Grand Prix, Eurovision Song Contest: Helsinki 2007 mitgeschrieben

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Grand Prix

Da sitze ich doch tatsächlich vor dem Fernseher…

Und schreibe so ein bisschen zwanghaft mit. Merkwürdige Anwandlung zum Grand Prix Eurovision 2007 in Helsinki. Na, schauen wir mal ob das lustig ist.

Herrlich!

Ein Glück, dass DJ Bobo raus ist!

Meine Grand Prix Favoriten nach dem Durchlauf

Immer wieder zwischendurch durchgerührt und angeordnet. So sah meine persönliche Favoritenliste am Ende aus.

  1. Finnlands rockige Hanna
  2. Ukraine – Nicht so sexy, aber irre
  3. Bulgarien – Sexy Trommelwirbel
  4. Russland – Sex Appeal wirkt
  5. Frankreich – Warum nicht?
  6. Slowenien – Stimme!

Meine Grand Prix Eindrücke im Einzelnen

Die ersten habe ich noch gar nicht so richtig mitbekommen. Deswegen etwas kürzer geraten. Irgendwie war mir der Beginn der Sendung entglitten.

Bosnien: Langweilig

Spanien: Ganz in weiß. Etwas langweilig

Belarus: Ich verliere bereits den geografischen Überblick

Irland: Nö, ich will keine Blümchen kaufen. Betet die?

Finnland: Ganz tolles Ding. Spontanfavoritin.

Mazedonien: ‘Kleidchen’ in petrol

Slowenien: Das mit dieser Opernröhre könnte was werden.

Ungarn mit Blues? Schön schlicht.

Litauen: Hübsche Sängerin. Kann ich mir gut mit Doppelkinderwagen und Einkaufstaschen vorstellen. Kriegt Bonus wg. Schattenspiel.

Griechenland fetzt ja gut discomäßig los. Der Typ hat was von südländischem Vorstadt-Gigolo.

(Gruselige Gothic Einspielung. Lauter böse junge Leute.)

Georgien mit Tänzern im Ninja Turtle Kämpferlook mit wehenden silbernen Raumschiff Enterprise Mänteln. Das Lied hat eingebaute Kampf-Ruhepausen. Die Abnäher am roten Kleid der Sängerin könnten auch mal eine Überarbeitung vertragen.

Die Arche aus Schweden mit hohem Wiedererkennungswert. Wer hatte noch mal gleich das Original gesungen? Hübscher Brian Eno / Roxy Music 70er Feder-Schulterschmuck. Kriegen hohen Punktabzug wg. Status Quo, T. Rex und David Bowie Revival Faktor. Dann doch lieber das Original. Iiiiii, jetzt hat er sich ausgezogen … Also Frauen sind nackt einfach hübscher.

(Finnland singt die Eurovisionshymne. Was ist denn dieses rosa Schweinchen da ‘supposed to do’?)

Frankreich ist unrasiert. Noch ein rosa Schweinchen. Hübsch treibender FrankoRockPunk. Kommt nach oben wg. Drummer mit Flügeln und Thema ‘rendevouz’.

Lettland italienisch. OK. Kriege Hunger auf Pizza Diavolo in Terracotta Ambiente. Das sind ja ein paar ganz schlimme Schornsteinfeger. Klasse Supernova Lichteffekte im Höllenstil. Einer hat eine rote Rose, der Rest weiße???

Jetzt kommen sie! Die hübschen Russinnen mit ihrem ersten Liveauftritt. Huch, dünne Stimmchen singen rockig. Bananarama aus Russland. Kriegen auf jeden Fall sexy Wollsocken-Bonus! Bisschen wenig Farbe. Tempowechsel – Pause – Weiter geht es mit dem ‘bad ass feeling for you’. Richtig böse – horny :-)

Roger Cicero für Deutschland startet etwas zurück genommen. “ROGER CICERO” riesengroß. Ob’s hilft? So, jetzt geht die Post ab. “Cats, booboo, Schua…”. Nett, aber chancenlos.

Serbien: Ah, Brille, Heinz-Rudolf Kunze Stil-Punktabzug. Was machen die denn da? Lesbisches Händchenhalten? Sterben? Hochdramatisch. Irgendwie daran vorbei gehört.

Ukraine mit Stern auf Kopf und alle in silber. Toll, lustig und schrill. Subversiv, künstlerisch wertvoll (?). Irre! “Russia Good Bye” aus der Ukraine.

Sechs kommen noch…

Nein, nicht diese Flugnummer aus England im Union Jack Design. Nein!!! Soviel kann ich gar nicht trinken, um diese Kombo schmerzfrei zu ertragen. “ Nuts” – genau! Hoher Blondinenwitz Faktor, ganz schlecht. Exit (-us).

Rumänischer Zirkus fliegt ins All. Gitarrengezupfe. Europäische Umarmung. Dünne Hupfdohlen-Darbietung mit kurzem Nachbrenner.

Bulgarien kommt mit Trommeln. Elitza sieht schon gefählich aus. Trancegetrommel mit Hufescharren. Gut. Esotersich hysterisch. Das könnte ich mir länger anhören. Sexy Geheimtipp mit prügelnder Frau! Erotisch.

Türkei: Shekerim. Schick, Shake it. Oh, sieht der schmierig aus. Unrasiert und verschwitzt. Reden wir von der Musik, klingt gut, aber ein wenig wie eine Kapelle, die in einer Ecke eines Flugzeughangars spielt. Hallig.

Armenien: So kann man Heyko also auch schreiben. Interessant. “Say Good Bye” – Bald ist vorbei (sorry für Kalauer). Wieso flattert denn da Toilettenpapier? Schicke Begleiterkostüme. Sieht man leider zu wenig von.

Moldau: Wo ist das denn noch gleich? Natalia fightet und im Hintergrund Textilgedrehe und -geschwenke. Schöne Zähne. Hard-Rock. Dieses Geflimmer macht einen ja ganz wuschig. Mannomann, da wird man ja blind. Sie hätte ruhig ein paar Kleidungsstücke fallen lassen können. Wenn man schon so anfängt…

Tja, und nun? Der Weihnachtsmann?! Ein schwedischer Krawattenträger. Los jetzt. Wie überstehe ich denn jetzt diese 15 Minuten? Immer noch sieben Minuten. Wieder das rosa Schweinchen und ein angedrohter zweiter Schnelldurchlauf. Finnland Filmchen. Mal ein wenig Nachrichten im Web checken. Von Spannung gerade keine Spur.

Spekulation auf das Grand Prix Ergebnis

Bei mir steht Finnlands rockige Hanna auf #1. Kann es natürlich nicht werden. Finnland kennen wir jetzt ja schon. Also Bulgarien von #3 auf Eins? Ah, die letzte Minute… Oder doch die duchgeknallte Kunstfigur aus der Ukraine von #2 auf Eins?

Zwischen-Endshow

Apokalyptica. Bubble-Gum Theater? Jedenfalls spannender als viele der Länderauftritte. Das mag Omi bestimmt nicht, dieses Hard-Rock Theater. Das wäre der richtige Auftritt für Moldau gewesen :-) Echt spannend. Geile Trapezshow! Für den Auftritt hat sich die Sendung gelohnt. Geht da der Punk ab, wow.

Rosa Schweinchen im ‘green room’ im Interviewmodus. “Have you made some new best friends?” Hmmpff. “I think the beauty is inside.” Aha.

“… the moment is almost here …” Haben die ihre Technik nicht im Griff, oder warum dauert das so lange? Und schon wieder der schwedische Krawattenträger.

Die Punktevergabe

Ooooh, jetzt mit einzelnen Ländern, ist das langweilig. Was haben die denn da überall für ‘schicke’ Ansagerinnen. Rocky Horror Picture Show. Paris kommt mit einer echten Alternative.

Null Punkte für GB. Was wollen denn alle mit Heinz-Rudolph Kunze aus Serbien? Das ist aber auch ein Ex-Jugoslawien Komplott, was da abläuft. Deutschland wird nach unten durch gereicht. UK bleibt bei Null. Bulgarien schlägt sich sehr unauffällig da oben an der Spitze und prügelt sich mit der Ukraine um die Zwei. Mal wieder Schweinchen Alarm. Das soll erst die Hälfte der Abstimmung gewesen sein?

Auch hübsch der Kanpf zwischen Griechenland (0 Pt. für Turkey) und Türkei. Na, jetzt zieht aber die Ukraine auf #2 davon. Die spinnen doch auf Malta, 12 Punkte für England, Pfff. Ein Kaninchen spricht aus Georgien, hihi. Weiviele kommen denn da noch? Finnland schlägt sich ja sehr schlecht. Ein sympathisches Alien mit Flügelfrisur aus Rußland. Da ist also Moldau. Ukraine muss mal Gas geben, nur noch drei Länder.

Grand Prix 2007 Resümee

Herrjemine ist Serbien davon gezogen. Komplett-Komplott mit eingebautem Turbo. Ukarine war halt doch nur schrill und dafür ist der zweite Platz schon ganz schön gut. Bulgarien super respektabel und Roger Cicero braucht den Grand Prix eh nicht. Ein bisschen schriller und danceflooriger wäre mir lieb gewesen, aber das ist ja kein Wunschkonzert. Finnland leider nur unter ferner liefen.

Und warum müssen eigentlich die Punkteverteilerinnen so käsig aussehen. Sieht aus wie ein Wachsfigurenkabinett.

Und wieso läuft der Abspann jetzt so respektlos über die Siegershow? Liest doch eh keiner. Also ich kann mit der Gebetsballade leben – Jetzt, wo sie auch die Brille abgenommen hat. Gratulation.

Ich komme zwar näher an das Grand Prix Rumgesinge ran, aber meine Show ist dieser Eurovision Song Contest immer noch nicht. Punkt.

Nachtrag – Cem Basman hat eine Live-Blogger Liste

Vielleicht mal bei Interesse die unterschiedlichen Meinungen anschauen.

Check out this post from Sprechblase:

Ich empfinde den ESC 2007 ja mittlerweile als musikalische Freakshow und als Gruselkabinett. Er ist eigentlich nur noch als Kultevent mit Käsehäppchen und Salzstangen zu ertragen. Und ausserdem gründe ich die Initiative “Hape Kerkeling, moderieren Sie bitte den ESC 2008!”.

Heute nacht haben folgende MasochFans live mitgebloggt:

Veröffentlicht am 13. Mai 2007 von Markus Merz
christian | 15. Mai 2007 | Direktlink

Ich verstehe nicht wie man bei einem Wettbewerb noch mitmachen kann, bei dem keine Aussicht besteht zu gewinnen ….

Gruß
Christian

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.