Amazon: Bestseller , Preis-Hits , DVD-Top-Titel

Beeindruckendes Sandgemälde von Kseniya Simonova (Video)

Suche Sand bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Kseniya Simonova - sand animation

Die mit Sand erzählte Liebesgeschichte lässt Zuschauer weinen

Wow! Schwer beeindruckend. Das jedenfalls schoss mir durch den Kopf als ich dieses achteinhalb Minuten lange Video betrachtet habe. Das Publikum weint und auch die Jury des ukrainischen Talentwettbewerbs ist gerührt. Dass Kseniya Simonova aus der Ukraine mit dieser Sandanimation den ersten Platz vor 13 Millionen Fernsehzuschauern und viel Geld gewann sei nur am Rande erwähnt. Erwähnenswerter ist, dass sie angeblich erst vor einem Jahr mit dieser Art von Sandgemälde am Strand begonnen haben soll. Anhand des virtuosen Ergebnisses erscheint das fast unmöglich zu sein.

Erzählt wird eine Liebes- und Familiengeschichte von der deutschen Invasion bis nach dem Ende des zweiten Weltkriegs 1946. Während des Krieges wurden in der Ukraine ca. acht bis elf Millionen der 42 Millionen Einwohner getötet. (…)

Bildnachweis: Screenshot unter Creative Commons Lizenz von Flickr User damian613

Weiter lesen…

2. Oktober 2009 | Markus Merz

Premiere gelungen: 1. Kunstpreis Hansaplatz zieht viele Künstler an

Suche Kunstpreis bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
1. Kunstpreis Hansaplatz in Hamburg St. Georg

Entspannte Atmosphäre beim Kunstpreis Hansaplatz am 12.9.2009

Der Bürgerverein St. Georg und die Initiative Kultur statt Kameras haben es am Samstag, den 12. September 2009, geschafft, eine wunderbar entspannte lokale Kunstaktion auf die Beine zu stellen. Gut 50 Künstler hatten sich auf dem Hansaplatz in St. Georg eingefunden, um je Künstler oder Gruppe ein vom Hansaplatz inspiriertes Kunstwerk fertig zu stellen. Eine Besonderheit für den 1. Kunstpreis Hansaplatz war es nämlich, dass das Werk am Tag der Veranstaltung vor Ort fertig gestellt werden musste. Die Kunstwerke sollen nach der Veranstaltung vier Wochen lang in Geschäften, Kneipen und Ateliers in St. Georg ausgestellt werden.

Ein mittäglicher Abstecher nach der Parade zum Festival der Kulturen zum Hansaplatz zeigte, dass viele St. Georger rund um den Hansabrunnen spazierten und die vielfältigen Arbeiten in Augenschein nahmen. Vor dem neuen Quartiersentwicklungsbüro St. Georg gab es einen Verpflegungsstand. Dort konnten auch vorbereitete Stimmzettel für den Publikumspreis abgegeben werden.

Das Wetter war warm und trocken und viele Besucher nutzten die Chance, es sich in einem der vom Bürgerverein St. Georg bereit gestellten blauen Liegestühle bequem zu machen und gemütlich zu klönen. Auf den Stufen des Hansabrunnens musizierte der Akkordeonspieler Jurek Laworsky.

Die aktuelle Septemberausgabe der Blätter aus St. Georg 06-09 (PDF) steht ganz im Zeichen des Hansaplatzes und hat auch die Ankündigung für den 1. Kunstpreis Hansaplatz als Titelbild.

(+ 5 Fotos…)

Weiter lesen…

14. September 2009 | Markus Merz

Hamburg St. Georg: Eine Stunde fliegende grün-weiße Minarette für die Centrum-Moschee (7 Fotos)

Suche Moschee bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Grün-weiße Minarette auf der Centrum-Moschee in Hamburg St. Georg

Entspannte Anlieferung zweier grün-weißer Kunstwerke

Hamburg St. Georg ist eine Brutstätte der religiösen Außer-gewöhnlichkeiten. 2006 spendeten die rund 20.000 polnischen Katholiken, die in Hamburg leben, für das erste deutsche Denkmal von Papst Johannes Paul II., das am 23. April 2007 neben dem Katholischen Dom in Hamburg St. Georg eingeweiht wurde.

Heute, am 6. September 2009, erhielt die Centrum-Moschee in der Böckmannstraße das weltweit erste Doppelpaar Minarette, das von oben bis unten mit leuchtend grünen Sechsecken verziert ist. Auch dieses außergewöhnliche Kunstwerk wurde mit Mitteln aus der Gemeinde der Gläubigen finanziert. (…)

Weiter lesen…

6. September 2009 | Markus Merz

Hog Wild: Ein Schwein mit dem Hintern zuerst in die Tonne bugsieren (Video)

Suche USA bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Drei Ringer(-innen) haben 30 Sekunden gegen ein Schwein

Ein mit Schlamm gefüllter Kreis, ein Fass, ein Team von drei Ringern oder Ringerinnen und 30 Sekunden Zeit. Ziel ist es ein Schwein einzufangen und mit dem Hintern voran in das Fass zu bugsieren. In Viroqua, Wisconsin (Karte), einem amerikanischen Städtchen mit 4335 Einwohnern findet dieses Spektakel statt. Nathan Clarke, ein Filmemacher aus Madison, Wisconsin, ein Nachbarort, zumindest nach amerikanischen Verhältnissen, schafft es an einem sonnigen Nachmittag im August 2008 den Spaß dieser Veranstaltung in einem zehn Minuten langen Dokumentarfilm einzufangen. Als kurz eingeworfenen Bonus gibt es einen Kostümwettbewerb und tolle schweinische Teamnamen.

Wildes Schwein – Hog Wild (Video)

Sofort disqualifiziert werden alle Teams, die nicht gut auf das Schwein aufpassen. Verboten ist das Anfassen von Ohren , Maul und Beinen.

  • The making of Hog Wild

Weiter lesen…

25. Juni 2009 | Markus Merz

Ich bin versierter Internetnutzer, natürlich auch geschult im Laufe der Jahre in diesem widerwärtigen Geschäft.

Suche Wahnsinn bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

So bekloppt, dass man gar nicht weiß wo man anfangen soll

So wie man sich bei den Schweinen entschuldigen muss, wenn man jemanden ‘Schwein’ nennt, so muss man sich neuerdings bei dem Wort ‘laienhaft’ entschuldigen.

Ohne Worte:

Wir wissen, dass bei den vielen Kunden, die es gibt, rund 80 Prozent die ganz normalen User des Internets sind. Und jeder, der jetzt zuhört, kann eigentlich sich selber fragen, wen kenne ich, der Sperren im Internet aktiv umgehen kann. Die müssen schon deutlich versierter sein. Das sind die 20 Prozent. Die sind zum Teil schwer Pädokriminelle. Die bewegen sich in ganz anderen Foren. Die sind versierte Internetnutzer, natürlich auch geschult im Laufe der Jahre in diesem widerwärtigen Geschäft.

Quelle: Familienministerin von der Leyen im Interview mit radioeins am 24.04.2009

Und damit keine Langeweile aufkommt…

Lobotomierte Volltrottel mit Anmerkungen zur Rechtfertigungsvorlage einer SPD-Parlamentarierin aus Saarbrücken. Hihi:

Hoffen wir, dass Frau Ferner diesem Gedankengang folgen kann. Oder jemanden kennt, der ihr erklärt, was der Bürger aus ihrem Wahlkreis ihr rüberbringen möchte.

Es könnte lustig sein, wenn es nicht so laienhaft (Entschuldigung) wäre.

Nachtrag: Das Abstimmungsverhalten ‘unserer’ MdBs für Hamburg St. Georg (PLZ 20099).

22. Juni 2009 | Markus Merz

Zensursula: Die Freiheit im Netz steht am Scheideweg (Video)

Suche Zensur bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Auch die 3Sat Sendung ‘Kulturzeit’ widmet sich der drohenden Internetzensur

Wie hier unter Sankt-Georg.Info – Stichwort: Zensursula an einigen Stellen schon geschrieben und verlinkt, ist die drohende Einführung des sogenannten Gesetzes gegen Kinderpornographie alles Andere als ein wirksamer Weg den Missbrauch von Kindern und die Dokumentation dieser Straftat zu verhindern.

Wie weiter unten in einem anderen Artikel beschrieben wird, ist es ein Leichtes gewesen innerhalb von 12 Stunden nach Aussenden einer privaten (!) Mail bereits 60 Webauftritte durch mehrere Internetprovider gelöscht zu bekommen.

Ach ja, bereits mehr als 100.000 Mitzeichner haben die Petition gegen die Internetsperren mittlerweile unterschrieben.

  • Die drohende Zensur im Netz (Video)
  • Internetprovider kooperieren – Sperrlisten enthalten viel Müll
  • Zwei wichtige Schlussfolgerungen und das mehr als peinliche Gesamtbild
  • CDU/CSU praktiziert Zurückrudern für Anfänger

Fragen Sie doch mal Ihre lokalen Politiker und Strafverfolger was sie in dieser Sache tun werden!

Weiter lesen…

28. Mai 2009 | Markus Merz

MPHIL - Kann das bitte mal Einer weg machen?

Suche Philharmonie bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Macht sprachlos. In einer Sprache, die jeder versteht

Beim Frühstück blättere ich, ein wenig lustlos noch den Tag anfangend, durch die Ausgabe des SZM vom 22. Mai 2009 und stolpere über eine einspaltige Anzeige, die groß für MPHIL KONZERTE09 wirbt. Im Vorwort des SZM wird angekündigt, dass PDJK jetzt Auskünfte zu Fragen klassischer Musik per Videokolumne erteilt und die doppelseitige Anzeige von BMW liefert den Untertitel für diese Polemik.

MPHIL, DSCHAU, PDJK, SZM und BMW: Was soll der Quatsch?

OK, drei der Großbuchstabenabkürzungen sind erfunden und BMW steht für Bayerische Motorenwerke, aber was bitte ist MPHIL? Emmpfill, empfiehl (Was?), wofür bitte steht diese Wortmarke?

Ganz unten in der einspaltigen, schwarz unterlegten Anzeige wird die Wortmarke wiederholt und das Rätsel dunkelgrau auf schwarz in kaum lesbaren Großbuchstaben aufgelöst: Münchner Philharmoniker.

Klar, super eingängig, klasse auszusprechen, ein hochwertiges Orchesterensemble, in Werbersprache ‘Das Orchester der Stadt’, natürlich in Großbuchstaben, ist das Erste was ich assoziiere, wenn ich MPHIL lese.

Also jetzt mal ehrlich, ihr Werbespacken, die ihr für die altehrwürdigen Münchner Philharmoniker die Werbung macht, lasst bitte in Deutschland diese spuckende Wortmarke MPHIL bleiben. Bloß, weil im Ausland kein Mensch vernünftig ‘Münchner Philharmoniker’ aussprechen kann, muss man sich doch nicht gleich klischeehaft an die kaugummikauenden Amerikaner ranwerfen, für die MPHIL klasse auszusprechen und zu merken ist. Benutzt MPHIL im Ausland, aber nur dort wo es vielleicht wirklich eine coole Abkürzung sein könnte, und lasst den Quatsch in Deutschland.

Bin ich glücklich, dass das DSCHAU in Hamburg St. Georg, unser tolles Deutsches Schauspielhaus oder das HATLA, das ehrwürdige 100 Jahre alte Hotel Atlantic, noch nicht auf so ranklotzende und nichts sagende Abkürzungen in ihrer Werbesprache gekommen sind.

Demnächst in dieser Reihe: EPHIL – Seid willkommen Millionen (Euro)!

PS: Weitere Mitspielende: Das SZM: Süddeutsche Zeitung Magazin, Der PDJK: Professor Dr. Joachim Kaiser

PPS: Ach ja, eine Webseite haben sie natürlich auch: www.mphil.de…

28. Mai 2009 | Markus Merz

Wahlkampfgetöse: Zensursula schaltet Deutsches Internet ab

Suche Karikatur bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Zensurusula - Deutsches Internet abgeschaltet

Das Internet wehrt sich gegen technisch unwirksames Gesetz

Eine der Stärken des freien Internet ist die Möglichkeit die eigene Meinung z.B. in Form von Satiren, Glossen und Karikaturen kostengünstig zu verbreiten.

  • Selbstverständlich, das muss man leider derzeit ständig in diesem dröhnendem Politikergetöse rund um die Internetsperren betonen, gilt auch im Internet das geltende Recht.
  • Selbstverständlich, und das wird ständig vergessen zu erwähnen, ist gerade das offene (!) Internet eine der mächtigsten Waffen der Neuzeit gegen Kinderpornographie.

Neben vielen technischen, politischen und verfassungsrechtlichen Einwänden gegen eine laienhafte und unkontrollierte Sperrung von Servern per Verhinderung der Namensauflösung, die so genannte DNS-Sperre, gibt es auch kreativen Widerstand.

  • Ein Bild zur angeblichen Verhinderung der Kinderpornographie durch Namenssperren: Wenn Sie ‘Stopp’ auf eine Klingel kleben, meinen Sie dann wirklich dass das gegen die Angabe “dritte Klingel in der zweiten Reihe” hilft?

Um der perfiden emotionalen Argumentation ‘Wer dagegen ist, der missbraucht auch Kinder’ etwas entgegen zu setzen und als Ergänzung der rationalen Argumente, gibt es mittlerweile eine Reihe von ausgezeichneten, das Gefühl ansprechenden, satirischen Grafiken.

Die obige Zensursula Karikatur ‘Deutsches Internet abgeschaltet’, fand ich bei myhead – a loud webculture project, wo man auch eine Sammlung weiterer Fundstücke bewundern kann. Das Bild selber stammt von einer anderen Webseite. Die echte Herkunft verbirgt sich leider im Dunkeln.

Für das folgende Banner gibt es zum Glück eine klare Herkunft und die Grafik ist auch ausdrücklich zur Weiterverbreitung frei gegeben. Partoffelpunk: Man darf nicht, man soll! :-)

Weiter lesen…

23. Mai 2009 | Markus Merz

Schon gewusst: Du bist Terrorist (Video) - Nachtrag

Suche Grundrechte bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Man wird so langsam und unauffällig eingesponnen

Das Bild von der im Netz auf Beute lauernden Spinne ist gar nicht so schlecht. Leider wirkt es so ein bisschen eklig und abstoßend, weil ja nicht alle Menschen sich gerne der Vorstellung hingeben, in einem klebrigen Spinnennetz gefangen zu werden, von einer monsterähnlichen vielbeinigen und vieläugigen gierigen Kreatur eingesponnen zu werden, eine das eigene Wesen auflösende Substanz gewaltsam verabreicht zu bekommen um dann bei passender Gelegenheit genüsslich ausgesaugt zu werden.

Wirklich kein schönes Bild.

Und deswegen hat der liebreizende Alexander Lehmann eine lustige, natürlich völlig abwegige, Idee und eine einlullende Umsetzung erdacht. Zusätzlich die samtweiche Stimme von Ernst Walter Siemon als Sprecher und eine einschläfernde Nachtmusik von Iambic.

Ein sehr sehenswertes schönes Video und bestimmt nicht eklig.

Du bist Terrorist

Du bist Terrorist! Eine Kampagne gegen Terroristen. – Gemeinsam für ein sicheres Deutschland. Die Kampagne „Du bist Deutschland war 2005 der Beginn einer positiven Stimmungswelle im ganzen Land. Diese gebündelte Energie hat sich 2009 umgekehrt, denn nun bist du potenzieller Terrorist und wirst überwacht.

You need a flash player to see this movie.

Direktlink: Du bist Terrorist oder auch in höherer Auflösung bei Vimeo

Nur zur Erinnerung: Deutsche Bahn, Lidl, Telekom, Müller, … Demnächst auch Sie im Monitor Ihres spinnenartigen Überwachers.

Die Webseite mit vielen weiter führenden Links zum Inhalt des Videos ‘Du bist Terrorist’ gibt es hier: DubistTerrorist.de

Wirklich ein schönes Bild, nicht?

‘Du bist Terrorist’ auch mit englischen Untertiteln

Due to a lot of requests, the video is now also available on Youtube with english subtitles. Spread the word, publish the link!

If you want to publibly show the video, mirror it or spread it around. You are allowed to do so unless you follow commercial interests.

Link: YouTube You are a Terrorist (Du bist Terrorist) German, English Subtitles / Source: Du bist Terrorist – News

Grundrechte Report 2009

Martina Kausch weist auf ein nettes aktuelles Zitat vom 18.Mai 2009 hin.:

Der ehemalige Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Winfried Hassemer, hat zu einem sorgsameren Umgang mit den Grundrechten aufgerufen. «Wir beobachten in Gesetzgebung und Verwaltung einen allgemeinen Trend hin zu mehr Sicherheit und Prävention, der häufig zulasten der klassischen bürgerlichen Freiheiten geht», sagte Hassemer anlässlich der Vorstellung des Grundrechte-Reports 2009 am Montag in Karlsruhe.

Der Grundrechte-Report wird übrigens nicht ausschließlich nur von Anhängern der Kinderpornographie erstellt. Nein, neun Bürgerrechtsorganisationen erarbeiten mühselig diesen alternativen Verfassungsschutz-(!)-Bericht.

Nachtrag am 23. Mai 2009:

Agentur KemperTrautmann – Du bist Sch…

Warum so eine spontane Bindestrichverknüpfung von zwei Aussagen, die doch Nichts, rein gar Nichts, miteinander zu tun haben? Zufall oder nicht, aber hier fühlt sich wohl Jemand von der oben gezeigten Uniabschlussarbeit “Du bist Terrorist” zur Ankündigung einer Abmahnung provoziert. Zum Nachlesen:

du bist werber! du bist #kempertrautmann! du bist das letzte! http://wirres.net/article/articleview/5201/1/6/

Quelle: Lanu bei Identi.ca

Bei Wirres.net gibt es neben dem folgende Auszug ein paar provozierende Fragen. Durchaus bedenkenswerte Fragen im Zusammenhang mit möglichen Aufträgen von Bund oder Ministerien.

die macher der kampagne mit dem hundeschiss-logo („du bist deutschland“), die agentur kempertrautmann, hat den macher der kampagne „du bist terrorist“ laut netzpolitik.de abgemahnt. genauer: alexander lehmann, der das „du bist terrorist“-video als abschlussarbeit erstellt hat, hat „eine Ankündigung zur Abmahnung“ erhalten.

abgesehen davon, dass hier, gewollt oder nicht gewollt, der eindruck entstehen könnte, dass kempertrautmann grossen wert auf regierungsnähe legt und dass so eine abmahnung, wie die PR-profis von kempertrautmann wissen, potenziell ein riesiges medienecho hervorrufen kann, ist die abmahnung von kempertrautmann ziemlich unsportlich.

Quelle (dieselbe URL zu Wirres.net wie oben): kempertrautmann hat was gegen satire

Lehmann wird aufgefordert, jegliche Bezüge zur “du bist deutschland” – Kampagne zu entfernen und die Adresse dubistterrorist.de nicht mehr zu verwenden. Er hat drei Tage Zeit, alles wie gewünscht zu entfernen. Als Begründung wird das Markenrecht an “Du bist Deutschland” genannt. Gibt es jetzt eigentlich auch ein Markenrecht auf “Du bist Markus Beckedahl” und gehört das Markenrecht daran KemperTrautmann?

Du bist KemperTrautmann? – Du findest Meinungsfreiheit nicht toll? Am Feiertag des Grundgesetzes ist das ein Griff ins Klo!

Quelle: Du wirst abgemahnt de? – Reaktionen zu dem Artikel gibt es z.B. auf Rivva rivva.de … du-wirst-abgemahnt-de.

Nachtrag 2 (24.5.2009)

Agentur KemperTrautmann lenkt ein:

Als Reaktion auf das überraschend große Medienecho auf die Drohung setzte sich die Werbeagentur mit mir in Verbindung.

Ein klärendes Telefonat hat nun zu einer Lösung geführt mit der beide Seiten zufrieden sind: (…)

Mehr: Drohende Klage

23. Mai 2009 | Markus Merz

9 von Shane Acker - Grandioser 10 Minuten Animationsfilm und kommender Kinofilm (Video)

Suche Kurzfilm bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

9 (2005) A Film by Shane Acker – 9 (2009) als Kinofilm mit Teilproduzent Tim Burton

Keine Worte. Einfach genial und klasse gemachter Kurzfilm. Für den Oscar bei Animationsfilmen nominiert. Genres? Animation, Science Fiction, Kurzfilm, Fantasy, Krieg und nicht zuletzt Action und Thriller und das Alles in zehn Minuten verpackt. Das Ganze ist so gut, dass ‘9’ zum Kinofilm für September 2009 erweitert wird.

Shane Acker war wohl zu mindestens zum Teil für die visuellen Effekte bei “Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs” zuständig.

  • 9 – der Kurzfilm
  • Mehr über ‘9’, den Kurzfilm und den kommenden Kinofilm
  • Links und Lesezeichen

Verwandt: Stichwort Animation mit ein paar Artikeln über schicke Animationsfilme.

Weiter lesen…

26. März 2009 | Markus Merz

Navigation: « Neuere Artikel • Homepage • Ältere Artikel »