Festival der Kulturen 2009 - Parade durch St. Georg

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Karneval

Parade: Festival der Kulturen in Hamburg St. Georg Parade: Festival der Kulturen in Hamburg St. Georg Parade: Festival der Kulturen in Hamburg St. Georg Parade: Festival der Kulturen in Hamburg St. Georg Parade: Festival der Kulturen in Hamburg St. Georg Parade: Festival der Kulturen in Hamburg St. Georg Parade: Festival der Kulturen in Hamburg St. Georg Parade: Festival der Kulturen in Hamburg St. Georg Parade: Festival der Kulturen in Hamburg St. Georg

Laut, bunt & politisch bewegend

Viele der in Hamburg ansässigen ausländischen Mitbürger nutzen die Parade zum Festival der Kulturen, den Karneval der Kulturen, um auf ihre pure Anwesenheit und ihre kulturellen Besonderheiten hin zu weisen. Das Festival der Kulturen ist leider keine rein fröhliche musikalische Angelegenheit, auch wenn es beim ersten Blick auf das Spektakel dieser Karnevalsparade so erscheinen mag. Leider deswegen, weil viele ausländische Mitbürger eben auch aus politischen Gründen in Deutschland sind, wie aktuell die Ereignisse rund um die Wahl im Iran zeigen. Auch viele Mitbürger aus Asien, dem Nahen Osten, Südamerika oder auch aus den Ländern Ex-Jugoslawiens sind aus Gründer der politischen Verfolgung, oder weil bei ihnen Krieg herrscht, hier ansässig.

Dennoch, trotzdem und gerade deswegen will man zeigen, was man zu bieten hat, und die auf der Langen Reihe in Hamburg St. Georg startende Parade zum Festival der Kulturen ist ein kontrastreicher, karnevalesker und dynamischer Flickenteppich bestehend aus vielen Farben und Musikrichtungen.

Die stille Demonstration der iranischen Gruppe, solidarisch eingebettet in all die anderen Kulturgruppen, hat mich bei der Parade zum Festival der Kulturen 2009 ganz besonders beeindruckt.

PS: Was bei dem jungen Mann in Rot kreative Absicht ist, das ist bei der jungen Frau daneben mein fotografisches Unvermögen. Entschuldigung für den Kirchturm :)

Veröffentlicht am 12. September 2009 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.