Vor 15 Jahren: Deutschlands erste Fixerstube in Hamburg eröffnet - Stichtag 16.02.2009 - WDR.de

· Ressort: sammlung · Kategorie:
Webseiten thumbnail

(Drogensucht) Eine 'Stichtag' Sendung des WDR über die Gründung der ersten offen zugänglichen Fixerräume Deutschlands in Hamburg St. Georg vor 15 Jahren und die damit damals verbundenen rechtlichen Probleme: "Zu Beginn der 90er Jahre gilt Hamburg als Drogen-Hauptstadt Deutschlands. Die Dealer-Szene rund um den Hauptbahnhof und in den angrenzenden Bezirken scheint mit polizeilichen Mitteln nicht mehr unter Kontrolle zu bekommen. Behörden wie Anwohner fühlen sich dem wuchernden Drogenhandel und seinen Begleiterscheinungen ohnmächtig ausgeliefert. In dieser Lage gründet Drogenberater Norbert Dworsky zusammen mit Bewohnern, Vertretern der Kirche und anderen sozialen Einrichtungen in St. Georg eine Stadtteilinitiative. Ihr Ziel: "Wir müssen Bedingungen schaffen, dass die Leute nicht mehr im öffentlichen Raum ihre Drogen konsumieren müssen." Das ist die Geburtsstunde der Fixerräume. Am 16. Februar 1994 öffnet das so genannte Drug-Mobil für Junkies seine Türen. In dem umgebauten Linienbus..."

Link zur besprochenen Seite

19. Februar 2009 | Markus Merz