Hamburg, St. Georg: Boule, Fest und hansaplatz.de

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Stadtteil

Das Sammelsurium zum Wochenende

Heute mal kurz und knapp.

Stadtteilfest

Der lachende Drache (LD) hatte schon in der Maiausgabe (PDF 1,1 MB) den Hinweis, dass Samstag, den 2. Juni 2007, das Stadtteilfest rund um die Dreieinigkeitskirche stattfindet. Ab 10:00 ist Stadtteil-Flohmarkt, ab 13.00 Stadtteilfest und ab 14:00 gibt es das einmalige Bühnenprogramm. Kernzeit ist von 14 bis 19 Uhr, Abbau ist gegen 22:00.

Kulturladen bald weg?

Aus derselben Quelle kommt das Gerücht ‘aus gut unterrichteten Kreisen’, dass der Kulturladen die Lange Reihe verlassen wird.

Münzviertel Straßenfest

Die LD Münzviertel-Beilage kündigt das sechste Münzviertel Straßenfest am 16. Juni 2007 an.

Nachtrag: Eigener Artikel

Shopping

Die langen Shopping-Nächte in St. Georg werden auf www.20099.com propagiert. Ein in St. Georg kursierendes Flugblättchen verspricht DAS neue Einkaufserlebnis in St. Georg”. Hübsche Sache, aber ich will wieder Hühnermörder, Fischladen und Schlachter in der Langen Reihe haben.

Nebenbei etwas Praktisches: Nadi, einer der Supermärkte am Steindamm hat 24 Stunden geöffnet! Das hat wirklich etwas: Mitten in der warmen Sommernacht mal eben noch ein frisch aufgeschnittenes Stück Wassermelone kaufen und beim nächtlichen Bummel durch St. Georg überall die Wassermelonenkerne verteilen.

Boule

Am Pfingstmontag stolperte ich über ungewöhnliche Aktivitäten auf dem Bouleplatz im Lohmühlenpark. Dort fand ein ausgesprochen gut besuchtes Bouleturnier statt. Auf Nachfrage wurde mir ein perfekt vorbereitetes blaues Flugblättchen vom Hamburger Boule-Club überreicht:

  • Jeden Donnerstag ab 18:00
  • Lohmühlenpark – St. Georg
  • www.hamburger-bc.de
  • Als Bonus zwei (!) Straßenkarten, damit Ortsfremde den Bouleplatz gut finden.

Kleine Einschränkung in Sachen Wetter:

Ab sofort treffen wir uns bei schönem Wetter immer Donnerstag ab 18 Uhr im Lohmühlenpark auf dem Boulegelände. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Erstes Kunst- und Kulturfest “Hansabunt”

Und dann gibt es auf dem Hansaplatz vom 22. bis zum 24. Juni 2007 das Erste Kunst- und Kulturfest.

“Hansabunt” ist das vom Hosenstall e.V. initiierte “erste Kunst- und Kulturfest” auf dem Hansaplatz in Hamburg St. Georg. Es geht von Freitag, den 22. Juni 2007, bis zum Sonntag, den 24. Juni 2007. Jeweils ab 12:00 gibt es ein umfangreiches Bühnenprogramm und ein bunten Strauß von viel ‘Drumherum’. An allen drei Tagen soll “ein Fest der Kommunikation und der Kreativität” gefeiert werden.

Für das Hansaplatz Fest ‘Hansabunt’ wurde extra eine eigene, technisch leider sehr schlecht gemachte, Webseite erstellt: hansabunt.de. Dort kann man sich mit vielen weiteren Informationen versorgen.

Update: Irgendwie sind mir die Links verschütt gegangen. Jetzt wieder frisch verlinkt :-)

Überschneidung mit Spreehafen Fest

Am selben Wochenende findet am Samstag und Sonntag (leider) auch das Spreehafen Fest statt, aber man kann ja bei Bedarf auch gut mit der S-Bahn zwischen den Stationen Hauptbahnhof und Veddel pendeln.

Hansaplatz.de lebt wieder

Dies bringt den letzten Punkt zutage: Überall im Stadtteil St. Georg pappen Aufkleber mit dem Slogan ‘Kultur statt Kameras’. Auch der Bürgerverein schmückt sich auf der Titelseite neuerdings mit einer altbekannten Internet-Adresse. Hansaplatz.de wurde und wird zu einem völlig neuen Leben erweckt. Gebauchpinselt fühlen darf sich Kristopher Sell, denn der zeichnet laut Impressum verantwortlich. Es gibt dort bereits ein imposantes Programmangebot für den Hansaplatz. Unbedingt einmal vorbei surfen!

Nachtrag

Nachbarschafts-Grillen

Freitag, 15.06.2007 ab 18.00 Uhr

Nachbarschafts-Grillen auf dem Hansaplatz mit Trommelmusik. Jeder bringt mit was er mag und braucht.

Quelle: hansaplatz.de Wie gesagt: “Unbedingt einmal vorbei surfen!” und ins Programm gucken!

Kita Greifswalder Straße feiert Indianerfest

15. Juni Freitag 15 – 18 Uhr | Die Kita Greifswalder Straße feiert 25 jähriges Bestehen mit einem großen Indianerfest. Alle kleinen und großen Indianer des Stadtteils sind herzlich eingeladen auf dem Außengelände der Kita mit zu feiern. Bei Bogenschießen, Goldsuchen, Lagerfeuer, einer Indianerrollbahn und vielen weiteren Abenteuern ist ein unterhaltsamer Nachmittag garantiert. Der Eintritt ist frei. Fragen werden unter 24 53 06 beantwortet.

Quelle: Termine bei der Geschichtswerkstatt

Veröffentlicht am 30. Mai 2007 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.