Hamburg St. Georg: Traumhaftes Bouleturnier im Lohmühlenpark

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Boule

Boulekugeln - Boule Turnier in Hamburg St. Georg Der Weg ist das Ziel - Boule Turnier in Hamburg St. Georg Millimetersache - Boule Turnier in Hamburg St. Georg Boulekugeln - Boule Turnier in Hamburg St. Georg Nach dem Wurf - Boule Turnier in Hamburg St. Georg

Bouleturnier platzt bei Traumwetter aus allen Nähten – Hamburger Boule Club hat Alles entspannt im Griff

Am Boulodrom im Lohmühlenpark versammelten sich Pfingstmontag 2009 bei strahlendem Sonnenschein und warmen hochsommerlichen Temperaturen ab 10:00 ungefähr 200 Anhänger der gepflegt geworfenen Boulekugel zum Turnier. Auf zweimal fünf im Boulodrom abgesteckten Bahnen und zeitweilig zusätzlich zehn bis 12 spontan improvisierten Spielflächen auf den Wegen im Lohmühlenpark, veranstaltete der Hamburger Boule Club seinen dritten ‘Waterkant Cup’. Auf jeder Bahn wurde ein mehr oder weniger entspanntes Match um die Nähe zum ‘Schweinchen’ im Format Doublette Formée, der gemeine Deutsche kennt das als (auch) Ehepartner taugliches ‘Zwei gegen Zwei’, ausgetragen.

Neben den üblichen Bouleutensilien Kugeln, Putztuch und Maßband waren erfahrene Turnierteilnehmer bzw. die mitgereisten Fans mit Klappstühlen, Kühltaschen und Picknickdecken ausgestattet. Im Schatten der Bäume am Spielhaus wurde sogar ein Feldbett mit pausierendem Boulerecken gesichtet. Für die Zuschauer besonders wertvoll war der Zuschauerhügel zwischen Spielhaus und Boulodrom, von dem aus man einen recht guten Überblick über die preiswerten Verpflegungsangebote im Veranstalterzelt als auch über die spannenden Wettkämpfe auf den zehn Boulebahnen hatte.

Zu High Noon, quasi als Mittagspausenwettbewerb, gab es ein Schießturnier. Mittels drei Würfen über den halben Platz sollte beim Tireurwettbewerb die hintere von zwei im Abstand von etwa 30 Zentimetern liegenden Boulekugeln getroffen werden. Einigen der Schützen gelang dies sogar bei zwei von drei Würfen. Danach ging es mit dem Doublette Formée weiter.

Der Hamburger Boule Club

Der Hamburger Boule Club wurde bereits mehrfach zum Thema Boule erwähnt. Fast jeden Donnerstag ab 18:00 (wetterabhängig) kann der Hamburger Boule Club am Boulodrom im Lohmühlenpark in Hamburg St. Georg live und in Farbe kontaktet werden. Auf der Homepage stellt sich der Club vor.

Der Lohmühlenpark im Stadtteil St.Georg zwischen Langer Reihe und Steindamm gelegen und damit nicht weit vom Hauptbahnhof entfernt wurde bereits vor einiger Zeit von der Hansestadt mit einem netten Boulodrom ausgestattet, jedoch wird es bislang noch nicht regelmäßig genutzt.

Das wollen wir ändern und haben zum Ziel, dass ein Verein entsteht, in dem Männer, Frauen, Kinder und Jugendliche gleichermaßen in einem freundlichen Umfeld neben- und miteinander dem interessanten Pétanque- und Boulesport nachgehen können. Dabei steht zunächst der Breitensport gedanklich im Vordergrund, der aber hoffentlich bald durch viele Trainingseinheiten Talente an den Spitzensport heranbringt.

Quelle: Hamburger Boule Club

Links und Lesezeichen

Veröffentlicht am 31. Mai 2009 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.