Nur in Hamburg St. Georg? - Wohl kaum - Pflegenotstand in Asklepios-Klinik St. Georg - Abendblatt

· Ressort: sammlung · Kategorie:
Webseiten thumbnail

(Privatisierung) 'Ohne Worte', aber nicht unbekannt. Jetzt bitte nicht den Schwarzen Peter dem Personal zuschieben. Wer Pflegepersonal aus dem AK St. Georg kennt und ab und zu über den Job spricht, der weiß um die Nöte und Sorgen des Pflegepersonals: "Patientin wurde nach einer OP nicht gewaschen, erhielt Medikament erst auf mehrfache Nachfrage. Die Klinik räumt ein: Es mangelt an qualifiziertem Personal. - Stefanie K. (42) ... "Auf der Station herrschte akuter Personalmangel, und so erhielt ich eine Schmerztablatte erst auf mehrfache Nachfrage. Beim Toilettenpapier war es genauso. Da hieß es sogar, 'das trocknet doch von allein'." Auch soll sie nicht gewaschen worden sein. Und: "Zähne putzen war erst möglich, als ich selbst wieder dazu in der Lage war - nach zwei Tagen." Ihrer Bettnachbarin soll das gesamte Mittagessen wieder abgeräumt worden sein, obwohl sie Hunger hatte. ... Eine Schwester: "Warum soll ich Ihnen helfen, wenn ich selbst noch nicht einmal eine Mittagspause habe?"

Link zur besprochenen Seite

25. Oktober 2008 | Markus Merz