Lehren aus der Bankenkrise: Der absehbare Kollaps - taz.de

· Ressort: sammlung · Kategorie:
Webseiten thumbnail

(Finanzmarktkrise) Herrlich saloppe Anmerkungen zu den angeblich so seriösen und Fachkenntnis reichen Bankheinis. Eine lesenswerte Glosse über die Hintergründe der Kapitalmärkte: "Warum immer die Finanzmärkte? Warum platzt so selten eine Spekulationsblase am Kartoffelmarkt? Warum verkalkulieren sich Maschinenbauer selten so, dass der Staat helfen muss, weil sonst das gesamte marktwirtschaftliche System gefährdet ist? Was treibt Scharen scheinbar seriöser Banker und Börsianer dazu, so riskante Geschäfte zu machen, dass sie hinterher alle wie dumme Kinder im Brunnen liegen und nach dem Staat um Hilfe schreien?"

Link zur besprochenen Seite

22. September 2008 | Markus Merz