Minarette: Boran Burchardt gewinnt 'Kunst am Bau' Förderpreis

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Kunst am Bau

Grün-weiße Minarette auf der Centrum-Moschee in Hamburg St. Georg

Grün-Weiße Minarette gewinnen ‘Kunst am Bau’ Förderpreis

Einen mit 20.000 Euro hübsch hoch dotierten Förderpreis hat Boran Burchardt aus St. Georg für seine grün-weißen Minarette an der Centrum-Mosschee in Hamburg St. Georg gewonnen. Dieser Förderpreis wurde 2009 zum ersten Mal von der Immobiliengesellschaft mfi AG vergeben. Eine achtköpfige Jury traf sich Anfang November 2009 bei der mfi AG in Essen und urteilte über rund 100 Einsendungen.

Der Förderpreis wird in Form eines Reisestipendiums verliehen und laut dpa-Meldung wird die Reise nach Istanbul gehen.

Bereits fertig gestellte deutsche Kunst-am-Bau-Projekte sind das Thema des 2009 zum siebten Mal statt findenden Kunstwettbewerbs der mfi AG. Den eigentlichen ‘mfi Preis’ gewann Timm Ulrichs:

Die Gewinner des zum siebten Male vergebenen und erneut mit 50.000 Euro dotierten „mfi Preis“ für Kunst am Bau-Projekte an öffentlichen Gebäuden in Deutschland sowie des erstmals ausgeschriebenen „mfi Förderpreises“ stehen fest: Der mfi Preis geht an den Hannoveraner Künstler Timm Ulrichs (69) für das Werk „Versunkenes Dorf“. Den Förderpreis erhält der Hamburger Boran Burchhardt (36) für sein „Minarettprojekt“, das im Stadtteil St. Georg zu sehen ist. Eine achtköpfige, hochkarätig besetzte Fachjury (u.a. Kunsthistoriker, Kunstkritiker und Architekten) ermittelte die beiden Sieger aus über hundert Einsendungen.

Quelle: mfi AG Zwei Künstler, zwei Gotteshäuser, zwei Auszeichnungen. (1.12.2009)

Die Jury bestand 2009 aus folgenden Mitgliedern:

Prof. Raimund Kummer (Künstler/Professor für Bildhauerei), Prof. Thomas Wagner (freier Autor und Kunstkritiker), Prof. Axel Heil (Künstler, Professor für Experimentelle Transferverfahren), Dr. Gerhard Finckh (Direktor Von der Heydt-Museum, Wuppertal), Dr. Sabine Schmidt (Kuratorin für zeitgenössische Kunst am Museum Folkwang, Essen), Ludwig Wappner (Inhaber Allmann Wappner Sattler Architekten, München), Reydan Weiss (verantwortlich für Kunst im Unternehmen der mfi AG) und Reinhard Rausch (Geschäftsführer Centermanagement mfi AG).

Quelle: mfi AG Hochkarätig besetzte Jury befindet über mfi Preis (13.11.2009)

Links und Lesezeichen

PS: Glückwunsch an Boran Burchardt, sein Team und die Centrum-Moschee Gemeinde. Ich wünsche eine schöne Zeit in Istanbul oder wohin auch immer die Reise geht!

Veröffentlicht am 4. Dezember 2009 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.