Das freie Internet ist Geschichte - Politik will Kommunikationshoheit im Internet - Basic Thinking Blog

· Ressort: sammlung · Kategorie:
Webseiten thumbnail

(Zensur) Nach Ostern 2009 begann die Übernahme der Kommunikationshoheit im Internet durch die Politik. Unter dem vorgeschobenen populistischen Grund 'Kampf gegen Kinderpornographie' gab es die erste, nicht gesetzlich abgesicherte, Zensurmaßnahme des Staates. Technisch ungenügend, aber angeblich wirksam, sagten ein paar willfährige Internetzugangsdienstleister der Politik zu bestimmte Seiten zu sperren. Die Liste der zu sperrenden Seiten kommt von der total vertrauenswürdige Institution BKA. Wer prüft die Interessenlage? Alper Iseri liefert diese lesenswerte Orwellsche Kurzgeschichte und erlaubt einen Blick auf die mögliche weitere Zukunft in Sachen Meinungsfreiheit und Kommunikationskontrolle durch die Politik: "Du Papa, darf ich dich mal was fragen? Im Geschichtsunterricht haben wir heute das Thema Freiheit durchgenommen. Dabei ging es auch um das Jahr 2009, als der Staat anfing, die Freiheit aller Menschen auch im Internet zu schützen. Weißt du was darüber?"

Link zur besprochenen Seite

20. April 2009 | Markus Merz