Videospiele machen schlau - und fett - Expertengespräch (Welt)

· Ressort: sammlung · Kategorie:
Webseiten thumbnail

(Spielen) Psychologe erzählt über seine Erfahrung mit den angeblich so bösen Videospielen: "Er glaubt vielmehr, dass Spiele beim Abbau von Aggressionen helfen. Dass sie intelligent machen. Und dass Hardcore-Spieler höchstens ein Problem mit Fettleibigkeit bekommen." ... "Zum Vorwurf, das (böse Spiele spielen d. Rd.) sei kindisch, vergleiche man nur mal Schach mit einem Strategiespiele wie Medieval War. Beim Schach gibt es 16 Figuren, die immer den gleichen Wert haben. Beim Stategiespiel hat man mehrere hundert Figuren, viel mehr Zugmöglichkeiten, und die Figuren verändern sich, etwas ihre Kraft oder Moral. Das ist viel komplexer als Schach. Schach würde nie jemand dumm nennen."

Link zur besprochenen Seite

23. August 2008 | Markus Merz