Hamburg, Binnenalster: Ciu bietet neue schwimmende Alsterinsel

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , DVD-Top-Titel

Ciu, die Alster-Insel-Bar

Sonnenschein und Cocktails mit Blick auf den Jungfernstieg …

Update: Fünf neue Fotos vom ersten Abend auf der Ciu Alsterinsel sind hier: Update, Fotos, Binnenalster: Ciu – die Alsterinsel

Ciu, die neue Alsterinsel

Etwas später als geplant, aber pünktlich zum Kirschblütenfest hat das Team von der Bar Ciu (Ballindamm) eine neue Attraktion auf der Binnenalster geschaffen. Aus Pontons wurde eine E-förmige Insel geschaffen, die auf zwei Etagen bis zu gut 500 Personen Platz bietet. Gestern abend war das Wetter nicht so prickelnd, aber für ein Paparazzi-Foto der Ciu Alsterinsel hat es gerade noch gereicht. Das knapp 1.000 Quadratmeter große Gastronomie-Projekt wurde mehrere Jahre geplant, bis es im Dezember 2005 genehmigt wurde. Ursprünglich sollte die große Gastronomie-Alsterinsel auf der Binnenalster bereits Anfang Mai 2006 eröffnet werden, aber bedingt durch den Streik der Schleusenwärter konnten die Pontons nicht rechtzeitig auf die Binnen-Alster geschleppt werden und der Baubeginn der Insel hat sich etwas verzögert.

Ciu, die Alster-Insel-BarWährend der Fußball Weltmeisterschaft 2006 werden alle WM Spiele auf einer erklecklichen Anzahl von Bildschirmen (über 30 Flat-Screens) auf der gesamten Ciu Alsterinsel übertragen.

Die Ciu Alsterinsel hat sieben Tage die Woche open-end geöffnet und erwartet die Besucher unter der Woche ab 12:00 und am Wochenende ab 10:00. Das Ciu Angebot auf der Insel umfasst Cocktails, Küche, Kaffee, Kuchen und an Wochenenden und Feiertagen gibt es ab 10:00 ein Frühstück-Mittagessen-Brunch-Büffet. Für Feiern können ‘Logen’ auf der Ciu Alsterinsel gemietet werden.

Ciu, die Cocktail-Bar

Markus Merz: Ciu, die Binnenalster Bar am BallindammWo ich gerade mal da war, habe ich die Chance genutzt um ein paar Fotos in der Bar zu machen, die die Urzelle des Ciu ‘die Bar’ Imperiums ist. Die Fotos zeigen den beeindruckenden Raum der Bar und das nicht minder beeindruckende Getränke-Regal im Ciu.

Markus Merz: Ciu, die Binnenalster Bar am Ballindamm

Fotos: Markus Merz 2006, Zeichnung (Reproduktion)

Veröffentlicht am 17. Mai 2006 von Markus Merz
sunnyhamburg | 7. Juni 2006 | Direktlink

Ich war gestern das Erste mal in (oder auf??) der Alsterinsel. So ein schlecht gemachten Laden habe ich wirklich lange nicht mehr gesehen. Überall grüner Plastikrasen, der langsamste Service den ich in HH je erlebt habe, die Kelner versuchten ihre Inkompetenz mit unglaublich schlechten und unlustigen Sprüchen zu überspielen und das Publikum war für Innenstadtverhältnisse noch unspannender, als ich es eh schon erwartet hatte. Von mir gibts den Rat an alle, wegbleiben, so schlechte Konzepte nicht unterstützen, überlasst diese Touristenfalle den ahnungslosen WM-Touris. Alsterinsel ist eine glatte Nullnummer!

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.