Sport, Radsport: Tour de France 2006

Ressort: artikel · Kategorie: · Blättern: ·
Stichworte: , , , , , , , , ,

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , DVD-Top-Titel

Alle (fast alle :) Stars des Radsports bei der Tour de France 2006

Überlappend mit dem Ende der Fußball WM 2006 startet das nächste Sport-Großereignis – die jährlich stattfindende Tour de France (TdF). Dieses weltweit bedeutendste Radsport-Rundrennen wird regelmäßig und auch dieses Jahr wieder von Doping-Skandalen erschüttert.

Wikipedia über die Tour (Link s.u.):

Die Tour de France, auch Grande Boucle (Große Schleife) oder einfach Le Tour genannt, ist das berühmteste und für die Fahrer bedeutendste Radrennen der Welt. Seit 1903 wird die Tour alljährlich – mit Ausnahme der Zeit des Ersten (ausgefallen 1915-1918) und Zweiten Weltkriegs (ausgefallen 1940-1946) – während dreier Wochen im Juli ausgetragen und führt dabei in wechselnder Streckenführung quer durch Frankreich und das nahe Ausland. Das Rennen wird von der Amaury Sport Organisation (ASO) veranstaltet. Seit 2005 gehörte die Tour zu der damals neu eingeführten UCI ProTour, einer Serie der wichtigsten Radrennen des Jahres; ab 2007 wird die Tour nicht mehr dazugehören.

Kalender: Tour de France 2006 Etappen im St. Georg Kalender integriert

Im St. Georg Kalender wurden die Tour de France Termine integriert. Auf Englisch gibt es jeden Tourtag eine Kurzbeschreibung der Tagesetappe. Die Einträge lauten schlicht “stage x”, wobei x für die jeweilige Etappes steht.

Tour de France 2006: Höhepunkte

Eurosport urteilt über diesjährigen Höhepunkte der Tour de France wenig überraschend:

Beinharte Schlusswoche

Doch die Entscheidung dürfte eher nach dem zweiten Ruhetag in den Alpen fallen:

Denn nach dem Showdown hinauf zur Alpe d’Huez auf der 15. Etappe wartet am nächsten Tag eine weitere Bergankunft in La Toussuire auf die Fahrer. Der Skiort steht erstmals im Streckenplan, ebenso wie sieben weitere Etappenorte.

Die Veranstalter setzen aber darauf, dass erst das Zeitfahren auf der 19. Etappe über 57 Kilometer von Le Creusot nach Montceau-les-Mines den Nachfolger von Rekordsieger Lance Armstrong krönen wird.

Tour de France Links und Lesezeichen

  • ARD Infoportal zur Tour de France. Engagierte Infoseite unter Federführung des Saarländischen Rundfunks.
  • Sehr guter Live-Ticker bei Eurosport: eurosport.de – Radsport
    • Eurosport hat auch ein kleines Video online gestellt, in dem man den Streckenverlauf der Tour de France 2006 über 20 Etappen und 3639 Kilometer in anderthalb Minuten sehen kann: Die Tour-Strecke 2006
  • Die offizielle Tour de France Seite: letour.fr. Streckenprofil, Trikotträger, Live-Positionen und Etappen-Berichterstattung.
  • Live Tracking of Tour de France in Google Earth [Forum dazu: Tour de France 2006 – All Stages! LIVE . Hier wird anhand eines roten Fahrrad-Symbols alle 20 Sekunden der Stand der Tour de France aktualisiert. Wer das Programm Google Earth installiert hat, der kann so leicht dem Verlauf folgen. Faszinierend wird es in den Bergen, wenn man die Höhenangaben durch Kippen des Ausschnitts visualisiert.
    • Faszinierend ist, wie der Autor die verschiedenen Anwendungen und Informations-Quellen zusammenführt, um das Ergebnis zu erreichen:

Here some information about how the route for this year Tour de France were created.

The core information is published of the site www.letour.fr. That is basically a long list of cities, villages and road crossings. there is also an information on which road they are on. (Well all in French but thats how I grew up…)

Coordinates for this list of places are taken from a navigation programm, in this case Viamichelin. This is the list you can find under the “Waypoints” folder in each stage.

Then I use the driving directions from google earth to link the different places. So I do not even have to draw the track myself…

Finally I analyse the resulting track at www.gpsvisualizer.com to find out the length of the track.

So basically I use different resources to combine the available information. Some being only available recently (driving directions from GE and GPSvisualizer).

To refine the work I upgraded to GE-Plus to be able to edit the resulting track within GE with more comfort.

Veröffentlicht am 3. Juli 2006 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.