergnügen
  • Das aktuelle Wetter mit Wettervorhersage
  • Links und Lesezeichen
  • Ältere Alstervergnügen Nachrichten (Werden noch aktualisiert werden, wenn die Informationen verfügbar sind.)

Foto: © bei Flickr.

Weiter lesen…

28. August 2008 | Markus Merz

Oldtimer, Hamburg: 7. Moto Revival im Stadtpark (5 Fotos von 2006)

Suche Oldtimer bei Amazon

• Ressort: fotografie · Kategorien: ,

7. Hamburger Stadtpark-Revival am 6. und 7. September 2008

Sa. und So. 08:30 Uhr – Ende: Sa. und So. ca 19:30 Uhr
1,7 km Rundkurs • Saarlandstraße • Südring
Demoläufe und Gleichmäßigkeitsprüfungen für
historische Rennsportfahrzeuge
Motorräder und Automobile bis Bj. 1978
Automobile Youngtimer bis Bj. 1984
Oldtimer- und Teilemarkt

Quelle und mehr Informationen hier: .

Fotograf Jörg Nitzsche war beim 5. Moto Revival 2006

Am zweiten und dritten September 2006 gab es eine Oldtimer Gleichmäßigkeitsfahrt mit Rennwagen und Motorrädern im Stadtpark in Hamburg-Barmbek.

Fotograf war 2006 mit seiner Digitalkamera vor Ort und hat Fotos von der Oldtimer-Action geschossen.

Eine subjektive Auswahl von fünf seiner besten Fotografien der Veranstaltung hier. 173 weitere Fotos auf seiner Webseite.

Weiter lesen…

27. August 2008 | Markus Merz

Hamburg.de will anscheinend kostenlos Hamburg Fotos abgreifen

Suche Hamburg bei Amazon

• Ressort: fotografie · Kategorien: ,
HH Fahne im Regen

Keine Antwort ist auch eine Antwort

‚Offizielles Stadtportal‘ hamburg.de will kein Fotohonorar zahlen. Das schließe ich aus dem unten zitierten Mailwechsel und der nicht erfolgten Antwort. Das moderne Internet mit seinen vielen schönen Diensten, auch und speziell für Kreative, lädt dazu ein, sich mal eben im Vorbeigehen mit den Werken anderer Leute für die eigenen durchaus profitorientierten Zwecke einzudecken. Auch die kommerzielle Werbeplattform für Hamburg hamburg.de mit dem Mehrheitsgesellschafter Axel Springer Verlag will sich allem Anschein nach in die lange Reihe der ekligen AAL Abgreifer einreihen (AAL = Andere Arbeiten Lassen). Weitere Beispiele für dieses dreiste AAL Verhalten habe ich unten verlinkt.

Zur Erinnerung – Hamburg.de: Die Stadt ist nur mit 20 Prozent beteiligt. 51 Prozent hält die Axel Springer AG, 29 Prozent teilen sich Banken: die HSH Nordbank, die Haspa, die Sparkasse Harburg-Buxtehude.

  • 5.8.2008: Sie haben eine FlickrMail von hhnetz erhalten…
  • Meine Antwort am selben Tag

Bis heute, 24.8.2008, ist keine Antwort eingegangen.

  • Nachtrag 25.8.2008 – hamburg.de zahlt kein Honorar
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

24. August 2008 | Markus Merz

CSD Hamburg 2008 - Fotos in diversen Bildgalerien

Suche Christopher Street Day bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Viele CSD Hamburg 2008 Fotos

Der Hamburger Christopher Street Day liegt jetzt ein paar Tage zurück. Hamburg Pride e.V. war so nett in einem “Das war Spitze!” Newsletter am 6.8.2008 eine – mit Sicherheit nicht vollständige – Liste von Webseiten zu veröffentlichen, auf denen Fotos vom CSD 2008 in Hamburg erschienen sind.

  • CSD in Hamburg 2008 – Hamburg Pride e.V. “Das war Spitze!”
  • Links und Lesezeichen – Mehr CSD Hamburg 2008 Fotos
  • CSD Hamburg 2006 Fotos

Weiter lesen…

10. August 2008 | Markus Merz

Unwetterwarnung - Unwetterwarnungen im Internet

Suche Wetterstation bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Wolken bei Sturm in Hamburg Sankt Georg

Wo bekommt man Unwetterwarnungen im Internet?

Dank Internet kann auch der Laie rund um die Uhr auf aktuelle Wettermeldungen im Internet zugreifen. Deutschland-, Europa- und Weltweit sind die Wetterstationen von Profis und Amateuren vernetzt und vielfältig abrufbar. Eine übersichtliche Auswertung und auch eine qualifizierte Wettervorhersage ist schon nicht mehr ganz so einfach zu finden.

Dieser Artikel beschäftigt sich speziell mit den für Deutschland im Internet frei verfügbaren Unwetter-Warnmeldungen. Auch der Unwetter-Spezialfall Hochwasser wird im Absatz ‘Hochwasser – Aktuelle Hochwasserlage beim Hochwasserportal’ behandelt. Die aktuelle Wetterlage und Wettervorhersage für Hamburg wird am Ende gelistet. (Mehr…)

  • Der Deutsche Wetterdienst DWD
  • Der private Messnetzbetreiber Meteomedia
  • Hochwasser – Aktuelle Hochwasserlage beim Hochwasserportal
  • Links und Lesezeichen zum Thema ‘Wetter’ und ‘Unwetter’
  • Live Webcams von Hamburg und St. Georg
  • Das Hamburg Wetter mit Wettervorhersage

Foto aus dem Artikel Hamburg, St. Georg: Herrlicher Sturm über der Außenalster – 5 Fotos

Weiter lesen…

8. August 2008 | Markus Merz

Polizei Hamburg: Silber-Blau ist das neue Silber-Grün

Suche Polizeiwagen bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Polizei Hamburg schließt die Umstellung auf silber-blaue Funkstreifenwagen ab

Mit den jetzt der Vergangenheit angehörenden silber-grünen Polizeiwagen hat mich nie sonderlich viel verbunden. Ich erinnere mich noch an grüne bzw. grün-weiße Polizeiwagen. Und natürlich waren die amerikanischen Highway Patrol Polizeiwagen immer die Trumpfkarten im Autoquartett. Ab sofort ist also der komplette aktuelle Fuhrpark der Polizei Hamburg silber-blau. Was kommt als Nächstes?

  • Pressemitteilung Polizei Hamburg zum Ende von Grün-Weiß

Foto: Old Police Car von KB35, Lizenz: CreativeCommons mit Nennung

Weiter lesen…

5. August 2008 | Markus Merz

Hamburg, Internet: Das neue hamburg.de - Relaunch des Stadtportals für Hamburg

Suche Hamburg bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Seit 29. Juli 2008 ~19:00 online – Das neue hamburg.de

Ein sehr spannender hamburg.de Stadtportal Relaunch, der auf den ersten Blick sehr erfolgsversprechend ist. Viele Informationen über Hamburg und die Behörden der Stadt Hamburg in einem einzigen Internetportal unterzubringen ist eine spannende Aufgabe. Zusätzlich noch Geld zu erwirtschaften eine Andere. Das Stadtportal hamburg.de versucht sich unter dem 51% Gesellschafter Axel Springer Verlag an der großen Herausforderung. Der schwierige und vielbeinige Spagat zwischen kommerziellen Interessen, werblicher Touristeninformation, trockenem Behördenkram und sachlicher Bürgerinformation kann für die reine hamburg.de Webseite als gelungen bezeichnet werden. Gelungene Webseiten unabhängige Informationsverteilung per RSS Feed(s) oder Email-Newsletter(n) ist allerdings weiterhin Mangelware.

  • Klassische Wermutstropfen bei hamburg.de bleiben erhalten
  • Die hamburg.de Gesellschafter & Selbstdarstellung
  • hamburg.de Kurzkritik
  • Mehr Nachrichten, mehr Navigationshilfen, bessere erweiterte Suche
  • Kritik an Themenseiten
  • Aus Alt mach Neu bei hamburg.de: Das Branchenbuch
  • Karteileichen im Branchenbuch?
  • Unseriöse Werbepartner Bevorzugung?
  • Resümee
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

30. Juli 2008 | Markus Merz

HVV kostenlos: Autofreier Sonntag in Hamburg am 20.7.2008

Suche Hamburg bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Veranstaltungen in Hamburg zum autofreien Sonntag am 20.7.2008 im HVV Newsletter

Zum autofreien Sonntag am 20.7.2008 gibt es eine Extraausgabe des HVV-Newsletters, die von ‚A-W‘ verschiedene Veranstaltungen in Hamburg an diesem Tag vorstellt.

Kostenlos Bus und Bahn fahren im HVV Bereich am 20. Juli!!!

Wie an den vorangegangenen Autofreien Sonntagen ist auch am 20. Juli 2008 die Nutzung aller Busse, Bahnen und Fähren im gesamten Streckennetz des Hamburger Verkehrsverbundes kostenlos.

  • Hamburg Ausflugtipps und das passende Buch
  • HVV-Newsletter 156 vom 16.07.2008
  • A wie Autofrei, Apostelkirche und Altonaer Rathaus
  • Gratis Bus und Bahn fahren am 20. Juli – es ist wieder soweit
  • B wie Bergedorf in Bewegung
  • C wie City und Carl-von-Ossietzky-Platz (St. Georg)
  • U wie Umland oder Uetersen
  • W wie Wandsbeker Markt

Weiter lesen…

17. Juli 2008 | Markus Merz

Ausflugstipps für Hamburg & Umgebung

Suche Hamburg bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorie:

Diverse Hamburg & Umgebung Ausflugstipps im HVV Newsletter

Per Rad, Bahn, Bus, Schiff, Zug und natürlich auch zu Fuß kann man viele Freizeitangebote in Hamburg und um Hamburg herum nutzen.

Mehr Ausflugstipps & Veranstaltungen: Stichworte Ausflug und Tourismus

Buchtipp: Beim HVV erhält man den aktualisierten (Neuauflage 2008) Tourenführer ‚Ab ins Grüne‘ mit 73 Ausflugstipps für Hamburg und Umgebung zum Preis von 9,90€.

Hinweis: Die folgenden, leicht editierten, Tipps für Freizeitaktivitäten in Hamburg & Umgebung sind aus dem HVV Newsletter vom 10.7.2008. Die Fotos stammen ebenfalls von dort. Der Newsletter kann direkt beim HVV abonniert werden und enthält weitere aktuelle HVV Informationen: Zur Anmeldung für den HVV Newsletter.

  • Sehenswert: Mit dem Radbus zu den Schnucken – Mit dem Fahrrad in die Heide
  • Beneidenswert: Die Ferienfahrkarten sind da! – Preiswerte Ferienfahrkarte für Schüler und Jugendliche und Fahrradmitnahme in den Schnellbahnen ohne Sperrzeiten
  • HVV Buchtipp – Lesenswert: 125 Jahre AKN Eisenbahn AG – Die Geschichte der Altona-Kaltenkirchener-Eisenbahn-Gesellschaft

Weiter lesen…

10. Juli 2008 | Markus Merz

Flohmärkte in Hamburg St. Georg

Suche Flohmarkt bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Der Juli 2008 startet mit einem Flohmarkt Doppelschlag in St. Georg

Auf dem Gelände der Heinrich-Wolgast-Schule am Carl-von-Ossietzky-Platz gibt es einen Flohmarkt am Samstag, den 5. Juli 2008 gefolgt von einem Flohmarkt am Sonntag, den 6. Juli 2008, auf dem Hansaplatz. Auf dem Hansaplatz in Hamburg St. Georg sind monatlich bis zum Jahresende weitere Flohmärkte geplant. Zusätzlich zu diesen allgemeinen Floh- und Trödelmarktterminen wird es wahrscheinlich noch einen der beliebten Kinderflohmärkte geben (Ende September wie 2007?).

Flohmarkt – Links und Lesezeichen

2. Juli 2008 | Markus Merz

Hamburg Hauptbahnhof: Neue Öffnungszeiten des Reisezentrum im Hamburger Hauptbahnhof

Suche Hamburg Hauptbahnhof bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Reisezentrum im Hamburger Hauptbahnhof verkürzt Öffnungszeiten

In einer Presseinformation gibt die Deutsche Bahn für den Hamburger Hauptbahnhof eine Serviceverschlechterung ab Juli 2008 bekannt. Unter der Woche abends eine halbe Stunde weniger und am reisefreudigen Wochenende sogar anderthalb Stunden weniger persönlicher Service der Deutschen Bahn in Hamburg. Immerhin wird nicht die PR-Floskel “um den Deutsche Bahn Kunden einen besseren Service zu bieten” verwendet.

Ob der Verweis auf die relativ komplizierten Fahrkartenautomaten eines rund um die Uhr aktiven Weltstadt Bahnhofes wie Hamburg Hauptbahnhof würdig ist, sei dahingestellt. Ich persönlich würde in der Weltstadt Hamburg mindestens einen (1) mit einem Menschen besetzten Nachtschalter erwarten oder einen Deutsche Bahn Mitarbeiter, der bereitsteht und beim Bedienen der Automaten hilft.

Die vollständige Pressemitteilung vom 25. Juni 2008:

  • Neue Öffnungszeiten des Reisezentrum im Hamburger Hauptbahnhof
  • Aktuelle Nachrichten: Deutsche Bahn AG Hamburg
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

27. Juni 2008 | Markus Merz

Benefizveranstaltung, Fußball: 'Fatih Akin & Allstars' gegen die 'Placebo Kickers'

Suche Herzkrank bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Prominente kicken für herzkranke Kinder

Sonntag, den 4. Mai 2008 treffen um 15:00 in Hamburg die Fußballmannschaften ‚Fatih Akin & Allstars‘ und die ‚Placebo Kickers‘ des UKE beim SC Victoria am Lokstedter Steindamm 87 im Rahmen eines Benefiz Fußballspiels aufeinander. Sehen kann man Til Schweiger, Peter Lohmeyer mit Sohn Louis Klamroth, Denis Moschitto (‚Chiko‘), Komiker Olli Dittrich (‚Dittsche‘) und die Musiker Sasha und Marc Tavassol (‚Wir sind Helden‘). Die Wettervorhersage ist gut, der Eintrittspreis ist mit zehn Euro gut überschaubar und etwas zu Essen + Trinken wird sich auf dem Platz wohl auch auftreiben lassen.

Gelesen habe ich von dem Benfizkick bei Cem Basman (Mehr…)

  • Mängel bei der Betreuung von herzkranken Kindern?
  • Der Artikel von Cem Basmann: Fatih Akin ‚Kickt mit Herz‘
  • Sprechblase – Vogel fliegt. Fisch schwimmt. Ich blogge.

Weiter lesen…

1. Mai 2008 | Markus Merz

Ausflugstipps für Hamburg & Umgebung

Suche Hamburg bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorie:

Diverse Hamburg & Umgebung Ausflugstipps im HVV Newsletter

Per Rad, Bahn, Bus, Schiff, Zug und natürlich auch zu Fuß kann man viele Freizeitangebote in Hamburg nutzen.

Mehr Ausflugstipps & Veranstaltungen: Stichworte Ausflug und Tourismus

Buchtipp: Beim HVV erhält man den aktualisierten (Neuauflage 2008) Tourenführer ‚Ab ins Grüne‘ mit 73 Ausflugtipps für Hamburg und Umgebung zum Preis von 9,90€

Hinweis: Die folgenden Tipps für Freizeitaktivitäten in Hamburg & Umgebung sind aus dem HVV Newsletter. Die Fotos stammen ebenfalls von dort. Der Newsletter kann direkt beim HVV abonniert werden und enthält weitere aktuelle HVV Informationen.

  • Planten un Blomen – Beginn der Wasserlichtspiele
  • Hamburg Innenstadt – Einkaufen bis 24:00 am 3. Mai 2008
  • Lüneburger Heide per Zug – Der Heide-Express
  • Blütenmeer im Alten Land
  • Planetarium Hamburg im Stadtpark – Neue Sonderschau
  • Hamburger Hafen feiert vier Tage Hafengeburtstag an Pfingsten

Weiter lesen…

30. April 2008 | Markus Merz

Sport, Treppenlauf: Der dritte Himmelsstürmer St. Georg (19.6.2008)

Suche Laufen bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Ganz schön sportlich: 14 Stockwerke hoch, 13 Stockwerke runter

Im Hauptgebäude der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg findet am 19. Juni 2008 der dritte Himmelsstürmer Lauf in Hamburg St. Georg statt. Unter dem Motto ’564 Stufen bis zum Sieg!‘ wird im markanten blauen Gebäude auf dem Campus der HAW am Berliner Tor 5 um den Sieg getreppelt. 2007 betrug die Startgebühr fünf Euro – weniger als ein Eurocent pro Stufe (Nachmeldung 7,- €). Die wirklich guten Treppenläufer schafften die Mühsal 2006 deutlich unter drei Minuten – ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. (…)

  • 3. Himmelsstürmer St. Georg am 19. Juni 2008
  • Kinder und Jugendliche beim Himmelsstürmer erlaubt?
  • Treppenlauf: 2. Himmelstürmer St. Georg
  • Weitere Informationen zum 2. Himmelsstürmer St. Georg
  • 1. Himmelstürmer St. Georg am 29.09.2006
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

15. April 2008 | Markus Merz

Außenalster, Hamburg: Webcam zeigt Wetter live und mit Wetterdaten

Suche Webcam bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Webcam in Hamburg zeigt aktuelles Außenalster-Wetter und Wetterdaten

Abgesehen vom Blick aus dem Fenster oder dem Studium der Heim-Wetterstation ist es schick, wenn man sich ein Bild vom Wetter in Hamburg aus erster Hand machen kann.

Der HSC – Hamburger Segel-Club e.V. hat in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Computer & Competence eine Kamera installiert und ins Internet gestellt, mit der man das Live-Wetter auf der Hamburger Außenalster begutachten kann.

  • Die Webcam des Hamburger Segel-Club e.V. HSC
  • Aktuelle Wetterdaten
  • Standort der Außenalster Webcam auf Straßenkarte

Suche: Amazon zu Webcam, Ebay zu Webcam

Weiter lesen…

31. März 2008 | Markus Merz

Hamburg, Lange Reihe: Balkan Magazin Branko Vnuk

Suche Jugoslawien bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Authentisch Essen + Trinken wie in Jugoslawien anno dazumal

Gut geschriebene Beschreibung des tagsüber geöffneten Spezialitäten und Feinkost Ladens für Lebensmittel aus dem ehemaligen Jugoslawien in diesem Artikel von [QYPE] Hamburg (RSS Feed):

  • Lange Reihe, St. Georg: Balkan Magazin Branko Vnuk
  • Adresse: Lange Reihe 34, 20099 Hamburg
  • Link zu Straßenkarte

Weiter lesen…

12. März 2008 | Markus Merz

Hamburg Flughafen: Airbus A320 Beinahe-Katastrophe bei Orkan (Video)

Suche Flugzeug bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Video vom Beinahe-Crash eines Lufthasa Airbus in Hamburg am Flughafen

Kurz vor 14 Uhr am 1.3.2008 will der Pilot die Lufthansa-Maschine landen. Orkan ‘Emma’ hatte am Flughafen Hamburg Fuhlsbüttel extrem kurz vor der Landung eine Orkanböe dagegen zu setzen. Das davon gedrehte Beinahe-Crash Video verbreitet sich schneller im Internet als die klassischen Medien digital, elektronisch oder gedruckt folgen können. Ein Videofilmer hielt das Ereignis direkt am Flughafen im Film fest und veröffentlichte das Beinahe-Absturz Video bei liveleak.com. Trotz extremer Seitenbewegung und Bodenberührung mit der linken (und rechten?) Tragfläche gelang dem Piloten das extreme Durchstartmanöver. Es blieb bei der spektakulären Beinahe-Katastrophe. Hier im Artikel sind diverse Videos von extremen Seitenwind-Landungen verlinkt, aber das Video vom Beinahe-Absturz eines A320 in Hamburg Fuhlsbüttel ist ganz besonders spektakulär.

  • Hamburg: Airbus A320 Beinahe-Crash Video bei Seitenwind-Anflug
  • Das Wetter zum Zeitpunkt des Beinahe-Crash am 1.3.2008
  • Medien, Reaktionen, Internet
  • Schnelle und kompetente Berichte und Fotos in Internetforen
  • Nachtrag: Behörden untersuchen Beinahe-Katastrophe
  • Nachtrag: So einfach wie einparken?
  • Nachtrag: Bildblog kritisiert Bild Zeitung Flughafen Grafik
  • Nachtrag: CNN führte ein Telefoninterview mit einem LH044 Mitflieger (Video)
  • Links und Lesezeichen
    • Durchstarten – Take Off Go-Around (TOGO)
    • Weitere Seitenwind Landungen im Video
    • Nebel ist auch fein beim Landeanflug (Videos)
  • Go-Around: Wie das Airbus ‘Fly by wire’ Computersystem hilft
    • Fachlich passende Links zum Go-Around mit dem Airbus
  • Geplanter Durchstart mit einem Militärjet (Video)

Weiter lesen…

2. März 2008 | Markus Merz

Hamburg, Norddeutschland: Flohmarkt-Termine suchen und finden

Suche Flohmarkt bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Flohmarkt-Termine – Aktuelles, Links und Lesezeichen

Aktuell: Nachrichten zu ‘Flohmarkt Hamburg’ weiter unten. Dito das aktuelle Wetter in Hamburg mit Wettervorhersage.

Da bei Sankt-Georg.Info viele Besucher per Suche nach “Flohmarkt” eintreffen, habe ich mir mal die Mühe gemacht eine Liste mit empfehlenswerten Flohmarkt-Termine Lesezeichen für Hamburg und Norddeutschland zu erstellen. Sankt-Georg.Info hat nämlich (noch) gar nicht so viele relevante Artikel z.B. für den Suchbegriff “Flohmarkt-Termine Hamburg”, sondern beschränkt sich eigentlich immer nur auf Flohmarkt-Termine in Hamburg St. Georg, sorry.

  • Überblick verschaffen – Flohmarkt-Termine in Hamburg oder Norddeutschland
  • Nachrichten: Hamburg Flohmarkt
  • Hinweis: Der Hamburg St. Georg Kalender
  • Das aktuelle Hamburg Wetter mit Wettervorhersage

Weiter lesen…

29. Februar 2008 | Markus Merz

Sturmflut Hamburg: Webcam am Fischmarkt

Suche Fischmarkt bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Wo hatte ich gestern noch gleich das Auto geparkt?

Aktuell: Wetterlage und Nachrichten zu ‘Hamburg, Sturm, Sturmflut’ unter dem Webcam-Bild vom Fischmarkt in Hamburg St. Pauli.

Immer wieder gerne genommen werden die Fotos vom überspülten Fischmarkt in Hamburg bei Sturmflut mit ein paar dekorativ im Wasser herumstehenden Autos. Die passende Hamburg Webcam bei Sturmflut am Fischmarkt liefert die Personalberatung van der Zalm.

Es gibt natürlich auch andere Webcams in Hamburg. Wer z.B die Windgeschwindigkeit an der Außenalster wissen möchte, der ist mit dieser Außenalster Webcam perfekt bedient. …

  • Webcam Hamburg Fischmarkt
  • Tidenkalender für Hamburg St. Pauli
  • Nachrichten: Hamburg, Sturm, Sturmflut
  • Links und Lesezeichen
  • Der Katastrophenschutz Hamburg informiert
  • Sturmflut Vorhersagen über Telefon und Internet
  • Hochwasser – Aktuelle Hochwasserlage beim Hochwasserportal
  • Das Hamburg Wetter mit Wettervorhersage
  • (Älter) Sturmflut am Fischmarkt am 9.11.2007
  • (Älter) Orkan Kyrill

Weiter lesen…

29. Februar 2008 | Markus Merz

Hamburg: U-Bahn im 5-Minutentakt bis 21:00 ab 9.12.07

Suche Nahverkehr bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Mehr U-Bahnen bis 21:00 ab 9. Dezember 2007 in Hamburg

Die Züge der drei Hamburger U-Bahn-Linien sollen ab 9. Dezember 2007 werktags bis 21 Uhr im Fünf-Minuten-Takt fahren. Zusätzlich wird die Buslinie 6, die die Lange Reihe in Hamburg St. Georg entlang fährt, täglich bis etwa 23:00 die Hafencity bedienen.

Hoffentlich werden diese Verbesserungen im Serviceangebot des HVV zu einer Verkehrsentlastung für die Hamburger Innenstadt und St. Georg führen. (…)

  • Info der HVV (Viel Neues im HVV-Fahrplan 2008)
    • U-Bahn: 5-Minuten-Takt bis 21 Uhr
    • Hafencity: Metrobus-Linie 6 fährt länger
  • Pressemitteilung der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
    (BSU)
  • HVV Newsletter bestellen

Weiter lesen…

4. Dezember 2007 | Markus Merz

Texas: Demokratie offen gegen die Regeln gespielt (Video)

Suche Demokratie bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Wahlmaschinen-Missbrauch im Parlament von Texas

Die Parlamentarier in Texas betreiben mehrfache Stimmabgabe per Wahlmaschine, obwohl es ihnen die Hausordnung klar untersagt. Der Nachrichtensender keyetv.com hat eine lustige investigative Fernsehreportage veröffentlicht, die auf YouTube für ein wenig Furore sorgt (Views: 215,587, Comments: 493, Favorited: 1111 times). “Man muss ja schließlich auch einmal zum Mittagessen bzw. zum Klo gehen dürfen” ist sinngemäß eine der Begründungen für die gezeigte Praxis.

Was würde wohl in Deutschland nach einem solchen Bericht passieren? Stillschweigen? Revolution? Monarchie?

Mehr zu “Demokratie per Wahlcomputer?” und “Der Hamburger Wahlstift” weiter unten. (…)

  • Texas Legislation – Gesetzgebung in Texas (Video)
  • Demokratie per Wahlcomputer?
  • Der Hamburger Wahlstift
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

30. September 2007 | Markus Merz

Hamburg, Virtuell: Hamburg in 3D bei Google Earth

Suche Karte Hamburg bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Google Earth und Hamburg@work liefern (endlich) 3D Bilder von Hamburg

Google Earth ist das Satellitenfoto Programm von Google. Städte gibt es also meistens als einfache Draufsicht, entweder als Straßenkarte, als Satellitenbild oder mit diversen auswählbaren Informationen gemischt. Hamburg wird als erste Stadt weltweit als 3D-Modell in das Programm integriert – inklusive der Häuserfassaden. Das Wort “in” ist in diesem Fall wörtlich zu nehmen weil Berlin in 3D Hamburg in 3D schon überholt, hat, weil sie einen externen Server für die Daten verwenden. (…)

5. September 2007, ich teste es mal wieder, man glaubt es nach der langen Wartezeit kaum, und Hamburg City in 3D ist bei Google Earth angekommen…

Von St. Georg wird leider sehr wenig in 3D angezeigt. Vielleicht kommt da irgendwann noch mehr.

Inhalt dieses Artikels

  • Link: Berlin schneller als Hamburg in 3D bei Google Earth
  • Wann kommt Google Earth mit Hamburg in 3D?
  • Wie funktioniert Hamburg 3D und Google Earth?
  • Google Earth Installation
  • Die einfache Tastatur-Bedienung von Google Earth
  • Spiegel Online zu Hamburg in 3D
  • Kritische Aspekte über Hamburg in 3D (z.B. bei Google Earth)

Dieser Artikel ist ‘lebendig’, d.h. dass neue Aspekte und Ereignisse nachgepflegt werden.

Google Earth ist im Google Pack enthalten! (Google Pack ist nur für Windows XP/Vista verfügbar, s.u.)

Weiter lesen…

5. September 2007 | Markus Merz

Naherholung, Hamburg: Der Lohmühlenpark darf nicht sterben!

Suche Bewässerung bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Lohmühlenpark in Hamburg Sankt Georg

Der Lohmühlenpark ist kurz vor dem Kollaps

Das einzige und extrem genutzte Naherholungsgebiet in St. Georg, der Lohmühlenpark, geht kaputt. Der Park hatte, bedingt durch die extreme ganzjährige Nutzung, keinerlei Chance sich im Herbst oder Winter zu erholen und sieht Ende April bereits aus, wie man es vielleicht Ende August oder zum Herbstanfang erwarten würde.

Dem Lohmühlenpark muss nachhaltig und dauerhaft geholfen werden!

  • Abhängig vom Lohmühlenpark
  • Funktionsflächen im Lohmühlenpark
  • Anwohner (-interessen) am Lohmühlenpark
  • Forderungen zur Erhaltung des Lohmühlenparks
  • Ist-Situation beim Lohmühlenpark
  • Wassermanagement – Bewässerung, Regenwassernutzung und Drainage

Weiter lesen…

3. Mai 2007 | Markus Merz

Katholische Kirche, Hamburg, Einweihung: Papst Johannes Paul II. Denkmal (6 Fotos)

Suche Papst Johannes Paul bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Papst Johannes Paul II. Denkmal in Hamburg Sankt Georg

Hamburg hat jetzt Papst Johannes Paul II. in Bronze

Das Papst Johannes Paul II. Denkmal wurde am 23. April 2007 nach einem Festgottesdienst eingeweiht. Der Artikel zeigt sechs Fotos von der Enthüllungs- und Einweihungszeremonie. Die Bronzeplastik des Bildhauers Jozek Nowak steht vor der St. Ansgar-Kapelle neben dem St. Marien-Dom (Danziger Straße 60).

Nach dem Festakt um 11 Uhr im brechend vollen St. Marien-Dom erfolgte die Segnung des Papstdenkmals und ein Empfang im Haus der kirchlichen Dienste unter großer Anteilnahme der polnischen katholischen Gemeinde in Hamburg. (6 Fotos …)

Weiter lesen…

23. April 2007 | Markus Merz

Hamburg, Virtuell: Handelskammer Hamburg bei Second Life

Suche Second Life bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Ehrenamtliche Baustelle als visionäre Weltpremiere

Mal wieder eine Hamburger Weltpremiere. Diesmal ist es die Mitteilung der Handelskammer Hamburg auf der CeBIT, dass man bei Second Life neue Vertriebs- und Kommunikationswege für die Hamburger Wirtschaft bieten will. Weiter unten im Artikel wird das Thema “Second Life” etwas kritischer beleuchtet.

Ein wenig Skepsis ob dieser weiteren virtuellen Baustelle in Hamburg erscheint angebracht. (…)

  • Second Life Zusammenfassung bei Wikipedia
  • Second Life Bewohner ‘Sponto’ bei Spiegel.de
  • Handelskammer Hamburg als weltweit erste Kammer in Second Life
  • Nachtrag 22.3.2007 – Das virtuelle Handelskammer-Haus ist ab 23.3.2007 in Second Life geöffnet
  • Konkrete Info bei Hamburg@Work
  • Markus Breuer über “Die virtuelle Handelskammer Hamburg in Second Life”
  • Jan Tißler bei Upload ist auch eher kritisch
  • Mario Sixtus: Meine ultimativ letzten Worte zu Second Life
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

16. März 2007 | Markus Merz

Hamburg, Schauspielhaus: Eurovision Song Contest Vorentscheid

Suche Grand Prix bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Die Entscheidung: Roger Cicero mit ‘Frauen regieren die Welt’ in Helsinki

Roger Cicero mit seiner Swingkapelle vertritt Deutschland in Helsinki. Ein würdiger Gewinner und ein toller Song. Heinz Rudolf Kunze war leider meiner Meinung nach wie immer unterirdisch. Da hört man doch lieber die Original Rolling Stones. Monrose, die hübsche Mädchen-Popband, waren toll, sahen gut aus, aber die Musik ist doch arg beliebig und wirkt ‘Hintergrund gesteuert’. Texas Lightning waren auch da – die hätte man mit ihrem Country Hit auch gut ein zweites Mal zum Finale schicken können. (...)

  • Roger Cicero
  • Grand Prix Fieber in Hamburg – Wer singt für Deutschland?
  • Eurovision Song Contest – Daten für Helsinki
  • Eurovision Song Contest Vorentscheid
  • Eurovision Song Contest Vorentscheid – Technischer Aufwand

Weiter lesen…

8. März 2007 | Markus Merz

Hamburg, Demokratie: Eintragungsfrist für Volksbegehren bis Montag 5.3.07!

Suche Volksentscheid bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorie:

Straßen-Demokratie verteidigen

Aktuell laufen in Hamburg zwei Volksbegehren.

Das Eine verteidigt den Anspruch von Volksbegehren darauf, dass Stimmen auf der Straße gesammelt werden dürfen. Nach der Änderung des Durchführungsgesetzes für Volksbegehren (genauer: s. Link) durch den Hamburger Senat sollen die Unterschriften nur an wenigen Stellen auf dem Amt abgegeben werden können. Dazu kommt eine drastische zeitliche Einschränkung, die es für Arbeitnehmer deutlich schwieriger macht ihre Stimmen abzugeben.


VAbstVO vom Mai 2005) (PDF)

Das Zweite Volksbegehren verlangt mehr Verbindlichkeit bei Volksentscheiden. Die Politik soll dazu verpflichtet werden, dass Volksentscheide auch umgesetzt werden. Ob Letzteres in einer parlamentarischen Demokratie der Weisheit letzter Schluss ist, wenn der ‘Pöbel und das Gesocks’ von der Straße ihren Willen kriegen, das muss jeder Bürger für sich selber entscheiden.

Informationen über Eintragungsstellen und Eintragungszeiten weiter unten. (...)

  • Aktuell 1.3.2007 17:20 – Volksbegehren geschafft
  • Information der Aktion “Rettet den Volksentscheid”

Weiter lesen…

1. März 2007 | Markus Merz

Hamburg, Verkehr, Straßenbahn: Alte Straßenbahn Filme und Aktuelles

Suche Straßenbahn bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Geradezu historisch zuckelt die Straßenbahn durch Hamburgs Straßen

Thomas Lüders hat neben ein paar Eisenbahn-Filmen auch zwölf alte Straßenbahn-Filme aus Hamburg unter dem Titel ‚Hamburger Straßen‘ bei myvideo.de online gestellt. (…)

  • Straßenbahn in Hamburg und St. Georg
  • strassenbahn.org bzw. strab.net
  • Straßenbahn in Hamburg in der Diskussion
  • Straßenbahn in Hamburg aktuell
  • Schlussnotiz – Klimaschutz, Klimawandel

+ Aktuelle Nachrichten zu ‚Hamburg Straßenbahn‘

Weiter lesen…

25. Februar 2007 | Markus Merz

Straßenverkehr, Hamburg: Aktuelle Verkehrslage zentral abrufbar

Suche Navigation bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Aktuelle Verkehrsinformation für die Region Hamburg

Webcam, Straßenkarte, Texte, Vorschau der Polizei und des ADAC. All dies und einiges mehr rund um die aktuelle Verkehrslage in Hamburg bietet die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Hamburg auf einer eigenen Webseite bei hamburg.de. Die Informationen wirken grundsolide, aber die Navigation innerhalb der Informationen erinnert an eine Steinzeit-Internet-Seite und erfordert viele Einzelklicks. Auch werden einige der Informationen eher sinnfrei bereit gestellt (s.u. ‘Verkehrskameras Autobahn A1’). …

  • verkehrsinfo.hamburg.de
  • Aktuelle Verkehrslage
  • Weitere Informationen für Verkehrsteilnehmer

Weiter lesen…

23. Februar 2007 | Markus Merz

Hamburg, St. Georg: AOL schrumpft weiter (Update)

Suche America Online bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Update 28.9.2007: Weitere Reorganisation von AOL in Europa

Update 9.2.2007: 100 von 250 sollen in Hamburg gehen (…)

Entlassung von 5.000 Mitarbeitern bei AOL weltweit. Dies sagte AOL Chef John Miller. AOL ist Teil des amerikanischen Medienkonzerns Time Warner. AOL Deutschland hat den Hauptsitz ‘Am Strohhause’ in Hamburg St. Georg in den Hochhäusern am Berliner Tor.

(…) 5000 Mitarbeiter werden die Internetfirma bis spätestens Anfang 2007 verlassen müssen. Gründe sind der dramatische Kundenschwund und der geplante Verkauf des Internet-Zugangsgeschäfts in Europa. (…)

Die Niederlassungen in Europa sollen verkauft werden.

Update: Laut AOL Deutschland ist die Diskussion über einen Stellenabbau derzeit rein spekulativ, da man mitten in Verhandlungen über den Verkauf des Zugangs-Geschäfts steckt. AOL legt Wert auf die Feststellung, dass bei einem möglichen Verkauf nicht unbedingt mit Entlassungen zu rechnen sei, weil auch ein potentieller Neu-Besitzer Mitarbeiter benötige.

Weiter lesen…

9. Februar 2007 | Markus Merz

Erzbistum Hamburg: Neues Kinderbuch 'Ansgar und die wilden Wikinger', 34. St. Ansgar-Woche (Update)

Suche Katholiken bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Zwei Ankündigungen des Erzbistum Hamburg

Erzbischof Werner Thissen stellt am Sonnabend, 27. Januar 2007, das neue Kinderbuch “Ansgar und die wilden Wikinger” vor und die Hamburger Katholiken laden zur 34. St. Ansgar-Woche Ende Januar 2007 ein. Erzbischof Werner Thissen: “Ansgar verbindet Hamburg und Skandinavien”.

Update (mehr weiter unten): Mit einem feierlichen Pontifikalamt feiert das Erzbistum Hamburg am Sonntag, 4. Februar, sein Patronatsfest.

Aktuelles zum Papst-Denkmal

Nach Auskunft des Erzbistums Hamburg findet die geplante Einweihung des Papst-Denkmals am Montag, den 29.1.2007 nicht statt. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt. …

  • Hamburger Katholiken – Die 34. St. Ansgar-Woche
  • Update – Das Erzbistum Hamburg begeht am 4.2. sein Patronatsfest
  • Kinderbuch: Ansgar und die wilden Wikinger

Erzbischof Thissen präsentiert Kinderbuch über seinen Amtsvorgänger

Weiter lesen…

31. Januar 2007 | Markus Merz

Kneipe, St. Georg: Max & Consorten in Hamburg

Suche 70er Jahre bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

“... wir bestellen Bier und Bratkartoffeln mit Spiegeleiern.”

Unter dem schönen Titel “Zweimal lokale Umweltverschmutzung” schreibt der Herr Paulsen eindrucksvoll über die alteingesessene Institution Max & Co. am Spadenteich. ...

  • Max & Consorten in St. Georg bei Herrn Paulsen
  • Max & Consorten im Internet
  • Bewertungen von Max & Consorten (Links)
  • Adresse Max & Consorten
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

17. Januar 2007 | Markus Merz

Finanzamt, Hamburg: Zentrale Telefonnummer

Suche Steuererklaerung bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Eine Rufnummer für alle Finanzämter in Hamburg

Seit Anfang 2007 gibt es eine Telefonzentrale für alle Hamburger Finanzämter. Die Rufnummer ist 040-4287070. Wer dort anruft und flott verbunden werden möchte, der sollte allerdings schon ein paar Daten wie Finanzamt, Abteilung und Ansprechpartner bereit halten.

Die bisherigen Durchwahlnummern zu den Bearbeitern bleiben unverändert.

Falls man die Durchwahlnummer des Sachbearbeiters beim Finanzamt noch nicht kennt: Sofort nach der kompletten Durchwahlnummer (!) beim zuständigen Finanzamt fragen und diese notieren! Das macht der neuen Telefonzentrale für alle Finanzämter in Hamburg die Arbeit leichter und erspart dem Anrufer die Wartezeit. Dieser Tipp gilt allerdings generell für alle (Behörden-) Telefonate :-)

Suche: Amazon zu Steuererklaerung, Ebay zu Steuererklaerung

Pressemitteilung der Finanzbehörde

Alle Hamburger Finanzämter unter einer Rufnummer erreichbar

Seit Jahresbeginn sind die Vermittlungsstellen der 15 Hamburger Finanzämter in einer Zentrale zusammengelegt und unter einer Rufnummer zu erreichen:

428 70 70

Für alle Bürgerinnen und Bürger sowie für Unternehmen besteht damit die Möglichkeit, über eine einprägsame Telefonnummer in die Dienststellen der Hamburger Finanzämter vermittelt zu werden. Die Finanzbehörde bittet allerdings um Verständnis, falls es in der ersten Zeit in Einzelfällen zu Verzögerungen bei der Vermittlung von Gesprächen kommen sollte.

Die bisherigen Durchwahlnummern zu den Bearbeitern bleiben unverändert. Sie sind in allen Schreiben der Finanzämter aufgeführt und bieten ohne zusätzliche Weitervermittlung den direkten Zugang zum zuständigen Bearbeiter. Diese direkte Durchwahl kann und soll auch weiterhin genutzt werden. Damit wird die Arbeit der zentralen Vermittlung – gerade auch in der Anfangsphase – wesentlich erleichtert.

Quelle: Finanzbehörde Hamburg (Pressemeldungen 03.01.2007)

PS: Und wieder fällt auf, dass man zwar alle Pressemitteilungen des Senats ausschließlich als PDF ‘zugeschickt’ bekommt, dass es aber keine Möglichkeit für den Bürger gibt die aktuellen Meldungen per Email oder RSS zu abonnieren.

Richtig gravierend wird dieses Manko bei extrem akuten Angelegenheiten: Katastrophenschutz Hamburg: Bürger-Benachrichtigung Fehlanzeige! Auf diesen Artikel gab es bis jetzt keinerlei offizielle Reaktion!

9. Januar 2007 | Markus Merz

Bunker, Führung: Bunkerbesichtigung am Hauptbahnhof

Suche Bunker bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Führungen durch den Bunker am Steintorwall

An sechs Tagen im Januar, Februar und März 2007 gibt es jeweils zwei Besichtigungstermine für den 1941/1942 gebauten Bunker am Hamburger Hauptbahnhof. Noch heute ist diese Anlage als Schutzraum für den Katastrophenfall vorgesehen und der derzeit größte, nach dem zweiten Weltkrieg wiederinstandgesetzte Tiefbunker in Hamburg. …

  • Führung Tiefbunker Steintorwall
  • Details zum Treffpunkt
  • Der Verein “unter hamburg”
  • Tolle Fotos vom Hauptbahnhof Bunker
  • Fotos mit HDR-Technik
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

7. Januar 2007 | Markus Merz

Einwohnerverein, St. Georg: Der lachende Drache 12/2006

Suche Lokalpolitik bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Der lachende Drache mit Beilage Gesundheit und Krankenpflege

Der Einwohnerverein St. Georg veröffentlicht den lachenden Drachen mit Gesundheitsbeilage und Seniorenzeitung. Hier der Themenüberblick und der Hinweis auf das neue Buch von Michael Joho über das Gewerkschaftshaus.

Das neue St. Georg Buch – 100 Jahre Hamburger Gewerkschaftshaus

Auf der letzen Seite des lachenden Drachen findet sich ein Hinweis auf das neue St. Georg Buch von Michael Joho (Bücher bei amazon.de): 100 Jahre Hamburger Gewerkschaftshaus. Das Buch handelt vom Gewerkschaftshaus am Besenbinderhof, hat 240 Seiten, zeigt viele Bilder und Dokumente, kostet 22,80 und kommt haarscharf vor Weihnachten am 21.12.2006 in die Buchläden. Amazon kündigt das Buch übrigens für 19,80 Euro an: Dies Haus soll unsere geistige Waffenschmiede sein. 100 Jahre Hamburger Gewerkschaftshaus

Weitere Informationen auf der Webseite der Geschichtswerkstatt St. Georg:

Das Gewerkschaftshaus am Besenbinderhof feiert am 29. Dezember sein 100jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass bietet die Geschichtswerkstatt mehrere Veranstaltungen an. Besonders hinweisen möchten wir auf das Literarische Menü am Sonntag, dem 14. Januar. Weitere Infos finden Sie hier (PDF).

Der lachende Drache 12/2006 – Die Themen

Der lachende Drache liegt kostenlos überall in Geschäften in St. Georg aus! Es gibt den lachenden Drachen auch online im Archiv und hier die aktuelle Ausgabe als PDF: Der lachende Drache 12/2006.

Beilage Gesundheit und Krankenpflege in St. Georg

Die alle drei Monate erscheinende doppelseitige Beilage mit Adressen von Dienstleistern im Bereich Gesundheit und Krankenpflege.

Die Themenübersicht

  • Lindenstraße in vorweihnachtlichem Lichterglanz
  • Unterausschuss St. Georg wird zu Stadtteilbeirat St. Georg – Was bedeutet das für die Lokalpolitik? Und wer wird Quartiersentwickler für St. Georg?
  • Veranstaltungen im Dezember 2006 und Januar 2007
  • Termine in St. Georg
  • Seniorenzeitung für St. Georg – Sehr schön: St. Georger Kinderleben damals
  • Zum Ende der Heroinabgabe an Schwerstabhängige – Pilotversuch läuft spätestens am 30.6.2007 aus. Was wird das für St. Georg bedeuten?
  • Rückblick auf die Chorrevue zum 100. Geburtstag des Hauptbahnhofs in der Klosterschule
  • St. Georg bald ohne Zentrumsmoschee? – Unterstützung aus dem Stadtteil für die Moschee ist gefordert! Banken geben keinen Kredit. Bald Wohnungen statt Moschee?
  • 25 Jahre schwule Geschichte – 25 Jahre Buchladen Männerschwarm

Eine sehr gelungene und dicht gepackte Ausgabe.

Suche: Amazon zu LokalpolitikLokalpolitik, Ebay zu LokalpolitikLokalpolitik

20. Dezember 2006 | Markus Merz

Neue Webseite, Blog: Hamburg Oriental Style

Suche Orient bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Orientalischer Stil in Hamburg

Eine interessante Themennische. Noch gibt es nicht viel zu sehen, aber (logischerweise) sind Lange Reihe und Hansaplatz unter den ersten Beiträgen. Geplant ist anscheinend ein Fotobuch zum Thema „Hamburg Oriental Style“, denn offenherzig wird um einen Verleger gebuhlt.

Hamburg Oriental Style – Vorstellung

Über die Autorin DH ist nicht viel zu erfahren, außer „Geschlecht: Female“ und „Standort: Hamburg : Deutschland“. Die Selbstdarstellung von Hamburg Oriental Style sieht so aus.

(…) Hamburg Oriental Style hat sich auf Erkundungstour durch die Metropole gemacht, viele dieser fotogenen, quirlig-bunten Läden besucht und dabei auf den Auslöser gedrückt. Außerdem gibt es kuriose Dinge, koloniale Hinterlassenschaften, außergewöhnliche Schriften, Zeichen und Symole, lauschige Plätze und vieles mehr von den vielen multiethnischen Communities der Stadt zu entdecken. Dabei stellt man fest: Hamburg ist so alltäglich „orientalisch“ wie ein Fischbrötchen an den Landungsbrücken. (…)

Zur Webseite: Hamburg Oriental Style

Es wird spannend sein, die quantitative und qualitative Entwicklung dieses Blogs und des Fotobuch Projekts zu verfolgen. Den Nachrichten-Feed von Hamburg Oriental Style per RSS nehme ich jedenfalls vorläufig unter Beobachtung.

Suche: Amazon zu OrientOrient, Ebay zu OrientOrient

Nachtrag 6.5.2008: Gerade noch einmal auf Anregung eines Kommentators den Link überprüft. Das Blog ‚Hamburg Oriental Style‘ scheint seit 15. August 2007 nicht mehr aktualisiert zu werden. Schade.

8. Dezember 2006 | Markus Merz

Ausbildung: Private Schulen in Hamburg St. Georg

Suche Schulsystem bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

PPG Hamburg – Die Privatschulpädagogische Gesellschaft mbH

Die PPG Hamburg bietet für Interessierte ein paar Webseiten an. Die Schulen der PPG Hamburg sehen sich nach eigener Aussage als private Alternative für eine gute Schulausbildung und einen guten Schulabschluss.

PPG Hamburg – Die Schulen

Die meisten Schulen befinden sich zusammen gefasst am Standort St. Georg in der Rostocker Straße 62 in 20099 Hamburg.

Weitere Infos auf den einzelnen Webseiten.

Und hier die Webseite der Privatschulpädagogischen Gesellschaft mbH: PPG Hamburg

Suche: Amazon zu SchulsystemSchulsystem, Ebay zu SchulsystemSchulsystem

6. Dezember 2006 | Markus Merz

Politik, Hamburg: CDU gegen Spielgeräte

Suche Spielplatz bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorie:

Kinder von Mietern brauchen keine Spielgeräte

Auch im Kleinen kann man gegen Kinder vorgehen. Die seit April 2006 gültige Bauordnung enthält ein paar gravierende Einschränkungen bei Spielplätzen an Mietshäusern.

Bei der Errichtung von Wohngebäuden mit mehr als drei Wohnungen müssen bedarfsgerechte Spielflächen errichtet werden. Was das für den Vermieter konkret bedeutet wurde massiv vereinfacht. ...

  • HH-Heute.de fasst zusammen
  • Die MoPo am 23.11.2006

Weiter lesen…

28. November 2006 | Markus Merz

St. Georg, Geschichtswerkstatt: 100 Jahre Hauptbahnhof Hamburg

Suche Hauptbahnhof Hamburg bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Eine Veranstaltungsreihe der Geschichtswerkstatt St. Georg

Der Hauptbahnhof Hamburg wird 100 Jahre alt. Vom Oktober 2006 bis zum März 2007 gibt es dazu verschiedene Veranstaltungen.

100 Jahre Hauptbahnhof Hamburg – Programm

Das komplette Programm mit Stand vom Oktober 2006 findet sich auf der Webseite der Geschichtswerkstatt St. Georg

Zitat aus der Programmankündigung der Geschichtswerkstatt St. Georg:

“Mit dem diesjährigen Projekt der St. Georger Geschichtswerkstatt blicken wir zurück auf den Stadtteil vor 100 Jahren. ...

Weiter lesen…

24. November 2006 | Markus Merz

Hamburg, Medien: Jetzt MoPo und Abendblatt auch am Sonntag

Suche Verlag Management bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Krieg der neuen Sonntagszeitungen?

Nach der Ankündigung der großen ‘MoPo am Sonntag’ gibt es jetzt auf einmal auch ‘Sonntags’, das kleine Hamburger Abendblatt am Sonntag. Das Hamburger Abendblatt schaffte es nach kurzfristigster Ankündigung eine Woche eher am Start zu sein als die Hamburger Morgenpost.

‘Hase und Igel’ auf dem Hamburger Zeitungsmarkt. ...

  • 26.2.2007: Hamburger Abendblatt am Sonntag – ‘Markttest’ beendet
  • Zweimal Sonntagszeitung für Hamburg
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

7. November 2006 | Markus Merz

Fotografie, Fotoband: 'Täglich Hamburg', die anderen Fotos

Suche Hamburg Fotografie bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Hamburg, “Geht’s auch anders?” gibt’s nicht, …

…. “Dann machen Sie doch selber so ein Fotobuch.” Das ist die Legende über den Fotoband “Täglich Hamburg”. Zwei Menschen suchen ein Buch über Hamburg, das es nicht gibt und machen es selber. Vielleicht ein Fotobuch Hamburg Geschenk-Tipp als Bilderrätsel für alle Zugezogenen oder als Weihnachtsgeschenk für die entfernten Verwandten. …

Weiter lesen…

31. Oktober 2006 | Markus Merz

St. Georg, Hansaplatz: Video-Überwachung ab 2007

Suche Videoüberwachung bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Symbolfoto: Überwachungs-Kamera im Hamburger Hauptbahnhof

Hollywood am Hansaplatz

Der Hansaplatz in St. Georg wird lt. Hamburger Innenbehörde vom kommenden Frühjahr 2007 an mit Videokameras überwacht werden. Sinn der Überwachungsmaßnahme ist die Bekämpfung der Kriminalität. Die Kameras werden im Frühjahr 2007 aufgebaut werden.

Amazon: Alles zu Videoüberwachung

Hollywood immerhin insofern, dass sich bitte niemand einbilden möge, dass eine Video-Überwachung bei Straftaten zu sofortigem Herbeieilen der Polizei führt. Eine Video-Überwachung dient einzig und allein der Aufzeichnung. Wenn also eine Straftat passiert, dann können die Behörden einen Blick auf die Videos werfen und versuchen den Tathergang aufzuklären. (...)

  • Hansaplatz - Aktuelle Artikel in welt.de
  • Aktuelle Artikel in Blogs zu Datenschutz und
  • Überwachung
  • Kriminologisches Projekt der DFG zu Video-Überwachung
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

31. Oktober 2006 | Markus Merz

St. Georg, Hamburg: Internet Kamera von Philips

Suche Webcam bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Philips Webcam in Hamburg zeigt St. Georg

Eine weitere Webcam (Stichwort: ) für Hamburg St. Georg liefert Philips:

Die Philips Hamburg-Webcam befindet sich auf dem Dach des 16-stöckigen Philips Tower (Lübeckertordamm 5, 20099 Hamburg), der Unternehmenszentrale von Philips Deutschland. (…)

Die Webcam von Philips

Webcam – Philips.de

hat eine Kamera auf der Philips Deutschland-Zentrale installiert und ins Internet gestellt, mit der man einen Blick auf Hamburg St. Georg werfen kann.

Außer dem reinen Bild wird von der Kamera nur die Uhrzeit der Aufnahme geliefert. Aktuelle Wetterdaten werden auf der Seite mit Hilfe von wetter.de eingeblendet.

Das Bild ist relativ klein, von der Sechslingspforte/Ecke Lübeckertordam in Richtung Hauptbahnhof/Binnenalster ausgerichtet und zeigt im Vordergrund rechts unten (sehr klein) das Geländes des AK St. Georg und den Lohmühlenpark. Dahinter die Zwillingstürme des Katholischen Doms St. Marien und den Himmel über der Innenstadt von Hamburg. Am Horizont sieht man links den Michel, in der Mitte das Unilever-Hochhaus und rechts am Bildrand das ICC Hochhaus am Dammtor-Bahnhof.

Foto: philips.de

Suche: Amazon zu Webcam, Ebay zu Webcam

+ Das Hamburg Wetter mit Wettervorhersage

Weiter lesen…

25. Oktober 2006 | Markus Merz

Hotel, Hamburg: Atlantic Hotel erhält DIN Gütesiegel

Suche DIN EN ISO 9001:2000 bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Hotel Atlantic in Hamburg St. Georg

Antlantic Hotel als erstes deutsches Hotel mit zertifiziertem Quallitätsmanagement

Seit drei Jahren führt das Atlantic Hotel (ofiziell: Hotel Atlantic Kempinski Hamburg) eine Reform durch, die im Ergebnis die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit steigern soll. Alle Arbeitsabläufe im Antlantic Hotel wurden über zwei Jahre unter die Lupe genommen und nach standardisierten Qualitätsmaßstäben zertifiziert und dokumentiert. Dies soll gewährleisten, dass der Hotelgast immer den höchsten festgeschriebenen Qualtitätsstandard bekommt. ...

  • Atlantic Hotel und die chinesische Lehre des Gung Ho
  • Hotel Atlantic – Adressse
  • Links und Lesezeichen

Foto: bei Flickr.

Weiter lesen…

5. Oktober 2006 | Markus Merz

Medien, Hamburg: Lifestyle-Magazin Max zahlt keine Foto-Honorare für Flickr Fotos (Aktualisierung)

Suche Realsatire bei Amazon

• Ressort: fotografie · Kategorien: ,

MAX – PS: Leider können wir kein Foto-Honorar bezahlen …

Lifestyle-Magazin goes Gewinn-Maximierung. Aus der Serie „Wie melke ich das Internet“.

  • MAX schreibt Bettelbrief an Flickr Benutzer (Wollen Ihre Fotos …)
  • MAX bekommt nette Antwort (Nö, keine Fotos ohne Honorar.)
  • MAX bekommt Reaktionen (Wie, kein Foto-Honorar?)
  • Aktualisierung: Artikel in Spiegel Online und mmm (ver.di)
  • mmm: Bettelbrief an Flickr-Benutzer
  • Spiegel Online: Du knipst – ich verdiene
  • MAX – Alles nur Zufall? (User generated content bringt Millionen!)

Weiter lesen…

4. Oktober 2006 | Markus Merz

Hamburg, Medien: MoPo auch am Sonntag

• Ressort: artikel · Kategorie:

Neu: Große Hamburger Morgenpost am Sonntag

Die 1949 gegründete Hamburger Morgenpost erscheint erstmals in ihrer Geschichte auch am Sonntag. Geplant ist die Sonntagsausgabe in einem größeren Format mit über 60 Seiten Umfang. Die neue Sonntagszeitung gibt es zu einem Preis von 90 Eurocent.

Hamburger Morgenpost erscheint ab November 2006 auch am Sonntag

Die neue Sonntags-MoPo wird die aktuellen Sportnachrichten vom Samstag und lokale Neuigkeiten anbieten. Die Hamburger Morgenpost im neuen größeren ‚Sonntagsformat‘ böte auch mehr Platz für umfangreichere Bebilderungen, Bildstrecken und die etwas aus der Mode gekommenen Fotoreportagen.

Die Anzeigenkunden lockt man über eine Kombination mit der Samstagsausgabe.

Starttermin der neuen Sonntagsausgabe ist nach Angaben der Morgenpost Verlag GmbH „voraussichtlich der 5. November“.

Hamburger Morgenpost im Internet

Von der MOPO Online GmbH gibt es anscheinend nicht Neues. Im Zeitalter der modernen Nachrichtenverteilung per RSS oder Email-Abonnement bleibt die Hamburger Morgenpost leider weiterhin hinter den Angeboten des Axel Springer Verlag (Die Welt, Hamburger Abendblatt) zurück.

Man wird sich also auch weiterhin mühselig durch das Internet-Angebot durchklicken müssen. Oder eben auch nicht.

3. Oktober 2006 | Markus Merz

Country Music, Hamburg: Kris Kristofferson im Schauspielhaus (11. März 2007)

Suche Kris Kristofferson bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Der markante Mann kommt in die Stadt …

Sonntag, den 11. März 2007 spielt Kris Kristofferson im Hamburger Schauspielhaus. Dieses Konzert ist das einzige Konzert in Deutschland während seiner Europatournee.

Wer anreist und ein Hotel benötigt, der sollte wegen der parallel stattfindenden Großmesse Internorga frühzeitig ein Zimmer reservieren. Das Schauspielhaus befindet sich an der Kirchenallee in St Georg genau gegenüber dem Hauptbahnhof Hamburg.

Weiter lesen…

31. August 2006 | Markus Merz

Katastrophenschutz Hamburg: Bürger-Benachrichtigung Fehlanzeige!

Suche Katastrophenschutz bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Heute morgen wurde es etwas lauter …

Und die fehlenden Nachrichten zu dem Sirenen-Alarm veranlassten mich dem Katastrophenschutz in Hamburg ein kostenloses Angebot zu machen.

  • Probealarm am 24.8.06 in St. Georg
  • Offene Fragen an den Katastrophenschutz in Hamburg
  • Mein kostenloses Angebot an den Katastrophenschutz in Hamburg
  • Katastrophenschutz in Hamburg
  • deNIS – Das deutsche Notfallvorsorge-Informationssystem
  • Sonstiges: Google News zu Terroralarm

+ Aktuelle Nachrichten zu ‘Katastrophenschutz’

Weiter lesen…

24. August 2006 | Markus Merz

Norddeutschland, Hamburg, Termine: Flohmarkt, Sommerfest, Oldtimer, Deutsche Einheit

Suche Flohmarkt bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorie:

Lohmühlenpark  in Hamburg Sankt Georg

AK St. Georg Sommerfest, Oldtimer im Stadtpark, Flohmarkt rund ums Kind und Tag der Deutschen Einheit

Update: Kleiner Bericht und fünf Fotos unter Hamburg, St. Georg: Sommerfest im Lohmühlenpark (5 Fotos)

Vier kunterbunte Termine und Veranstaltungen der nächsten Zeit. Eltern mit Kleinkindern sollten sich auf jeden Fall den „Flohmarkt rund ums Kind“ am 9. September 2006 vormerken!

Update: Flohmarkt – Aktuelles, Links und Lesezeichen

  • Fest: AK St. Georg lädt zum Sommerfest im Lohmühlenpark
  • Oldtimer gucken: Oldtimer beim Hamburger Stadtpark-Revival
  • St. Georg: Flohmarkt rund ums Kind
  • Norddeutschland, Kiel: Schleswig-Holstein präsentiert 2006 den Tag der Deutschen Einheit

Foto: Markus Merz 2006

Weiter lesen…

16. August 2006 | Markus Merz

Straßenfest, Hamburg, Veddel: Fest und Festival am Spreehafen

• Ressort: artikel · Kategorie:

19. + 20.8.2006: Reggae-Festival am Sonnabend und das Spreehafenfest am Sonntag

Update: Aktuelle Infos zum Spreehafenfest

Die Nachbarn südlich der Hamburger Elbbrücken laden zu einem zweitägigen Fest im Spreehafen ein. Samstag wird es musikalisch wohl eher karibisch werden, während am Sonntag Jazz, Männerchor und Rythm and Blues das musikalische Rahmenprogramm stellen.

Für das Straßenfest im Spreehafen wird der Freihafen-Zollzaun geöffnet. Das Straßenfest findet in einem maritimen Ambiente auf der Hamburger Veddel hinter dem weiten Hafenbecken mit seinen historischen Hafenliegern statt. Hier wird die zukünftige neue „Stadt am Wasser“ geplant. Man spricht von Hamburgs „Zweiter Alster“, einem großen Hausboothafen und den schwimmenden Gärten der Internationalen Gartenaustellung (IGA) im Jahr 2013!

Weiter lesen…

16. August 2006 | Markus Merz

CSD, Hamburg: Christopher Street Day Parade 2006 (8 Fotos – Teil IV.)

Suche Homosexualität bei Amazon

• Ressort: fotografie · Kategorien: ,

CSD 2006: Ein Helm in Hamburg Sankt Georg

Fotos, CSD 2006: Der vierte Teil als Nachschlag

  • Die vier Foto-Berichte vom CSD 2006 am 5. August in Hamburg
  • Fotos, CSD 2006: Der vierte und letzte Teil
  • Ein Dank an die Fotomotiv-Darsteller
  • Christopher Street Day Fotos woanders
  • Creative Commons, Foto-Lizenz: Zur Weiterverwendung meiner Fotos

Fotos: © bei Flickr.

Weiter lesen…

7. August 2006 | Markus Merz

Flickr Foto-Gruppe CSD Hamburg eröffnet

Suche Social Software bei Amazon

• Ressort: fotografie · Kategorie:

Weil es die Gruppe “CSD Hamburg” bei Flickr noch nicht gibt

Gerade eben habe ich mal bei der riesigen Foto-Community Flickr geschaut, in welche “CSD Hamburg” Gruppe ich denn meine Christopher Street Day Parade-Fotos noch packen könnte. Nun, die Gruppe gab es noch nicht, also habe ich mal eben schnell die Foto-Gruppe “CSD Hamburg” angelegt. Flickr kostet nichts und auf diese Art und Weise kann jeder, der mag seine Bilder auch in der Flickr Fotogruppe CSD Hamburg ablegen.

Der Link: Flickr Fotogruppe CSD Hamburg

Für diejenigen, die Flickr nicht kennen:

  • Hin surfen
  • Als Benutzer anmelden
  • CSD Bilder hochladen
  • CSD Bilder per Flickr ‘Explorer’ oder einzeln zu der Gruppe hinzufügen.

Rückfragen: Als Kommentar oder per Kontaktformular

Die vier CSD 2006 Foto-Berichte: Fotos I., Fotos II., Fotos III. Fotos IV., Stichwort

Suche: Amazon zu Social SoftwareSocial Software, Ebay zu Social SoftwareSocial Software

6. August 2006 | Markus Merz

CSD, Hamburg: Christopher Street Day Parade 2006 (6 Fotos – Teil III.)

Suche Fotoschule bei Amazon

• Ressort: fotografie · Kategorien: ,

CSD 2006: Pinkes Winken in Hamburg Sankt Georg

Viel Mühe bei der CSD Selbstdarstellung. Sechs bunte Präsentationen.

Die Christopher Street Day Parade hat ja immer so ein wenig etwas von Party. Neben der politischen Demonstration, die der Hauptzweck ist, selbstverständlich.

  • Der gelungene Schnappschuss: Vordergrund, Hintergrund, Farbe und Schnelligkeit
  • Ein großes ausdrückliches Lob an das bunte CSD-Völkchen von Seiten der Fotografen sei allen Selbstdarstellern gewiss!
  • Ein Wort zu den Showtrucks

Fotos: © bei Flickr.

Weiter lesen…

5. August 2006 | Markus Merz

CSD, Hamburg: Christopher Street Day Parade 2006 (5 Fotos – Teil II.)

Suche Homosexuell bei Amazon

• Ressort: fotografie · Kategorien: ,
CSD 2006: Paar, gelb-rot, schrill in Hamburg Sankt Georg

Die Menschen machen den CSD aus. Fünf Portraits.

Man werfe sich mit der mit Weitwinkel-Objektiv bewaffneten Digitalkamera auf die farbenfroh verkleideten Menschen bei der Christopher Street Day Parade.

  1. Wie geht das spontane Portrait oder wie löse ich Einzelne aus der Menge?
  2. Die Posierenden per Hand-Anweisung in Bewegung bringen
  3. Sein eigenes Straßen-Fotostudio selber schaffen
  4. Die Kontrolle der eigenen Bewegung
  5. Das leichte Weitwinkel Fotoobjektiv

Fotos: © bei Flickr.

Weiter lesen…

5. August 2006 | Markus Merz

CSD, Hamburg: Christopher Street Day Parade 2006 (6 Fotos – Teil I.)

Suche Männer Fotografien bei Amazon

• Ressort: fotografie · Kategorien: ,

CSD 2006: Drei Maenner mit roten Peruecken in Hamburg Sankt Georg

Sonnenschein und bunte Menschen, Das Spektakel beginnt.

Samstag, den 5. August 2006 ab 12:00 (plus ein bisschen) begann der als Politische Parade verkleidete Christopher Street Day Umzug. Die Lange Reihe in Hamburg St. Georg brechend voll, die Sonne brennt und die Laune ist gut.

CSD: Bunt muss es sein … Mein Lieblingsfoto des ersten Teils.

Fotos: © bei Flickr.

Weiter lesen…

5. August 2006 | Markus Merz

Hamburg, Ausflug-Tipp: Finkenwerder per HVV Hafenfähre Linie 62

Suche Fähre bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Hafen-Besichtigung beim Elbe-Ausflug inklusive

Auf der Suche nach einem stillen Ort in Hamburg mit Elbblick ist eine günstige Reise mit einer HVV Hafenfähre über die Elbe nach Finkenwerder eine gute Wahl.

Inhaltsverzeichnis des Artikels

  • Hafen, Elbe, Transport, Hamburg: Die HVV Hafenfähren
  • HVV Hafenfähre Linie 62: Hamburg Sandtorhöft – Landungsbrücken – Finkenwerder
  • Empfehlenswerte Fotos – Von Sandtorhöft über Landungsbrücken bis Övelgönne
  • HVV Hafenfähren immer beliebter – Ein wenig Statistik…
  • Hamburg Finkenwerder – Links und historische Hafen-Karten
  • Angekommen in Finkenwerder. Und nun, was tun?
  • Das aktuelle Hamburg Wetter

Foto: Markus Merz 2006, Artikelbild: Containerbrücken im Hamburger Hafen

Buchtipp: Tourenführer mit 73 Ausflugstipps für Hamburg

Beim HVV erhält man den aktualisierten (Neuauflage 2008) Tourenführer ‘Ab ins Grüne’ mit 73 Ausflugstipps für Hamburg und Umgebung zum Preis von 9,90€.

Weiter lesen…

24. Juli 2006 | Markus Merz

Einzelhandel - SSV: Handeln und spielen!

Suche Einzelhandel bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Morgen wieder das Spiel mit dem Ernst des Lebens.

  • Handel: Sommerschlussverkauf (SSV) 2006 startet am 24. Juli
  • Kalender, Service: Wetter-Daten von Hamburg Fuhlsbüttel integriert
  • Supermarkt: Lidl unter Beschuss
  • Nachtrag 3.08: Lidl beauftragte Detektive mit der Installation von Miniaturkameras
  • Aktuelle Nachrichten zu ‚Lidl‘
  • Videospiel: (Video-Präsentation) There is a whole in the sky through which things can fly

Foto: Markus Merz 2006, Artikelbild: Restaurant am Jungfernstieg in Hamburg

Weiter lesen…

23. Juli 2006 | Markus Merz

Vermischtes, Internet: Welches Bein soll ab? (u.A.)

• Ressort: artikel · Kategorie:

Die Sammlung zur Wochenmitte …

Nackte Frauen, Parkplatz-Suche leicht gemacht, Strandschnecken-Spucken, Mädchen oben-ohne, Kontaktbörsen erfolgreich, Publikums-Dressur mit nackten Busen in Pamplona, Andere arbeiten lassen und die böse Internet-Kriminalität. Das sollte doch für jeden was dabei sein, oder?

Die häufige Erwähnung von Nudismus gegen Pelze im obigen Anreißer ist rein zufällig!

  • Parken: Vorbildlich freundliche Ankreuz-Aktion gegen Falschparker
  • Rathaus: Ausstellung über Hamburg
  • Frankreich: Weltrekord im Strandschnecken-Spucken
  • Spanien: Nackte Frauen gegen rasende Stiere
  • Fernsehen: Günstiger TV-Genuss per Internet
  • Taschenbuch: Krimi Klassiker Mickey Spillane ist tot
  • Internet in China erfolgreich bei Kontaktbörsen
  • Gesellschaft: Andere arbeiten lassen …
  • Online, Banken: Internetkriminalität nimmt zu

Foto: Markus Merz 2006, Artikelbild: Museums-Schiff Cap San Diego im Hamburger Hafen

Weiter lesen…

19. Juli 2006 | Markus Merz

Lesenswert, Internet: Fundstücke und Nachrichten zum Wochenende

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Wochend-Sammlung

Viele kleine und große Themen, die alle ein wenig Aufmerksamkeit brauchen. Das aufgesammelte Lesenswerte dieser Woche:

  • Hamburg: Stadt der Liebe
  • Hamburg, St. Georg: Die Deutschland-Kiste
  • St. Georg, Hamburg: Rot/Grün will Max und Consorten schließen
  • Kindertagesstätten, Hamburg: Jugendsenatorin findet alles ganz toll
  • Babies, Business: Babywäsche on demand
  • Radsport, Hamburg: 11. Vattenfall Cyclassics am 30. Juli 2006
  • Medien: Axel Springer Verlag (ASV) will Nachrichten sofort ins Netz ‚senden‘
  • Kultur, Hamburg: Horst-Janssen japanisch inspiriert in der Hamburger Kunsthalle
  • Energie, Ausland: England will Standby gesetzlich verbieten
  • Sicherheit, Internet: Neue Betrugsmasche per Telefon – Vishing

Schönes Wochenende!

Fotos: Markus Merz 2006, Artikelfoto: Café Oase im Lohmühlenpark St. Georg

Weiter lesen…

14. Juli 2006 | Markus Merz

Medien, Bürgerverein: Blätter aus Hamburg St. Georg 06-06

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

12 Blätter Sankt Georg …

Gestern kamen die neuen „Blätter aus St. Georg“ 06-06 des Bürgerverein zu St. Georg heraus.

  • Immobilien, St. Georg: Immobilien-Eigentümer sollen Ausgleichszahlung leisten
  • Internet, St. Georg: Bürgerverein und Internet
  • Nachrichten: Vermischtes aus „Blätter aus St. Georg“
  • Kooperation, Netzwerk St. Georg: Erste Geschichte in Vorbereitung

Weiter lesen…

11. Juli 2006 | Markus Merz

St. Georg: „Der lachende Drache“, Brennerstraße gegen Prostitution

• Ressort: artikel · Kategorie:

Zurück zu den lokalen Problemen …

„Zu Gast bei Freunden mit Hupen und Trompeten“ geht dem Ende entgegen. Nächstes Wochenende müssen wir dann auch schon wieder die Berge bezwingen.

  • Medien, Einwohnerverein: „Der lachende Drache“ für Juli und August ist da
  • Liaison von „Der lachende Drache“ mit „Hamburger Initiativenzeitung“?
  • Einwohner: Initiative Brennerstraße gegen Straßenstrich und Freierkreisel

Amazon: Suche Bücher ‘Straßenstrich’

Weiter lesen…

9. Juli 2006 | Markus Merz

Lokales, Intern: Bürgerverein und Sankt-Georg.Info kooperieren

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Ein weiterer Schritt in Richtung Netzwerk Sankt Georg ist getan.

Kooperation im Internet mit Bürgerverein zu St. Georg von 1880 r.V. vereinbart.

Zusammenarbeit und Kommunikation lautet das Motto erfolgreicher Netzwerke. Man mag unterschiedlicher Meinung sein, eigene Ziele anstreben oder auch gerne miteinander streiten. Abgrenzung, Konkurrenz oder sogar Feindschaft soll Anderen, z.B. verbohrten Fangruppen einzelner Sportvereine, vorbehalten bleiben. Sportlicher Wettkampf, um unterschiedliche Ziele zu erreichen, ist dennoch ausdrücklich erwünscht.

Auf der Basis dieser Aussage will diese Webseite Sankt-Georg.Info (auch) dafür da sein anderen Interessengruppen eine Medien-Plattform für “Informationen für Hamburg St. Georg” bieten, auf der Inhalte, Ziele, Wünsche, Kritik und natürlich auch Menschliches dargestellt werden können.

  • Umwelt, Tierisch: Bruno der Bär ist tot
  • Intern: Kooperation im Internet mit Bürgerverein vereinbart.
  • Gründe für eine Zusammenarbeit mit Sankt-Georg.Info

Weiter lesen…

26. Juni 2006 | Markus Merz

Hamburg, Immobilien: Der Traum vom Hausboot

Suche Hausboot bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorie:

Die Faszination Hausboot – Alternative zur klassischen Immobilie

In Amsterdam und London gehören Hausboote zum normalen Anblick. Auch in Seattle und Sausalito liegen ausgesprochen hübsche Hausboot-Exemplare. Die schwimmende Alternative zur klassischen Immobilie hat viele Liebhaber. …

  • Hausboote bald auch in Hamburg als normale Immobilie?
  • Hamburg, Medien: Stern.de mit zwei Hausboot-Fotostrecken
  • Floating Home im Hamburger City-Sportboot-Hafen
  • Medien, Buch: Das Hausboot Buch
  • Viele Links und Lesezeichen zum Thema Hausboot
  • Nachtrag 2.3.2007: Sony wirbt auf Hausboot für Playstation 3 (PS3)

Amazon: Suche nach Hausboot

Weiter lesen…

25. Juni 2006 | Markus Merz

Verwandte Stichworte

Alle Stichworte der gefundenen Artikel

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Alle Stichworte aller Artikel auf Sankt-Georg.Info gibt es hier:

Alternative Suchmöglichkeiten für: hamburg

A) Bitte die Artikel-Volltextsuche nach hamburg ausführen (funktioniert nur mit einem Suchwort)

B) Oder die Archiv- bzw. Lesezeichen-Seite verwenden.

C) Im Seitenkopf gibt es oben rechts zusätzlich ein Google-Suchformular.