"Kein Grund zur Panik" Nachrichten

Ressort: artikel · Kategorien: , · Blättern: ·
Stichworte: , ,

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Panik

Don't Panic badge

„Kein Grund zur Panik“ wird gerne in Nachrichten verwendet

Eigentlich wird „Kein Grund zur Panik“ fast immer dann in den Nachrichten erwähnt, wenn Otto Normalbürger evtl. doch ein klitzekleines bisschen Unruhe aufgrund der jeweiligen Nachrichtenlage verspürt. Nicht zuletzt dank Autor Douglas Adams und seinem Buch Per Anhalter durch die Galaxis weiß heutzutage so ziemlich jeder belesene Mensch, dass auf einem vernünftigen Reiseführer durch das Universum in ganz großen Buchstaben und in Signalfarbe „Don’t Panic!“ zu stehen hat, um alle möglichen irren, unvorhersehbaren, unvorstellbaren und lebensgefährlichen Situationen zu überstehen.

‚Irre‘, ‚unvorstellbar‘ und ‚unvorhersehbar‘ sind aktuell ja auch die gerne verwendeten Attribute für die Finanzkrise. Auch die Durchhalteparolen der Politiker für die Reisenden durch die Krise enthalten immer diesen „Keinen Grund zur Panik“ Appell, selbst wenn im Hintergrund gestandene Banker, Finanzanalysten und Börsianer die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und laut schluchzend ihre Unterlagen vollweinen.

Unser aller Daten- und Nachrichtensammler Google bietet die Möglichkeit immer frisch über aktuelle „Kein Grund zur Panik“ Nachrichten informiert zu werden. Man kann sich das per Mail nach Hause schicken lassen, direkt auf der Nachrichtenseite anschauen oder auch ganz modern per RSS abonnieren. So weiß man dann immer ganz genau wann es mal wieder „Kein Grund zur Panik“ heißt.

Die letzten und relevantesten „Kein Grund zur Panik“ Nachrichten

Brilliante Idee, gefunden bei tihub.wordpress.com, der auch mit ein paar Beispielen dienen kann.

Foto: Don’t Panic Badge unter CC Lizenz

Veröffentlicht am 16. Oktober 2008 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.