Unwetterwarnung - Unwetterwarnungen im Internet

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Wetterstation

Wolken bei Sturm in Hamburg Sankt Georg

Wo bekommt man Unwetterwarnungen im Internet?

Dank Internet kann auch der Laie rund um die Uhr auf aktuelle Wettermeldungen im Internet zugreifen. Deutschland-, Europa- und Weltweit sind die Wetterstationen von Profis und Amateuren vernetzt und vielfältig abrufbar. Eine übersichtliche Auswertung und auch eine qualifizierte Wettervorhersage ist schon nicht mehr ganz so einfach zu finden.

Dieser Artikel beschäftigt sich speziell mit den für Deutschland im Internet frei verfügbaren Unwetter-Warnmeldungen. Auch der Unwetter-Spezialfall Hochwasser wird im Absatz ‘Hochwasser – Aktuelle Hochwasserlage beim Hochwasserportal’ behandelt. Die aktuelle Wetterlage und Wettervorhersage für Hamburg wird am Ende gelistet.

Der Deutsche Wetterdienst DWD

Häufige Quelle ist der Deutsche Wetterdienst DWD, aber die Aufbereitung der Daten erfolgt höchst unterschiedlich. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) informiert laufend über die Warnsituation in Deutschland.

  • Tagesschau.de Unwetterwarnung – Auf einer übersichtlichen Deutschlandkarte bekommt man farblich aufgeschlüsselt a) eine grobe Übersicht der Unwetter-Gefahrenstufen und b) nach Klick auf den einzelnen Landkreis die jeweils gültige aktuelle Unwetter-Warnmeldung. In der Wochenvorhersage und dem Warnlagebericht für die nächsten 24 Stunden wird dargestellt, in welchen Regionen mit besonderen Ereignissen zu rechnen ist.
  • Auch bei sehr hohen Abrufzahlen ist die Übersichtsseite wettergefahren.de verfügbar. Diese Website www.wettergefahren.de stellt die DWD-Sicherheitswarnseite dar, auf die sowohl während technischer Wartungsarbeiten am System als auch im Fall extrem hoher Zugriffszahlen zugegriffen werden kann.
  • Das europaweite Warnsystem Meteoalarm wird in diesem Artikel vorgestellt: Europa, Wetter: Europas Wetterdaten und -Warnungen vernetzt – www.meteoalarm.eu stellt die wichtigsten Informationen zur Verfügung, um sich in Europa auf extreme Wettersituationen vorzubereiten.
  • wetterspiegel.de bietet sehr viele Wetterinformationen in verschiedensten grafischen Aufbereitungen. Sehr gut sind die örtlichen Regenradarbilder, die man mit weiteren Informationen überlagern (Temperatur, Wetter, Bewölkung, Blitze) und auch als Film abspielen kann.
    • Probleme: Die Webseite wetterspiegel.de hatte nach meiner Erfahrung während akuter Unwetter-Wetterlagen massive Schwankungen beim Abruf, bis hin zu Totalausfällen.

Der private Messnetzbetreiber Meteomedia

Meteomedia betreibt betreibt ein eigenes privates Wetterstationsmessnetz mit insgesamt rund 600 Wetterstationen. Dazu kommen die Messwerte aller nationalen Wetterdienste. Nach eigenen Angaben a) orientieren sich die Meteomedia Wetterstationen an den üblichen internationalen Standards der Wetterbeobachtung und b) stehen Meteomedia zusammengefasst in Deutschland und in der Schweiz rund 1.450 Wetterstationen zur Verfügung. Bekannt ist Meteomedia durch den omnipräsenten Geschäftsführer Jörg Kachelmann.

  • Die Webseite unwetterzentrale.de bietet einen farbkodierten Überblick über die Unwetterlage in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Suche: Amazon zu Wetterstation, Ebay zu Wetterstation

Hochwasser – Aktuelle Hochwasserlage beim Hochwasserportal

Den Unwetter-Spezialfall Hochwasser deckt ein alle Bundesländer übergreifendes Hochwasserportal im Internet ab. Die rein auf Hochwasser-Informationen spezialisierte Seite Hochwasserzentralen.de bietet einen schnellen bundesweiten Überblick zur aktuellen Hochwasserlage mit folgenden Informationen. Leider verlässt man nach Klick auf Detailbereiche das gut aufbereitete Datenmaterial des Hochwasserportals und wird auf die völlig unterschiedlich aufgebauten Seiten der einzelnen Bundesländer weiter geleitet (Stand 1.2011).:

  • Hochwasser Landkarte: Sehr übersichtlich werden auf einer Karte die gerade herrschenden Pegelstände farbig angezeigt. Weitere Detailinformationen soll man nach Mausklick auf die jeweilige Landesfläche oder das Länderkürzel erhalten.
  • Hochwasser Einzelmeldungen: Eine tabellarische Übersicht listet die aktuelle Hochwasserlage in einzelnen Bundesländern. Schnell kann man die Daten zu Land, Pegel(n) mit Hochwasser, eine Kurzinformation und den Zeitpunkt der letzten Datenübermittlung erfassen.
  • Länder übergreifende Hochwasser-Informationen: Unter der Tabelle zur aktuellen Hochwasserlage gibt es noch Links zu Länder übergreifenden Hochwasser-Informationen für Bodensee-Anlieger, Bundeswasserstraßen, Nordsee-Küste, Ostsee-Küste, Rhein-Anlieger.
  • Nachbarländer Deutschlands: Ebenfalls anklickbar sind Links zu Hochwasser-Informationen der Nachbarländer Deutschlands.

Links und Lesezeichen zum Thema ‘Wetter’ und ‘Unwetter’

  • Weitere Artikel, die sich mit dem Thema ‘Wetter’ beschäftigen gibt es bei der Suche nach dem Stichwort Wetter
  • Die zeitlich eingeschränkte Google Nachrichtensuche ist etwas unübersichtlich, aber auch sehr aktuell: Unwetterwarnung – Nach Bedarf weiter einschränken
  • Die allgemeine Google Suche ist wertvoll, um schnell die relevantesten Informationsseiten zu finden: Unwetterwarnung – Nach Bedarf weiter einschränken

Live Webcams von Hamburg und St. Georg

Artikel mit Hamburg Webcam Bildern:

Das Hamburg Wetter mit Wettervorhersage

Webcam Live-Übertragung von der Außenalster

Die aktuellen Wetterdaten für Hamburg Innenstadt und ein wunderschönes Außenalster Livebild, von der Gurlittinsel in Hamburg St. Georg aus fotografiert und gemessen, gibt es beim Hamburger Segelclub HSC.

Wer sich im Windschatten aufhält, kann getrost noch ein paar 'gefühlte' Wärmegrade auf die an der Außenalster gemessene Temperatur drauf packen.

MSN: Wettervorhersage und Wetterdaten für Hamburg

  • Wetternachrichten
  • Das Wetter in Deutschland am 22. November 2017
    Die aktuelle Vorhersage am Mittwoch.
  • Das Wetter in Deutschland am 20. November 2017
    Die aktuelle Vorhersage am Montag.
  • Extreme Wetterereignisse in Deutschland nehmen zu
    In Deutschland nehmen extreme Wetterereignisse zu. Im vergangenen Jahr rückte die Bundesrepublik auf dem Klima-Risiko-Index der Umweltschutzorganisation Germanwatch vom 64. auf den 42. Platz der am meisten betroffenen Staaten vor.
  • Temperatur-Trend: Nächste Woche geht's abwärts
    Nach dem Polarluft-Schock vom Dienstag mit eisigen Frühtemperaturen erholt sich unsere Region am Mittwoch bei weiter kühlen Temperaturen. Bis zum Vormittag kämpft sich die Novembersonne wacker durch den Dunst - nur im Norden Brandenburgs bleibt es wolkig - so die Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD). 
  • Frost und glatte Straßen: Jetzt kommt der Winter
    Das Thermometer soll in den kommenden Tagen einen Satz nach unten machen.
  • Nach "Herwart": Was Auto- und Hausbesitzer wissen müssen
    Der Sturm «Herwart» hat schwere Schäden angerichtet. Kaputte Dachziegel am Haus oder Kratzer im Lack vom Auto sollten Betroffene jetzt schnell der Versicherung melden.
  • Die schönsten Unternehmungen in der goldenen Jahreszeit
    Der Herbst ist nicht unbedingt die beliebteste Jahreszeit. Doch die Natur bietet schöne Unternehmungen, die sich besonders im Herbst lohnen.
  • Herbstwetter: Jetzt wird es ungemütlich
    In den kommenden Tagen zeigt sich der Herbst von seiner unbeständigen und stürmischen Seite. Schon am Sonntag ist es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach vielerorts nasskalt. An den Alpen fällt gebietsweise Dauerregen, im Osten bleibt es teilweise trocken. Zwar ist für die kommenden Nächte kaum Frost zu erwarten, aber in manchen Lagen Süddeutschlands kann leichter Bodenfrost auftreten, heißt es von den Meteorologen. ...
  • Hurrikan "Ophelia" färbt die Sonne orange
    In mehreren Teilen Deutschlands sieht die Sonne am Dienstag ungewöhnlich orange aus. Ursache für das Naturschauspiel sind Hurrikan "Ophelia" sowie Sand aus der Sahara. Wer kann, sollte das sonnige und warme Wetter in den nächsten ein, zwei Tagen genießen. Danach ist Schluss mit dem goldenem Oktober. Spätestens zum Wochenende weicht der strahlend blaue Himmel laut Vorhersage einem trüben Grau in Grau. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach ...
[BBC: Wetter-Nachrichten (Error): Sorry, keine aktuellen Wetter Nachrichten gefunden.]

Falls hier drüber nichts erscheint...

Die Quellen (per RSS abonnierbare Wetterdaten von Hamburg)

Foto aus dem Artikel Hamburg, St. Georg: Herrlicher Sturm über der Außenalster – 5 Fotos

Veröffentlicht am 8. August 2008 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.