Hamburg, St. Georg: Hansabunt III. auf dem Hansaplatz (20.6-21.6.2009)

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Stadtteil

Das dritte Kunst- und Kulturfest ‘Hansabunt’ auf dem Hansaplatz

Die erste Version von ‘Hansabunt’ gab es auf dem Hansaplatz an drei Tagen vom 22. bis zum 24. Juni 2007. In 2008 reduziert man die Veranstaltung auf zwei Tage. Auch 2009 bleibt es bei Samstag und Sonntag von 12 bis 22 Uhr mit weiteren Einschränkungen. Es gibt 2009 kein geplantes Bühnenprogramm; den Aufwand der Organisation eines Programms hat man sich 2009 gespart. Wer etwas vortragen möchte, der soll dies spontan auf der ‘Bühne’ des Hansabrunnens tun.

Das Hansabunt Programm ist folgerichtig 2009 leider ebenfalls entschlafen und man darf sich überraschen lassen. ‘Hansabunt’ ist das vom Hosenstall e.V. initiierte ‘Kunst- und Kulturfest’ auf dem Hansaplatz in Hamburg St. Georg.

Für das Hansaplatz Fest ‘Hansabunt’ wurde extra eine eigene, technisch leider sehr schlecht gemachte, Webseite erstellt: hansabunt.de. Dort kann man sich mit einigen wenigen weiteren Informationen in der nicht sehr empfehlenswerten Form ‘Bilder statt Texte’ versorgen. Trotz meiner Kritik 2007 zeigt man sich auch 2008 und 2009 noch nicht in der Lage Texte als Text anzubieten :)

Es bleibt abzuwarten, wie sich Hansabunt mit fehlendem Programm und krachenden Standmieten von 20,- bis 60,- Euro je laufenden Meter als so genanntes ‘Stadtteilfest’ weiter entwickeln wird.

Überschneidung mit Spreehafen Fest

Am selben Wochenende findet am Samstag und Sonntag (leider) auch das Spreehafen Fest statt, aber man kann ja bei Bedarf auch gut mit der S-Bahn zwischen den Stationen Hauptbahnhof und Veddel pendeln.

Weitere Termine in Hamburg St. Georg

Empfehlenswert ist immer ein Besuch der folgenden Seiten:

Veröffentlicht am 16. Juni 2009 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.