Lebenshilfe, Medien: Spitzendeckchen zweitverwertet (Video)

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Frauen

Nö, ist richtig… Leichter leben mit der Freundin

Sankt-Georg.Info wird ja gerne mit Suchbegriffen gefunden wie Hamburg Straßenstrich oder auch Wie Kondome anziehen. Diese wertvollen Tipps zur Hilfe zur Selbsthilfe werden aber augenscheinlich leicht von klassischen Medien getoppt. Relevantes Thema ist heute ‘leichter leben’ und wird kompetent und professionell von der Freundin (Slogan: “Eine wie keine, meine freundin”) anhand der Zweitverwertung von Omas Strickdecken dem interessierten Betrachter nahe gebracht.

Nach einem eher entmutigenden destruktiven Ansatz mit Spitzendeckchenschnipseln geht man allerdings mutig in die Öffentlichkeit und lässt alle Welt wissen, dass man den ‘leichter leben’ Ansatz der Freundin richtig verstanden hat. Sehen Sie selbst:

Vor dem Spülen nehmen Sie es einfach wieder ab…

Man nehme eine (?) Blondine (?), ein paar Spitzendecken von ‘Omi’ und stecke die Zutaten für ein paar Tage in Klausur (?) und erhalte danach ein Konzept (?) für folgendes Video. Jetzt pappe man noch den Namen einer Frauenversteherzeitschrift bzw. deren selbsterklärenden Rubriktitel ‘leichter leben’ auf das Ergebnis und fertig ist folgendes flockig lockiges ‘Hilfe zur Selbsthilfe’ Video:

Ohne Worte!

Gut gefallen haben mir, rein textlich, bei leichter leben auch folgende Themata:

  • “Mit den Waffen einer Frau: Vier clevere Putz-Tipps”
  • “Her mit den Schuhen”
  • “Zarte Blüten im Asia-Style”
  • Oder auch das hochkomplexe Thema “Nicht ohne meinen Dreml Bohrer”

Zarte sexistische Untertöne mit humoristischen Hardcore-Elementen sind wahrscheinlich nur mir dabei aufgefallen.

Gefunden bei der sportlichen bittersweetchoc. Und für alle, die noch nicht wissen, worum es da in ihrem Artikel eigentlich geht, empfehle ich diesen Knopf und jene Webseite. Oder zusammenfassend die Aachener Zeitung...

Bitte beachten Sie auch den verwandten Blondinenwitz

Irgendwie ist da die Pointe besser gelungen…

Veröffentlicht am 26. Mai 2007 von Markus Merz
Julian von Heyl | 26. Mai 2007 | Direktlink

Das Video ist kultverdächtig! Leider etwas kurz … gewünscht hätte man sich eine immer weiter ausufernde Spitzendeckchen-Generalattacke auf alles, was irgendwie beklebbar oder benähbar ist, inklusive kleine Überraschungen für den PC-Modding-Freund, der danach seine Lüfterabdeckungen nicht wiedererkennt. Ein Kompliment an die “Freundin” für diese offensive, bekennende Provinzialität.

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.