Hamburg Ausflug-Tipp: Friedhof Ohlsdorf in Hamburg (7 Fotos)

Ressort: artikel · Kategorien: , · Blättern: ·
Stichworte: , , , , ,

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Friedhof

Friedhof Ohlsdorf in Hamburg - Totenkopf Friedhof Ohlsdorf in Hamburg - See Friedhof Ohlsdorf in Hamburg - War Cemetery Friedhof Ohlsdorf in Hamburg - Steinkreuz Friedhof Ohlsdorf in Hamburg - Statue Friedhof Ohlsdorf in Hamburg - Anker Friedhof Ohlsdorf in Hamburg - Statue

Der morbide Charme des großen Friedhofs

Der Hauptfriedhof Hamburg Ohlsdorf ist zu jeder Jahreszeit ein hervorragendes Ziel für einen Spaziergang oder Tagesausflug. Der größte Parkfriedhof der Welt mit 400 Hektar Fläche bietet speziell im älteren Teil, vom Haupteingang Ohlsdorf bis zum Wasserturm, durch romantisch angelegte Wege ein waldähnliches Ambiente.

Der Friedhof Olsdorf ist 2007 130 Jahre alt geworden und eine der großen Hamburger Sehenswürdigkeiten. Man nennt es pietätvoll nicht Geburtstag sondern ‘Tag des Friedhofs’. Link zur Pressemitteilung

Die Fotos sind vom 13. Oktober 2007 und zeigen den Eindruck, den der Friedhof im Herbst macht. Besonders empfehlenswert ist auch die Zeit der Rhododendronblüte Ende Mai / Anfang Juni.

Friedhof Ohlsdorf – Tag des Friedhofs 2008

Größter Parkfriedhof der Welt öffnet seine Türen

Hamburg (epd). Auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg soll am Sonntag, 21. September, von 11 bis 17 Uhr zum fünften Mal der bundesweite “Tag des Friedhofs” gefeiert werden.

Besucher können bei Führungen, Kutschfahrten und Bustouren die Engelskulpturen, Prominentengräber und Parklandschaften des Friedhofes kennenlernen, teilte Ohlsdorf am Freitag mit. Im vergangenen Jahr kamen 4.300 Besucher zu den Veranstaltungen.

Quelle

Friedhof Ohlsdorf – Spaziergänge

Das tagesaktuelle Wetter mit Vorhersage gibt es weiter unten.

Öffnungszeiten

Friedhof (Öffnung und Schließung der Tore)
April bis Oktober von 8 – 21 Uhr,
November bis März von 8 – 18 Uhr.

Essen und Trinken

Wer sich länger auf dem Friedhof aufhalten möchte, der sollte auf jeden Fall genug Verpflegung einpacken. Ein Café gibt es im ganzen Park nicht!

Größe

Fläche und Ausdehnung: Der Friedhof misst von Ost nach West 3,8 Kilometer, von Nord nach Süd 2,2 Kilometer. Bitte beachten Sie, dass Fußwege daher sehr lang sein können.

Die Gesamtfläche beträgt 400 Hektar, das entspricht der neunfachen Fläche des Vatikans. Über 36.000 Bäume stehen auf dem Friedhof, 2.800 Bänke laden zur Ruhe ein.

Quelle für Öffnungszeiten und Größe: Wichtige Informationen für Trauergäste und Besucher

Was gibt es zu sehen?

Vor einem Besuch aus eher touristischen Gründen ist die folgende Seite sehr empfehlenswert: Friedhof Ohlsdorf – Spaziergänge.

Noch mehr Details und Friedhofstouren gibt es bei Rolf-Fredrik Matthaei – Der Friedhof Hamburg Ohlsdorf.

Dann gibt es auch noch einen Prominenten Index, ein Verzeichnis der Grabstätten berühmter Frauen, noch einmal Gräber von Prominenten und Besondere Grabstätten und Anlagen.

Bücher

Für die gewissenhafte Vorbereitung gibt es natürlich auch ein paar Bücher bei Amazon: Friedhof Ohlsdorf.

Friedhof Ohlsdorf – Anfahrt und Pläne

Man erreicht den Friedhof am einfachsten mit der U- oder S-Bahn. Ab der Station ‘Ohlsdorf’ sind es nur zwei Minuten bis zum gegenüber liegenden Nebeneingang. Auf dem Friedhofsgelände verkehren zwei Buslinien und ein Befahren per PKW ist ebenfalls erlaubt. An jeder der zwölf Kapellen gibt es Parkplätze. Der online verfügbare Wegeplan bietet leider nur eine sehr grobe Übersicht und ist nahezu unlesbar.

Friedhof Ohlsdorf – Ein wenig Historie

Da die Friedhöfe der Hamburger Kirchengemeinden nicht mehr ausreichten, begann der Senat 1854 zu überlegen, wo ein zentraler Friedhof für Hamburg angelegt werden könnte.

1874 wurde ein Großteil von Ohlsdorf aufgekauft – auf diesem Gelände entstand einer der größten Friedhöfe der Welt. Seine anspruchsvolle parkähnliche Gestaltung und seine zahlreichen Grabdenkmäler haben ihn weit über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt gemacht. (…)

Seine heutige Größe hat der Friedhof schrittweise erreicht: Die Beerdigungen begannen 1877. Eine erste Ausdehnung in Richtung Osten erfolgte 1896-1900 (von 133 auf 186 ha). 1914-20 folgte dann eine weitere Vergrößerung in Richtung Bramfeld, wodurch der Friedhof auf 405 ha anwuchs.

Der Ohlsdorfer Friedhof ist 3,5 km lang und 1,5 km breit. Zur Zeit bestehen etwa 400 000 Grabstellen mit ca. 200 000 Grabmalen. 17 km Fahrstraßen und 2 Buslinien erschließen den Friedhof.

Quelle: ohlsdorf.de

Auf einer der vielen Erklärungstafeln kann man erfahren, dass vor über 120 Jahren das Gebiet des Ohlsdorfer Friedhofs eine Landschaft aus Sümpfen, Hügeln, Löchern und Steinhaufen war. Das Gelände war nicht sehr fruchtbar und taugte deshalb nicht als Ackerland. So wurde es lediglich als Weideland genutzt.

Zitat von Hamburg: Der Hauptfriedhof Ohlsdorf, der Naturlehrpfad im Bereich der Kapelle 4)

1875 Etwa um diese Zeit muss die Gegend des zukünftigen Friedhofs sehr unwirtlich gewesen sein, Alfred Aust berichtete: Es waren weiteste Flächen schlechtesten Sandbodens, die zum größten Teile als Schaf- und Kuhweiden gedient hatten. Nur wenige Knicks unterbrachen das geplante Friedhofsgebiet. Bei stürmischem Wetter wurde der Flugsand hoch aufgewirbelt und machte einen Aufenthalt fast unmöglich. Der Weg von Alsterdorf kommend war ähnlich beschaffen und Pastor Sengelmann klagte: Da gab es keinen Steindamm mehr, befreit von allem Tande ergriff man den Spazierstock nun und watete im Sande.

Armin Clasen, Fuhlsbüttel und Ohlsdorf, Hamburg 1963

Quelle: Ohlsdorf – Zeitschrift für Trauerkultur

Friedhof Ohlsdorf – Video

Jede Menge Impressionen liefert das folgende Video (9 Minuten), wenn auch ohne Erklärungen zu den gezeigten Bildern.

You need a flash player to see this movie.

Direktlink zum Video Ohlsdorfer Friedhof

Friedhof Ohlsdorf – Links und Lesezeichen

Das Hamburg Wetter mit Wettervorhersage

Webcam Live-Übertragung von der Außenalster

Die aktuellen Wetterdaten für Hamburg Innenstadt und ein wunderschönes Außenalster Livebild, von der Gurlittinsel in Hamburg St. Georg aus fotografiert und gemessen, gibt es beim Hamburger Segelclub HSC.

Wer sich im Windschatten aufhält, kann getrost noch ein paar 'gefühlte' Wärmegrade auf die an der Außenalster gemessene Temperatur drauf packen.

MSN: Wettervorhersage und Wetterdaten für Hamburg

  • Wetter bleibt ungemütlich
    Nach dem Wintereinbruch in Deutschland bringen wärmere Temperaturen Schnee und Eis vielerorts wieder zum Schmelzen.
  • So fahren Sie richtig bei Schnee und Glätte
    Wegen heftiger Schneefälle haben am Sonntag viele Autofahrer Probleme gehabt, ihr Fahrzeug unter Kontrolle zu halten. Aber wie handelt man richtig, wenn das Auto auf Schnee und Eis ausbricht oder die Reifen durchdrehen? Ein Fahrsicherheitstrainer gibt Antworten. Herr Eilers, am Sonntag lagen über zehn Zentimeter Schnee, viele Autofahrer taten sich schwer mit den glatten Straßen. Wie verhindert man zum Beispiel, dass an der Ampel die Reifen ...
  • Polizei warnt vor Winter-Chaos
    Mit dem Winter kam in ganz Deutschland das Chaos mit Hunderten Unfällen – und in Leipzig-Connewitz kam es zu Angriffen auf Feuerwehrleute. Nicht nur am Alpenrand ist weiterhin Vorsicht geboten.
  • Albtraum für Fluggäste: Über 300 Flüge gestrichen
    Der Wintereinbruch hat für Chaos am Frankfurter Flughafen gesorgt. In Erwartung der heftigen Schneefälle seien bis zum späten Nachmittag 330 Flüge gestrichen worden, sagte ein Sprecher der Betreibergesellschaft Fraport am Sonntag.
  • Noch immer heftige Waldbrände in Kalifornien
    Wieder brennt es gewaltig in Kalifornien. Dabei ist die Saison schon vorbei. Während auch Stars wie Beyoncé flüchten, fragen sich viele: Ist das jetzt der Klimawandel? Vielleicht ist es für viele tröstlich, zu wissen, dass die Naturgewalten auch vor Promis wie Jay Z, Beyoncé und Rupert Murdoch nicht haltmachen.
  • Wird es an Weihnachten schneien?
  • Schnee, Eis, überfrierende Nässe: Heute blüht uns Chaos-Wetter
    Bei frostiger Kälte scheint am Sonntagmorgen eine stimmungsvolle Wintersonne auf Berlin - doch dieser Tag wird uns in den kommenden Stunden noch einige Kapriolen bereiten. Denn im Norden Brandenburgs breitet sich am Vormittag laut Deutschem Wetterdienst (DWD) ein Niederschlagsgebiet mit dichten Wolken aus. Dort fällt bis zum Mittag Schnee, der aber zum Mittag bereits in Regen übergeht. Vorsicht Autofahrer: Dort ist dann mit Glätte zu rechnen! Zum Nachmittag und Abend breiten sich die Niederschläge langsam Richtung Südosten aus. Auch in Berlin ist bei Werten knapp über dem Gefrierpunkt mit etwas Schnee zu rechnen. Rutschpartien auf Nebenstraßen drohen Die Nacht zum Montag droht brenzlig zu werden: Die Niederschläge, gleich ob sie als Schnee oder Regen gefallen sind, können im Umland bei Werten um den Gefrierpunkt überfrieren - Rutschpartien auf Nebenstraßen vor allem im Süden Brandenburgs drohen. Doch schon im Laufe der Nacht ist es mit dem Frost bald wieder vorbei: Die neue Woche startet relativ mild, bevor sich ein neuer Wintereinbruch zum kommenden Wochenende ankündigt.BK
  • Schneekanonen laufen: Ski am Wochenende noch unsicher
    Für Wanderer und Rodler liegt genug Schnee.
  • Auf Bali starten wieder Flugzeuge
    Nach der Wiederinbetriebnahme des internationalen Flughafens auf Bali haben tausende Touristen die von einem Vulkanausbruch bedrohte Ferieninsel verlassen. Seit der Flughafen wieder geöffnet sei, normalisierten sich "die Dinge schrittweise", sagte Flughafensprecher Israwadi am Donnerstag. Mehr als 4500 Menschen seien inzwischen ausgeflogen worden.
  • Vulkanologe: Es droht ein großer Agung-Ausbruch
    Ein heftiger Ausbruch des Vulkans Agung auf Bali wird nach Expertenansicht immer wahrscheinlicher. Die Aktivität des Berges auf der beliebten Ferieninsel habe eine kritische Phase erreicht.
[BBC: Wetter-Nachrichten (Error): Sorry, keine aktuellen Wetter Nachrichten gefunden.]

Falls hier drüber nichts erscheint...

Die Quellen (per RSS abonnierbare Wetterdaten von Hamburg)

Buchtipp: Beim HVV erhält man den aktualisierten (Neuauflage 2008) Tourenführer ‘Ab ins Grüne’ mit 73 Ausflugstipps für Hamburg und Umgebung zum Preis von 9,90€.

Veröffentlicht am 22. September 2008 von Markus Merz
Michael Wassenberg | 28. Juli 2010 | Direktlink

Hallo!
Darf ich an dieser Stelle auf meinen noch recht jungen Fotoblog »Gottesacker« hinweisen? Hier zeige ich viele Schwarzweiß-Fotos vom Friedhof Ohlsdorf. — http://gottesacker.wordpress.com/
Gruß aus Eppendorf
Michael Wassenberg

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.