Fotobearbeitung, Software: Bildbeschriftung per IPTC (z.B. mit Photoshop)

Ressort: fotografie · Kategorien: , · Blättern: ·
Stichworte: , , , , ,

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Photoshop
In Elektronik, Foto und PC: Blitz , Stativ , Tasche , Kamera , Zubehör

Was ist IPTC? (Kommunikationsstandards in der Nachrichtenbranche)

IPTC bezeichnet grob zwei Sachen:

  1. Eine Möglichkeit Daten in Fotos (JPEG, TIFF) einzubetten.
    • Dies wird von vielen, allerdings nicht allen Programmen zur Fotobearbeitung unterstützt. Photoshop ist wohl das bekannteste Programm zur Fotobearbeitung, aber es gibt auch viele kostenlose Programme, die IPTC in Fotos unterstützen.
    • Die IPTC Daten werden zu der Bilddatei hinzugefügt. Sie sind nicht im Bild enthalten. So ähnlich wie der Seitenkopf dieser Seite dem Artikel hinzugefügt wird.
    • Programme zur Fotobearbeitung, die sich nur um das in der Datei enthaltene Bild kümmern, zerstören sehr häufig die anderen Informationen (z.B. den IPTC Header).
  2. Eine internationale Organisation, die sich um Kommunikationsstandards in der Nachrichtenbranche kümmert. IPTC hat ebenfalls den oben erwähnten IPTC Standard festgeklopft und kümmert sich um Erweiterungen und Modernisierungen.

Bildagenturen benutzen von jeher die IPTC Verschlagwortung bei digitalen Fotos, um ihre Datenbanken mit den Bildbeschreibungen zu füttern.

Wer seine Bilder z.B. bei Flickr hochlädt, der wird feststellen, dass Flickr einige IPTC-Felder für Titel, Beschreibung und Stichworte importiert. Andere Fotodienste unterstützen IPTC ebenfalls.

Links und Lesezeichen

Windows Software für IPTC

Empfehlenswert: PixVue

Unter Windows kann man kostenlos die Explorer-Erweiterung PixVue von pixvue.com installieren. PixVue schreibt IPTC und XMP in JPEGs und TIFF Dateien. Zusätzlich ist eine Bilddatenbank enthalten und es gibt auch diverse Exportmöglichkeiten.

Das Schönste: PixVue ist kostenlos.

iptc.igel – ungetestet

Auf Platz Eins bei Google bei der Suche nach IPTC Software taucht überraschend eine (mir) unbekannte Software auf. Die Software, für Windows, ist ebenfalls kostenlos erhältlich. Nach den Herstellerangaben ist die Oberfläche “speziell ausgelegt auf das Beschreiben von großen Bildbeständen”.

Webseite: iptc.igel

Ein paar Lehrvideos über Metadaten-Erfassung

Suche: Amazon zu Photoshop, Ebay zu Photoshop

Die Webseite stockartistsalliance.org hat fünf Lehrfilme zur Bildbeschriftung mit Photoshop veröffentlicht. Man kann mit den Photoshop Dateiinformationen Textdaten nach IPTC Standard in ein JPEG oder TIFF einbetten. Diese Daten werden in den Standards IPTC und XMP gespeichert.

This series provides a “sneak peek” at the IPTC “custom panels” – the revision to the IPTC metadata which many photographers know as the “File Info” feature in Adobe Photoshop. They will give you some insights into how they can be used to identify your image files, record rich metadata about the subject in the image, and protect your intellectual property.

Fotonews berichtet

Übersicht über IPTC unter Adobe Photoshop
Welche Felder gibt es, was ist „Shared Description“ usw. Zum Tutorial (.mov)

IPTC Kontakt Feld
Im ersten Tutorial geht es um die IPTC-Adress Felder. Wer ist der Autor, was der Unterschied zu „Creator“? Wie fülle ich das Adressfeld korrekt aus? Wie trenne ich mehrere Webadressen? Zum Tutorial

IPTC Content
Was ist Descrition / Caption? Was ist der Unterschied zur Headline? Wo wurde die Aufnahme gemacht? Was ist IPTC Subject Code? Zum Tutorial

IPTC Image
Wo wurde das Bild gemacht vs. Was wurde aufgenommen? Zum Tutorial

IPTC Status
Wie darf das Bild benutzt werden? Was ist der Unterschied zwischen Copyright, Source und Copyright Notice? Zum Tutorial

Quelle: IPTC unter Photoshop, Tutorials

Veröffentlicht am 23. März 2007 von Markus Merz
Thomas Schmidt | 4. August 2009 | Direktlink

Noch ein schönes neues Tool für deine Softwareliste ist der neu programmierte IPTC Writer 2.0, den es im Gegensatz zu früher jetzt komplett kostenlos gibt, der bietet u.a. Geotagging und Webgalerien zusätzlich. Wen es interessiert, hier gibt es eine gute Info http://www.picturetom.com/2009/07/28/der-kostenlose-iptc-writer-2-0-standard-fuer-die-bildbeschriftung/ und hier den Downloadlink http://www.pixelboxx.de/Plone/loesungen/iptcwriter/download.
Best picturetom

Robert Jäger | 7. April 2012 | Direktlink

Hallo, InfoGucker ist wohl das beste Programm um IPTC Daten den Bildern hinzuzufügen. Und das kostenlose Programm kann noch viel mehr. MfG Robert Jäger

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.