Nicht gut: Der Stadtführer 'Hamburg barrierefrei' - Behindertengerechte Tipps für alle Stadtteile

Webseiten thumbnail

(Stadtführer Hamburg barrierefrei) Man muss nicht gleich im Rollstuhl sitzen, um an vielen Orten in Hamburg ein Gefühl des 'nicht erwünscht seins' zu spüren. Ein Kinderwagen reicht völlig aus. Damit Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer oder eben auch Familien mit Kinderwagen in Hamburg barrierefrei unterwegs sein können, gibt es die Webseite 'Hamburg barrierefrei'. Leider sind die gebotenen Informationen unzureichend und die Hinweise in der Straßenkarte sind ungenügend. Der lobenswerte Anspruch wird nicht erfüllt: "Hier finden Sie eine Auswahl klassischer Ausflugsziele, die für Jeden zugänglich sind: an der Elbe, an der Alster, im und um den Hafen, dazu finden Sie Szenetipps, Kulturelles und vieles mehr. Verschaffen Sie sich zur Einstimmung auf Ihren Hamburg-Besuch einen ersten Eindruck. Sehen Sie sich kurzweilige Videofilme, Webcams und Fotos zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten an. Eine erlebnisreiche Reise wünscht Ihnen das Team vom Stadtführer Hamburg barrierefrei."

Link zur besprochenen Seite

10. Mai 2009 | Markus Merz