Internet, Mozilla: Ältere Firefox, Thunderbird und Seamonkey Meldungen

Ressort: artikel · Kategorien: , · Blättern: Ältester Artikel ·
Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Firefox

Archivseite für ältere Firefox, Thunderbird und Seamonkey Meldungen

Aktuell: Nachrichten zu Firefox, Thunderbird und Seamonkey

2.3.2007 Thunderbird 1.5.0.10 veröffentlicht

Gerade eben selbst erfolgreich Thunderbird als Administrator gestartet und per automatischem Update auf die neuste Version gebracht.

Thunderbird 1.5.0.10 wurde veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein Sicherheits- und Stabilitäts-Update. Lesen Sie bitte die Versionshinweise bevor Sie auf die neue Version aktualisieren, und halten Sie sich bitte an unsere Update-Hilfe.

Quelle: thunderbird-mail.de

Für die Mozilla Suite Seamonkey und das Mailprogramm Thunderbird werden ebenfalls angepasste Versionen erwartet. Bitte über die Update-Funktion abfragen.

23.2.2007 Mehr Sicherheit und Stabilität: Firefox 2.0.0.2, Firefox 1.5.0.10

Wichtig: Firefox 1.5 wird noch bis zum 24. April 2007 mit offiziellen Sicherheitsupdates unterstützt. Ein Wechsel zu Firefox 2.n wird empfohlen! Wer bereits Windows Vista einsetzt, der sollte auf jeden Fall Firefox 2.n einsetzen.

Version 2.0.0.2 von Firefox soll für mehr Stabilität und Sicherheit sorgen. Der Schwerpunkt liegt in dieser Ausgabe auf der Korrektur von Fehlern und der Behebung von Sicherheitsproblemen. Einzelheiten zu den Sicherheitsproblemen wurden zeitgleich mit der neuen Version veröffentlicht. Sieben Sicherheitlücken wurden behoben, von denen eine als kritisch eingestuft wurde. Einige Verbesserungen und Korrekturen für die Ausführung unter Windows Vista wurden hinzugefügt. (...)

Quelle: pro-linux.de Firefox 2.0.0.2 und 1.5.0.10

S.a.: heise.de Kritische Lücken in Firefox, Seamonkey und Thunderbird behoben

Die englischen Hinweise zu den Firefox Neuerungen bei mozilla.com:

23.1.2007 Thunderbird 2.0 Beta 2 verfügbar

Thunderbird Zwischenupdate: Das Mozilla Mailprogramm Thunderbird 2.0 ist in der eingedeutschten Beta 2 Version erschienen. Da es eine Betaversion ist, ist noch mit Fehlern zu rechnen!

Wichtig!!!: Sobald Sie mit Thunderbird 2.0 Beta 2 gearbeitet haben sollten Sie NICHT mehr mit den verwendeten Profilen zurück zu Thunderbird 1.5.0.x wechseln, da dies zu Problemen führen kann!

Thunderbird 2.0 Beta 2 veröffentlicht (23.01.2007)

Die erste offizielle deutsche Vorschau auf Thunderbird 2.0 wurde veröffentlicht. Es handelt sich bei Version 2.0 Beta 2 aber immer noch um eine Entwicklerversion, die mit großer Wahrscheinlichkeit noch Fehler enthält. Lesen Sie bitte die Versionshinweise (dort finden Sie auch Hinweise zu einigen der neuen Funktionen), falls Sie die Entwicklerversion testen möchten, und beachten Sie die Update-Hilfe.

Herunterladen können Sie die Testversion aus dem Entwickler-Bereich.

Quelle: thunderbird-mail.de

22.1.2007 Seamonkey in Version 1.1

Kleines Zwischenupdate für die Liebhaber der All-in-One Lösung Seamonkey. Gegenüber den einzelnen Programmen z.B. Firefox (Browser), Thunderbird (EMail) (, ... plus diverse andere Mozilla Programme) vereinbart Seamonkey alles einiges unter einem Dach, was u.A. weniger Speicherverbrauch bei kleineren oder älteren Rechnern bedeutet.

(...) Seamonkey 1.1 kommt gegenüber der Version 1.0.7 der Web-Suite mit einer Vielzahl an Neuerungen. So wurde das integrierte Chat-Programm Chatzilla auf die neueste Version aktualisiert. In der Liste der Fehlerkorrekturen und Verbesserungen werden darüber hinaus die Erkennung bereits laufender Instanzen der Applikation unter Linux genannt. Eine Änderung der Tab-Funktionalität von Seamonkey ermöglicht ab sofort eine Tab-Vorschau. Sobald der Mauszeiger über einem Tab platziert wird, öffnet sich eine kleine Vorschau der Seite. (...)

Quelle: Seamonkey 1.1 freigegeben

4.1.2007 Firefox 2.0.0.1 mit kleinem Fehler

In der deutschen Version des Firefox 2.0.0.1 hat sich ein Fehler eingeschlichen, der bei einer Neuinstallation dazu führt, dass das Standardprofil mit einem Schreibschutz versehen ist und der Browser damit nicht mehr korrekt läuft. Wird der Firefox über die Update-Funktion aktualisiert, tritt dieses Problem nicht auf. Wer von diesem Problem mit dem falsch gesetzten Schreibschutz betroffen sein sollte, kann den Schreibschutz natürlich mit Hilfe des Windows Explorers wieder aufheben. In Kürze wird es aber eine neue korrigierte deutsche Version des Browsers geben. (...)

Quelle: schockwellenreiter.de

21.12.06 Firefox 1.5.0.9, Firefox 2.0.0.1 und Thunderbird 1.5.0.9

Für den Webbrowser Firefox 2.x gibt es ein Update auf 2.0.0.1, für den Browser Firefox 1.5.x auf 1.5.0.9. Parallel dazu gibt es auch ein Update vom Mozilla Mailprogramm Thunderbird 1.5.x auf 1.5.0.9.

Die Entwickler von Mozilla haben neue Versionen des Webbrowsers Firefox und des Mailclients Thunderbird freigegeben.

Version 2.0.0.1 von Firefox soll für mehr Stabilität und Sicherheit sorgen. Der Schwerpunkt liegt in dieser Ausgabe auf der Korrektur von Fehlern und der Behebung von Sicherheitsproblemen. Einzelheiten zu den Sicherheitsproblemen wurden dieses Mal zeitgleich mit der neuen Version veröffentlicht. Acht Sicherheitlücken wurden behoben, von denen fünf als kritisch eingestuft wurden behoben.

Ein Update auf die neue Version wird allen Firefox-Anwendern empfohlen. Wer bei Firefox 1.5 bleiben möchte, sollte aber auf die neue Version 1.5.0.9 aktualisieren. Diese behebt bis auf eine die gleichen Sicherheitslücken wie Firefox 2.0.0.1. Die Relase Notes enthalten weitere Hinweise. Firefox 1.5 wird noch bis zum 24. April 2007 mit Sicherheitsupdates unterstützt.

Thunderbird 1.5.0.9 bringt ebenfalls Fehlerkorrekturen und die Behebung von Sicherheitsproblemen. Die sieben aufgeführten Probleme entsprechen teils denjenigen von Firefox. Sechs davon werden als kritisch eingestuft. Das Entwickler-Blog »The Rumbling Edge« listet die Änderungen im Detail auf. Neben den Sicherheitsproblemen wurden einige wenige andere Fehler behoben.

Quelle: Pro-Linux

9.11.06 Firefox und Thunderbird 1.5.0.8 verfügbar

Neben dem bereits verfügbaren Webbrowser Firefox 2.0 (s.u.) gibt es auch ein Update für den älteren Browser Firefox 1.5.x auf 1.5.0.8. Parallel dazu gibt es auch ein Update vom Mozilla Mailprogramm Thunderbird 1.5.x auf 1.5.0.8.

Statt Firefox 1.5.0.8 wird allerdings von den Entwicklern ein Update auf Firefox 2.0 angeraten.

Wie bei den letzten Firefox und Thunderbird Updates gibt es auch diesmal Verbesserungen bei Stabilität und Sicherheit.

Das Mozilla Team kümmert sich im Moment besonders um den Feinschliff der Firefox und Thunderbird 2.0er Software für das kommende Windows Vista.

24.10.06 Mozilla Firefox als Firefox 2.0 neu aufgelegt

Der empfehlenswerte Internet-Browser Firefox ist in Version 2.0 verfügbar und kann ab sofort heruntergeladen und installiert werden. Die deutsche Firefox Version 2.0 gibt es bei Mozilla Europe. Eine längere Auflistung der neuen Firefox 2.0 Möglichkeiten gibt es auch auf der Webseite.

Firefox 2.0 muss mit Administrator-Rechten installiert werden!

Nach dem Firefox-Neustart werden die installierten Erweiterungen (Menü: Extras / Add-ons) auf Verträglichkeit geprüft und evtl. einzelne Firefox Erweiterungen deaktiviert. Dasselbe passiert erneut, wenn man später Firefox 2.0 als anderer Benutzer startet, weil die installierten Erweiterungen vom Benutzer abhängig sind. Man sollte die deaktivierten Erweiterungen nicht deinstallieren, weil davon ausgegangen werden kann, dass die Programmierer neue angepasste Versionen veröffentlichen werden. Die neuen Versionen können nach Erscheinen einfach aktualisiert werden.

Auffälligste Neuerung ist die integrierte Rechtschreibprüfung für Internet-Formulare. Die gewünschten Wörterbücher muss man sich allerdings noch herunterladen. Nach einem Neustart steht die Rechtschreibprüfung auf jeder Webseite zur Verfügung. Die gewünschte Sprache wählt man mit Rechtsklick ‘Sprachen’.

Sehr angenehm ist auch die Möglichkeit eine Firefox 2.0 Sitzung wieder herzustellen. Unter Extras / Einstellungen gibt es unter Allgemein / Start den Punkt “Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen”. Aktiviert man diesen Punkt, dann wird Firefox 2.0 wieder so geöffnet, wie man das Programm zuletzt verlassen hat.

Interessanter Artikel vom 24.10.06 mit ein paar Hintergrund-Informationen aus erster Hand: Firefox-Entwicklungsleiter Mike Schroepfer zu Gast bei der PC-WELT

14.9.06: Webbrowser Mozilla Firefox 1.5.0.7, E-Mail-Programm Mozilla Thunderbird 1.5.0.7 und Seamonkey 1.0.5

Ein empfohlenes Sicherheits-Update der Programme. Auch der Mac-OS-Browser Camino steigert sich auf Version 1.0.3.

Die Meldung auf am 15.9.2006.

4.8.06: Webbrowser Firefox 1.5.0.6 und Websuite Seamonkey 1.0.4

Das Firefox Update betrifft nur die Windows Benutzer. Ein in der letzten Version eingeführter Fehler wurde behoben.

Kurz nach der Freigabe von Firefox 1.5.0.5 und Seamonkey 1.0.3 wurde ein Fehler gemeldet, der in früheren Versionen nicht vorhanden war. Der Windows Media Player Plugin konnte keine Medien mehr abspielen, die das Microsoft Media Services (MMS)-Protokoll verwenden. Das MMS-Protokoll wurde als externe Quelle interpretiert und blockiert.

Version 1.5.0.6 von Firefox behebt dieses Problem und enthält ansonsten keine weiteren nennenswerten Änderungen. Windows-Benutzer können den Update auf die neue Version über die Update-Funktionalität in Firefox beziehen. Für Anwender auf anderen Systemen besteht kein Grund zum Update.

Seamonkey Version 1.0.4 enthält ebenfalls die Korrektur des MMS-Problems. Darüber hinaus wurden weitere Fehler behoben, so dass allen Anwendern der Update empfohlen wird.

Veröffentlicht am 1. Januar 2006 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.