Amazon: Bestseller , Preis-Hits , DVD-Top-Titel

Lange Reihe: Eiscafé Triboli macht Winterpause

Suche Eis machen bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Eiscafé Triboli in Hamburg St. Georg

Eisladen zu – Kunsthandwerk kommt

Der Sommer ist vorbei, wenn der Eisladen schließt. Das Eiscafé Triboli schließt 2011 bereits am Samstag, den 15. Oktober. Der beliebte Eisladen verwandelt sich danach wieder für drei Monate in eine Kunsthandwerker-Verkaufsausstellung. Ab dem 21. Oktober gibt es dann in den Vitrinen wieder schicke Unikate anstelle von Vanille, Schokolade und Erdbeere in Waffel oder Becher. Aus St. Georg ist z.B. der Glasbläser Helmut Wiederhold beteiligt.

Auf ein Wiedersehen in der Eissaison 2012, spätestens am 1. März 2012, evtl. früher. (…)

Weiter lesen…

13. Oktober 2011 | Markus Merz

Steindamm Weihnachtsmarkt Eröffnung (5 Fotos)

Suche Weihnachten bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Erster Weihnachtsmarkt in Hamburg St. Georg

Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Steintorplatz

Auch Hamburg St. Georg hat jetzt erstmals einen Weihnachtsmarkt. Veranstalter Peter Heitkamp hat vom Beginn des Steindamms bis zur Fußgängerampel am Hauptbahnhof die weihnachtlich geschmückten Buden aufstellen lassen. Vom 22.11.2010 (täglich ab 10.00 bis 22.00h bis 23.12.2010) wird auf dem Steintorplatz vor dem Hotel Graf Moltke der Weihnachtsmarkt stattfinden. Das Foto von oben aus dem Hotel Graf Moltke zeigt den zentralen Bereich auf dem Steintorplatz mit Kinderkarussell und geheiztem Wirtshaus (Rauchen erlaubt).

Bezirksamtsleiter Markus Schreiber hielt mit Weihnachtsmannmütze eine kurze Eröffnungsrede. Nach eigener Aussage war es seine vierte Weihnachtsmarkteröffnung am selben Tag.

PS: Der zweite Weihnachtsmarkt in St. Georg startet in Form des schwul-lesbischen Winter Pride am Samstag, den 27.11.2010. Informationen: 2 x Weihnachtsmarkt in Hamburg St. Georg.

  • Vier weitere Fotos …

Weiter lesen…

22. November 2010 | Markus Merz

2 x Weihnachtsmarkt in Hamburg St. Georg

Suche Weihnachten bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,
Weihnachtsmarkt, Weihnachtsmann Figur in Hamburg

Der neue Trend: Parallelveranstaltungen

Straßenfeste und Weihnachtsmärkte kann man gar nicht genug haben. Zum Glück ist (noch) nicht ganz St. Georg Glühweinopfer und die schnuckeligen Glühweinstände mit Beschallung verstopfen nur ein wenig den Zugang nach St. Georg vom Hauptbahnhof her. Lagen die beiden Lange Reihe Straßenfeste 2010 wenigstens ein paar Tage auseinander, so rücken sich die beiden Weihnachtsmärkte naturgemäß terminlich schon etwas enger auf die Pelle.

  1. Die Kooperationspartner IG Steindamm und ‘LoWi – Büro für Lokale Wirtschaft’ veranstalten einen ersten Weihnachtsmarkt am Steindamm.
  2. Der Winter Pride als bisher kleine schnuckelige Glühweinhütte vorm Kitty Voo mausert sich zum Lange Reihe Weihnachtsmarkt mit Unterhaltungsprogramm.

Inhaltsverzeichnis

  • Weihnachtsmarkt I. am Steindamm vor dem Hauptbahnhof
  • Presseerklärung des LoWi – Büro für Lokale Wirtschaft
  • Winter Pride: Weihnachtsmarkt II. am Anfang der Langen Reihe

Weiter lesen…

17. November 2010 | Markus Merz

Patente & Gentechnik: Alternativer Nobelpreisträger Percy Schmeiser in Hamburg

Suche Monsanto bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

David gegen Goliath – Bauer gegen Biochemie-Konzern Monsanto

Freitag, den 16.10.2009, ab 19:00 gibt es eine kostenlose Veranstaltung im Hauptgebäude der Universität Hamburg am Dammtor. Der kanadische Bauer Percy Schmeiser fand 1997 gentechnisch veränderte Rapspflanzen auf seinen Feldern, erzeugte daraus Saatgut, säte dieses wiederum zur Gewinnung von Saatgut (sein Kerngeschäft) aus und wurde darauf hin von Monsanto wegen Patent- und Lizenzverletzung verklagt. Der Artikel in der Wikipedia (Link s.u.) fasst die verknotete Problematik und den Existenzkampf der Familie Schmeiser gegen Monsanto zusammen. Der Dokumentarfilm “The world according to Monsanto” (s.u.) beleuchtet die weltweite Problematik.

Das Kernproblem ist, dass Chemiekonzerne der Weltbevölkerung das Recht auf die Erzeugung von Saatgut wegnehmen wollen! Dass für den Kampf gentechnisch veränderte Pflanzen und Tiere, so genannte GVO – Gentechnisch veränderte Organismen, und die damit verbundenen Patente und Lizenzen als Waffen eingesetzt werden (können) ist sehr wichtig, aber eher sekundär.

Die Geschichte vom frei herum fliegenden Saatgut, von Detektiven, die auf der ganzen Welt nach den daraus wachsenden Pflanzen fahnden, und von den darauf folgenden existenzbedrohenden Klagen gegen die Bauern ist einer der wichtigsten und spannendsten Ökokrimis, der derzeit weltweit real stattfindet. (…)

  • Percy Schmeiser in Hamburg
  • Links und Lesezeichen
  • Dokumentarfilm “The world according to Monsanto”

Weiter lesen…

14. Oktober 2009 | Markus Merz

Anleitung für die Küche: Huhn zerlegen und Küchenenglisch lernen - Chicken Breakdown 101 Mike Pardus - An Edge in the Kitchen

Suche Kochen bei Amazon

Webseiten thumbnail

Ein ganzes Huhn zerlegen einfach erklärt

(Kochen) Für den sparsamen Englisch lernenden Jungesellen, der auch den Geiz und Ehrgeiz hat ein ganzes Huhn zu zerlegen, sind diese drei Videos wertvolle Anleitungen. Langsam und deutlich wird erklärt und gezeigt wie man ein Huhn sauber zerlegt und wie der angehende Koch wirklich alle Teile ordentlich für die zukünftige Verwertung in drei Gruppen aufteilt. Ein Huhn zu zerlegen ist nicht schwer, aber in diesen drei Videoanleitungen werden die kritischen Stellen außergewöhnlich deutlich erklärt und ausreichend langsam zweimal vorgeführt. Kein echtes Wunder, denn der vorführende Koch ist Kochprofi und Kochlehrer für das Culinary Institute of America (schicke classroom handouts übrigens).

Chef Mike Pardus is a CIA instructor … He has posted a series of three videos detailing the proper way to break down a chicken, one of the most important things any cook should know.

· Link zur besprochenen Seite · Ressort: sammlung · Kategorien: , · 11. Juni 2009 · Markus Merz

Hamburg, Lange Reihe: Balkan Magazin Branko Vnuk

Suche Jugoslawien bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Authentisch Essen + Trinken wie in Jugoslawien anno dazumal

Gut geschriebene Beschreibung des tagsüber geöffneten Spezialitäten und Feinkost Ladens für Lebensmittel aus dem ehemaligen Jugoslawien in diesem Artikel von [QYPE] Hamburg (RSS Feed):

  • Lange Reihe, St. Georg: Balkan Magazin Branko Vnuk
  • Adresse: Lange Reihe 34, 20099 Hamburg
  • Link zu Straßenkarte

Weiter lesen…

12. März 2008 | Markus Merz

Restaurant, Neueröffnung: Werbung sozial ausgerichtet

Suche Vietnamesische Küche bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Soziale Gerechtigkeit in Hamburg Sankt Georg

Gewinnstreben kämpft gegen soziale Gerechtigkeit

Die Neueröffnung eines Restaurants ist bestimmt nicht gerade eine leichte Aufgabe. Hauptproblem ist das Anziehen von neuen Gästen. Auf wen soll nur die ganze Anziehungskraft gelenkt werden? Hartz IV. Empfänger? Obdachlose? Allgemein gesprochen: Will man ‘Bedürftige’ anziehen?

In einer Anzeige über eine Restaurant Neueröffnung im St. Georg Magazin von April/Mai 2007 stolperte ich bei der Altpapierablage direkt auf der ersten Innenseite über die abgebildete Anzeige (Ausschnitt) eines neuen Restaurants am Steindamm. In einträchtiger Kooperation wird hier bei der Bekanntgabe der Restaurant Neueröffnung der verständliche Wunsch möglichst viele Gäste anzuziehen mit einer plakativen – evtl. einfach naiven – sozialen Ungerechtigkeit gekoppelt. Ohne das neue Restaurant am Steindamm an den Pranger zu stellen…, aber ein wenig sensibler sollte man in der Werbung seinen potentiellen Geldgeber ‘Jedermann’ wohl doch behandeln, oder? Und nicht unbedingt prominent zwischen den Zeilen deutlich kundtun:

“Ja, wir behandeln unsere Gäste je nach Herkunft unterschiedlich!”

Kein Nachweis erforderlich um im Restaurant normal behandelt zu werden. Aber die kleine Vergünstigung gibt es nur mit Nachweis eines bestimmten Arbeitsplatzes. Ist das die neue Gleichbehandlung (ist ja irgendwie ein bisschen analog)? Immerhin gibt es in dem Restaurant vom 1.5. bis zum 1.6.2007 folgendes Neueröffnungsangebot : Jeder Gast erhält ein alkoholfreies Getränk Was qualifiziert jemanden zum Gast?

  • Einfaches Erscheinen?
  • Das Vorzeigen eines Firmenausweises?
  • Ein Hartz IV. Bescheid?
  • Geld in der Tasche?

Auf den Werbeseiten Im redaktionellen Teil findet sich zwei Seiten weiter noch dieser ‘redaktionelle’ Kommentar zur Restaurant Neueröffnung:

Soziale Gerechtigkeit in Hamburg Sankt Georg

Möge das Essen schmecken und sich immer ein passender Firmenausweis in der Tasche befinden. Der ist am Steindamm echtes Geld wert!

S.a. die fachkundigen Kommentare bei Gastgewerbe Gedankensplitter.

7. Mai 2007 | Markus Merz

Lesetipp, Essen: Das Blog Foodfreak macht Hunger auf Bentos

Suche Bento bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

A bento box for lunch

Geschäftsidee: 24-Stunden-Geschäft für Bento Boxen

Die asiatische drei Minuten Fertig-Nudelsuppe ist billig und ganz OK. Wenn man dann allerdings über das Foodfreak Blog und die dort abgebildeten Bentos stolpert, dann möchte man sofort den Appell raus schreien, dass jemand so etwas Appetitliches wie die dort zu sehenden Bentos in St. Georg anbietet. Bitte sofort. Im Abo. Fußläufig! (...)

  • Das Foodfreak Blog
  • Buch: The Big Bento Box of Unuseless Japanese Inventions: The Art of Chindogu
  • Bento – Eine Darreichungsform
  • Bento und Ekiben – Links und Lesezeichen

Das Artikelbild mit der Bento Box for Lunch (nicht vom Foodfreak Blog!) habe ich bei Flickr User bingbing gefunden (Lizenz: s. Artikel).

Weiter lesen…

20. April 2007 | Markus Merz

Kneipe, St. Georg: Max & Consorten in Hamburg

Suche 70er Jahre bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

“... wir bestellen Bier und Bratkartoffeln mit Spiegeleiern.”

Unter dem schönen Titel “Zweimal lokale Umweltverschmutzung” schreibt der Herr Paulsen eindrucksvoll über die alteingesessene Institution Max & Co. am Spadenteich. ...

  • Max & Consorten in St. Georg bei Herrn Paulsen
  • Max & Consorten im Internet
  • Bewertungen von Max & Consorten (Links)
  • Adresse Max & Consorten
  • Links und Lesezeichen

Weiter lesen…

17. Januar 2007 | Markus Merz

Gastronomie, Kneipe: Netter Artikel über Frau Möller

Suche Gastronomie bei Amazon

• Ressort: artikel · Kategorien: ,

Frau Möller (Lange Reihe, Ecke Schmilinskystraße)

Das Ecklokal Frau Möller hat es mit einem Gastronomie Portrait in die Allgemeine Hotel- und Gastronomie Zeitung geschafft. In Ausgabe 47-2006 vom 25. November 2006 wird das Frau Möller als Stammlokal im verwohnten Wohnzimmer-Stil vorgestellt.

Das Frau Möller wurde als Empfehlung für die Fußball-Begeisterten bereits unter St. Georg, Kneipe, Tipp: Fußball-WM – Live-Übertragung im Frau Möller vorgestellt. ...

Frau Möller – Die Stammkneipe

Weiter lesen…

1. Dezember 2006 | Markus Merz

Navigation: Homepage • Ältere Artikel »