Premiere gelungen: 1. Kunstpreis Hansaplatz zieht viele Künstler an

Ressort: artikel · Kategorien: , · Blättern: ·
Stichworte: , , , ,

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Kunstpreis

1. Kunstpreis Hansaplatz in Hamburg St. Georg 1. Kunstpreis Hansaplatz in Hamburg St. Georg 1. Kunstpreis Hansaplatz in Hamburg St. Georg 1. Kunstpreis Hansaplatz in Hamburg St. Georg 1. Kunstpreis Hansaplatz in Hamburg St. Georg 1. Kunstpreis Hansaplatz in Hamburg St. Georg

Entspannte Atmosphäre beim Kunstpreis Hansaplatz am 12.9.2009

Der Bürgerverein St. Georg und die Initiative Kultur statt Kameras haben es am Samstag, den 12. September 2009, geschafft, eine wunderbar entspannte lokale Kunstaktion auf die Beine zu stellen. Gut 50 Künstler hatten sich auf dem Hansaplatz in St. Georg eingefunden, um je Künstler oder Gruppe ein vom Hansaplatz inspiriertes Kunstwerk fertig zu stellen. Eine Besonderheit für den 1. Kunstpreis Hansaplatz war es nämlich, dass das Werk am Tag der Veranstaltung vor Ort fertig gestellt werden musste. Die Kunstwerke sollen nach der Veranstaltung vier Wochen lang in Geschäften, Kneipen und Ateliers in St. Georg ausgestellt werden.

Ein mittäglicher Abstecher nach der Parade zum Festival der Kulturen zum Hansaplatz zeigte, dass viele St. Georger rund um den Hansabrunnen spazierten und die vielfältigen Arbeiten in Augenschein nahmen. Vor dem neuen Quartiersentwicklungsbüro St. Georg gab es einen Verpflegungsstand. Dort konnten auch vorbereitete Stimmzettel für den Publikumspreis abgegeben werden.

Das Wetter war warm und trocken und viele Besucher nutzten die Chance, es sich in einem der vom Bürgerverein St. Georg bereit gestellten blauen Liegestühle bequem zu machen und gemütlich zu klönen. Auf den Stufen des Hansabrunnens musizierte der Akkordeonspieler Jurek Laworsky.

Die aktuelle Septemberausgabe der Blätter aus St. Georg 06-09 (PDF) steht ganz im Zeichen des Hansaplatzes und hat auch die Ankündigung für den 1. Kunstpreis Hansaplatz als Titelbild.

Veröffentlicht am 14. September 2009 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.