Bonn: Schachweltmeisterschaft 2008 - Anand vs. Kramnik - Liveübertragung nur im Internet

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Schach

Foto: Schach im Iran

Schachweltmeisterschaft in Bonn vom 14.10.2008 bis 2.11.2008

Zwei Schachweltmeister, der amtierende Inder Anand und der vorherige Kramnik, Russe, werden fast drei Wochen lang in Bonn um die Krone des Weltmeisters im Leistungssport Schach kämpfen. Der aktuelle Weltmeister Viswanathan Anand (1969, Indien) und der vorherige Weltmeister Wladimir Kramnik (1975, Russland) werden in mehreren Berichten als gleich stark bewertet und spielen mehrfach im Jahr und bereits seit 15 Jahren gegeneinander. Der Erfolg hängt wahrscheinlich von persönlichen Schwächen, der Tagesform und kleinsten unvorhersehbaren Spielfehlern ab (s.u. ‚Links und Lesezeichen‘). Beide Schachspieler, der Weltmeister wie auch der Vizeweltmeister, bekommen übrigens am Ende dieselbe Vergütung für die Schachweltmeisterschaft 2008: 750.000 Euro (Quelle).

Die Liveübertragung der Schachweltmeisterschaft 2008 im Internet findet auf zwei Arten statt. Im Fernsehen anscheinend überhaupt nicht mehr (mehr Info zur Liveübertragung weiter unten):

  1. Kostenlose Übertragung von Spielbrett und Zügen mit 30 Minuten Verzögerung
  2. Kommerzielle Liveübertragung mit fünf Kamerapositionen, Kommentaren und allen möglichen Drumherum Berichten vom Veranstaltungsort der Schachweltmeisterschaft in Bonn.

Foto: Schachtisch im Iran unter CC Lizenz.

Inhaltsverzeichnis dieses Artikels zur Schach WM 2008

  • Alle Termine – Der Spielplan der Schachweltmeisterschaft 2008
  • Liveübertragung der Schachweltmeisterschaft 2008 in Bonn
    • Das aktuelle Spielbrett mit 30 Minuten Verzögerung (mit Links zur Liveübertragung)
    • Kommerzielle Liveübertragung mit fünf Kamerapositionen…
  • Im Fernsehen findet die Schachweltmeisterschaft anscheinend nicht statt
    • Sie wissen von Fernsehterminen zur Schachweltmeisterschaft 2008?
    • Anscheinend keine Termine im Fernsehen zur Schachweltmeisterschaft 2008
    • Gefundene Fernsehberichte oder Videos von der Schachweltmeisterschaft 2008
  • Links und Lesezeichen
    • Online Berichte zur Schach WM 2008
    • Vorberichte und Hintergründe zur Schach WM 2008
    • Suchhilfen zur Schach WM 2008
    • Wikipedia zur Schachweltmeisterschaft 2008 in Bonn
  • + aktuelle Nachrichten zur Schachweltmeisterschaft 2008

Alle Termine – Der Spielplan der Schachweltmeisterschaft 2008

Die Spiele beginnen anscheinend alle um 15:00 und die verzögerte Liveübertragung entsprechend um 15:30. Das Tiebreak am 2. November findet bei einem Gleichstand nach Spiel 12 statt.

Nachtrag: uep-chess.com hat aktuell noch die Webseite umgestellt. Man kann jetzt alle Partien der Schachweltmeisterschaft 2008 auch nachträglich per Flashplayer ansehen und die Notierung (PGN) gibt es auch dazu (s. Spiel 1).

  • Partie/Spiel 1 (14 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 2 (15 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 3 (17 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 4 (18 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 5 (20 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 6 (21 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 7 (23 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 8 (24 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 9 (26 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 10 (27 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 11 (29 Oktober 2008)
  • Partie/Spiel 12 (31 Oktober 2008)
  • Tiebreak (02 November 2008)

Liveübertragung der Schachweltmeisterschaft 2008 in Bonn

Das aktuelle Spielbrett mit 30 Minuten Verzögerung

Die offizielle Webseite der Schachweltmeisterschaft 2008 überträgt die Partien der Kontrahenten mit 30 Minuten Verzögerung als Liveaufzeichnung per Flashprogramm im Internet:

Offical Website World Chess Championship 2008 – Please select one of our servers to watch the current game live with 30 min delay. (starts at 3:30 pm CET)

Quelle: uep-chess.com UEP = Universal Event Promotion

Nachtrag: Wg. des großen Interesses hier die Liveübertragung Linkliste von uep-chess.com vom 14.10.2008 17:50 (ohne Gewähr). Links öffnen alle in neuem Fenster:

Kommerzielle Liveübertragung mit fünf Kamerapositionen…

…, Kommentaren und allen möglichen Drumherum Berichten vom Veranstaltungsort der Schachweltmeisterschaft in Bonn.

Ein Ticket für die Liveübertragung kostet für einen Tag 10 Euro und für die komplette Schachweltmeisterschaft 90 Euro. Wer mehrere Tage bucht bekommt Rabatt: Preise Liveübertragung Schachweltmeisterschaft 2008

Achtung!: In order to see the chess tournaments live on Foidos Chess TV you must install Microsoft Silverlight. Man muss also die Software Microsoft Silverlight installieren, bevor man in den Genuss der Liveübertragung von der Schachweltmeisterschaft kommt. Ob das geht oder ob Microsoft Silverlight bereits installiert ist, muss man also vorher hier überprüfen.

Weitere Information zur Liveübertragung:

Das Konsortium Chess Media Services, das alle Rechte zur Übertragung der Schach-WM im Internet besitzt, setzt zur Live-Übertragung Foidos-Chess ein. Die Anwendung basiert auf der neuen Microsoft Silverlight Technologie, die eine revolutionär neue Art von Videopräsentation über das Internet darstellt. Foidos-Chess wird fünf parallele Video-Streams verwenden, um den WM-Kampf sowie mehrsprachige Kommentare von Top-Großmeistern zu präsentieren – in Deutsch (Artur Jussupow, Dr. Helmut Pfleger, Klaus Bischoff), in Englisch (Yasser Seirawan), Spanisch (Miguel Illescas) und Russisch. Alle Kommentatoren werden während der Partien interessante Gäste empfangen. Über die Chat-Funktion ist auch die Kommunikation zwischen Kommentator und Internet-Zuschauer möglich. Die Videoübertragung beinhaltet Nahaufnahmen der Spieler während der Partie ebenso wie Live-Berichte aus dem Kommentatorenraum sowie Gespräche mit Experten und bekannten Gästen.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Bonn Bei der Schach-WM in Bonn ist jeder Zug live im Internet zu sehen

Im Fernsehen findet die Schachweltmeisterschaft anscheinend nicht statt

Sie wissen von Fernsehterminen zur Schachweltmeisterschaft 2008?

Bitte im Format „Datum, Uhrzeit, Sender, Name der Sendung“ entweder als Kommentar oder per Kontaktformular melden. Ich werde die Sendetermine dann hier zeitnah nachtragen.

Anscheinend keine Termine im Fernsehen zur Schachweltmeisterschaft 2008

Eine schnelle Suche auf tvinfo.de nach ‚Schach-WM‘, ‚SchachWM‘, ‚Schach‘ oder nach ‚Schachweltmeisterschaft‘ brachte keine Fernsehtermine zur Schachweltmeisterschaft hervor. Ich schätze mal, dass da wohl eher nur nicht extra ausgezeichnete Kurzberichte im (Lokal-) Fernsehen kommen werden. Das Medium Internet und die spezialisierten Schachserver sind für Schachspieler einfach zu bequem und dominant mit ihren vielfältigen interaktiven Angeboten.

Die klassische Schach Liveübertragung im Fernsehen inkl. fachkundigem Schachkommentator ist in Deutschland selig entschlummert (s.u. Google Suche „Schach im Fernsehen“). Schade eigentlich. Ich mochte diese meditativen Schachsendungen früher sehr.

Gefundene Fernsehberichte oder Videos von der Schachweltmeisterschaft 2008

Links und Lesezeichen

Online Berichte zur Schach WM 2008

Wer der aktuellen Berichterstattung zur Schachweltmeisterschaft 2008 folgen möchte, der ist auf den folgenden Webseiten gut aufgehoben. Diese Linktipps verfolgen die Schachweltmeisterschaft zeitnah, kompetent und kontinuierlich.

  • Mein Lieblingsblog zur Schachweltmeisterschaft ist Schach WM 2008. Über die Autoren (aus dem Impressum):
    • Stefan Löffler, 40, beleuchtet und analysiert seit der WM 1990 Kasparow – Karpow das internationale Schachgeschehen und schreibt regelmäßig in der Frankfurter Allgemeinen und im Schachblog. Er ist Internationaler Meister und lebt in Wien. Den WM-Titel wünscht er dem, der mehr auf Sieg spielt.
    • Georgios Souleidis, 35, ist hauptverantwortlicher Redakteur der Schachbundesliga und schreibt für DERWESTEN und auf seinem Blog Entwicklungsvorsprung regelmäßig über das Schachgeschehen. Er ist Internationaler Meister und lebt in Bochum. Für die WM wünscht er sich ausgekämpfte und spannende Partien.
  • Spiegel Online begleitet die Schachweltmeisterschaft in einer eigenen Sportrubrik: Schach-WM 2008. Neben normalen Nachrichtenartikeln analysiert Großmeister Dorian Rogozenko exklusiv für SpOn die einzelnen Partien.
  • Das Schachportal Chessbase.de – Dort wird die Schachweltmeisterschaft 2008 in vielen fachmännischen Worten, Artikeln, Videos (Real Media) und mit weiterführenden Links begleitet. Nicht zu vergessen die natürlich immer wieder wahnsinnig spannenden Schachfotos mit zwei Schachweltmeistern vor einem spektakulären Schachbrett hinter einem Gazevorhang – geradezu der Traum eines jeden Fotografen :)
  • Auch die FAZ hat eine eigene Themenseite ‚Schach‘ eingerichtet, die natürlich derzeit von der Schachweltmeisterschaft 2008 dominiert wird: Sport> Mehr Sport > Schach

Vorberichte und Hintergründe zur Schach WM 2008

Suchhilfen zur Schach WM 2008

Wikipedia zur Schachweltmeisterschaft 2008 in Bonn:

Der Wikipedia Artikel bietet aktuell lt. Inhaltsverzeichnis:

  1. Hintergrund
  2. Bisherige Bilanz der Kontrahenten
  3. Matchbedingungen
  4. Partien
  5. Einzelnachweise
  6. Weblinks

Die Schachweltmeisterschaft 2008 wird zwischen dem aktuellen Weltmeister Viswanathan Anand, der die Schachweltmeisterschaft 2007 in Mexiko-Stadt gewann, und seinem Herausforderer, dem vorherigen Weltmeister Wladimir Kramnik, ausgetragen. … Der Zweikampf wird vom 14. Oktober bis 2. November 2008 in der Bundeskunsthalle in Bonn stattfinden.

Quelle: Schachweltmeisterschaft 2008

Google News: Schachweltmeisterschaft 2008 in Bonn

Veröffentlicht am 14. Oktober 2008 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.