Internet, Email: Korrekte Emailsignatur ist für Firmen Pflicht!

Ressort: artikel · Kategorien: , · Blättern: ·
Stichworte: , , , ,

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Korrespondenz

Korrekte Emailsignatur verwenden oder Strafe zahlen

Im Artikel Hohe Strafen für “falsche” Mail-Absender auf hh-heute heißt es:

Mehrere Tausend Euro Strafe – dieser Betrag schwebt wie ein Damoklesschwert über den Köpfen von Unternehmern, die ihre geschäftlichen E-Mails immer noch nicht mit den erforderlichen Pflichtangaben versehen haben. Und das gilt natürlich nicht nur für Großfirmen – gerade kleinere Gewerbetreibende sind in Gefahr!

Wie bei Geschäftsbriefen vorgeschrieben, dürfen seit Jahresbeginn auch in E-Mails Angaben zum Unternehmen, wie Name, Rechtsform, Vorstand, Handelsregisternummer und Registergericht nicht fehlen. Ist ein Unternehmen säumig und wird von einem Konkurrenten oder dem betreffenden Gericht ausgeforscht, droht in Deutschland ein Bußgeld von bis zu 5.000 Euro. In Österreich kommt man aufgrund des geltenden Firmenbuchgesetzes mit 3.600 Euro Strafe etwas billiger davon. (…)

Quelle: hh-heute.de Hohe Strafen für „falsche“ Mail-Absender

Online Generator für Emailsignaturen für Firmen

Online gibt es einen Generator, der Email-Mustersignaturen für verschieden Firmen-Rechtsformen erstellt. Beispiel:

(…) Gewählt wurde: Kleingewerbetreibende/r (nicht im Handelsregister eingetragen)

Die IT-Recht Kanzlei empfiehlt die Aufnahme der folgenden Angaben in geschäftlichen Briefen, E-Mails oder Fax:

Muster:

Max Mustermann*
Mustermannstr. 1
80339 München

Legende:

  • Gemäß § 15 b Gewerbeordnung reicht die Angabe des Vor- und Nachnahmens sowie die ladungsfähige Adresse des Kleingewerbetreibenden aus. Dabei ist darauf zu achten, dass der Vor- und Nachnahme der Schreibweise im Personalausweis entsprechen muss und also nicht etwa abgekürzt werden darf. (…)

Mit dem Thema muss man sich als Gewerbetreibender wohl oder übel herum plagen!

Veröffentlicht am 17. Mai 2007 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.