HimmelHerrGottSakra... - 700-Mrd.-Dollar-Programm: Welche Teufel im Rettungspaket stecken - FTD.de

· Ressort: sammlung · Kategorie:
Webseiten thumbnail

(Finanzkrise) Herr, lass kiloweise Hirn vom Himmel regnen. Man gibt den Banken 250 Mrd. $, damit der Kreditfluss wieder in Gang kommt, aber man trifft keine entsprechenden Vereinbarungen. Der US Finanzminister muss jetzt also die Banken anbetteln das Geld nicht einfach im Tresor zur Eigensicherung zu horten. Was bei der FTD noch dämlich "Nachteil hektischer Gesetze" heißt, das heißt für mich ganz simpel, dass das Stimmvieh debil blökend das amerikanische Steuergeld an die Verursacher der Finanzkrise verschenkt: "Selten wurde ein Gesetz so hektisch verabschiedet: Präsident und Finanzminister peitschten das Paket durch den Kongress. Nun zeigt sich ein Versäumnis. Die Banken bekommen zwar Geld. Aber die Regierung hat keine Handhabe, dass sie es wieder - in Form von Krediten für die Wirtschaft - herausrücken. ... Die große Frage lautet jetzt: Horten die Banken das Kapital oder stellen sie es auch der kränkelnden US-Wirtschaft zur Verfügung? ... Zwingen kann Paulson die Banken aber nicht." Via http://identi.ca/notice/819162

Link zur besprochenen Seite

15. Oktober 2008 | Markus Merz