Europa, Wetter: Europas Wetterdaten und -Warnungen vernetzt

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Wetter

Meteoalarm.eu bringt den Überblick über Wetterwarnungen in Europa

Meteoalarm.eu vernetzt die unterschiedlichen Wetterwarnungen vor extremen Wettersituationen der einzelnen europäischen Wetterdienste. Auf einer mehrsprachigen Übersichtskarte bekommt man bei Meteoalarm.eu grafisch einfach die jeweilige Situation der einzelnen Länder farbig angezeigt. Der abgedeckte Zeitraum umfasst ‚heute‘ und ‚morgen‘. Die Wetterkarten selbst werden alle 20 Minuten erneuert.

Update März 2008: Alle dwd.de Links auf neuesten Stand gebracht

Der Deutsche Wetterdienst hat seine Webseite umgestellt. Damit wurden alle alten Links ungültig. Alle Links im Artikel zu dwd.de wurden überprüft, halbwegs passend gemacht und funktionieren wieder. Die Texte sind allerdings noch die alten; also nicht wundern, wenn Zitate nicht mehr auf der dwd.de Zielseite vorhanden sind.

Leistungen von Meteoalarm.eu

Durch einfaches Klicken gerät man bei Meteoalarm.eu auf detailliertere Länderkarten (2. Ebene) und auch auf Regionalkarten (3. Ebene), die weitere Informationen über ein Zielgebiet und über Art und Dauer der Wetterwarnung bieten.

Von den Meteoalarm.eu Unterseiten gelangt man per Klick zu den Wetterinformationen der zuliefernden Wetterdienste.

Operativ betrieben wird Meteoalarm.eu von Österreich.

Der österreichische nationale Wetterdienst (ZAMG = Zentral Anstalt für Meteorologie und Geodynamik) wurde von Eumetnet beauftragt, das operationelle Meteoalarm System und seine Webserver zu errichten und zu erhalten.

Quelle / Weitere Informationen: Meteoalarm.eu – Hilfe

Deutschlandwetter, Nordseewetter, Ostseewetter

Das aktuelle Wetter für Deutschland sieht man beim DWD bei Wetter aktuell. Über viele Menüpunkte geht weiter zu verschiedenen Wetterthemen wie z.B. dem Nord- und Ostseewetter.

Pollenflug-Vorhersage für Allergiker

Wer davon betroffen ist, der wird ohne diese Pollenflug-Vorhersage wahrscheinlich nicht auskommen:

Der Deutsche Wetterdienst erstellt in Zusammenarbeit mit der „Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst PID“ Vorhersagen des Fluges der sechs allergologisch wichtigsten Blütenpollen: Hasel, Erle, Birke, Süßgräser, Roggen, Beifuß. (…)

Meteoalarm.eu über sich selbst

www.meteoalarm.eu stellt die wichtigsten Informationen zur Verfügung, um sich in Europa auf extreme Wettersituationen vorzubereiten.

  • Dieses System warnt Sie vor möglichem extremen Wetter, wie zum Beispiel Starkregen mit Hochwassergefahr, schweren Gewittern, Sturmböen, Hitzewellen, Waldbrände, Nebel, Schnee oder extreme Kälte mit Schneesturm , Lawinen oder schwere Fluten.
  • Auf einen Blick können Sie sehen, wo das Wetter in Europa gefährlich werden könnte. Die verwendeten Farben auf den Karten der Webseite zeigen die Gefahrenstufe und die möglichen Folgen an. Jedes der teilnehmenden Länder auf der europäischen Karte weist die höchste Farbstufe der jeweils aktuellen Warnungen auf – Symbole zeigen an, um welchen Parameter es sich handelt. Ein Klick auf eines der Länder verbindet Sie zu den nationalen und regionalen Warnungen weiter.
  • Mit einem Klick auf eine Region innerhalb eines Landes erhalten Sie detailliertere Informationen. Diese beinhalten die zu erwartenden Zeiträume für jede Wettererscheinung, sowie zusätzliche Aspekte wie Intensität (z.B. voraussichtliche Schneemengen). Die Hintergrundbilder auf dieser regionalen Ebene sind typisch für das Ereignis und die potentiellen Risiken, die jeweils damit verbunden sind.
  • www.meteoalarm.eu bietet Ihnen die Möglichkeit, Informationen zu extremen Wetterereignissen für heute und morgen zu wählen. Wenn Sie mehr Details zu nationalen Warntexten möchten, können Sie per Link zum zuständigen nationalen Wetterdienst mit einem Klick auf dessen Logo gelangen. (…)

Quelle / Von der Seite Über Meteoalarm

Links und Lesezeichen

Wetterinformationen und Organisationen

  • EUMETNET The Network of European Meteorological Services
  • WMO World Meteorological Organisation
  • SWIC Severe Weather Information Center

Entnommen von der Meteoalarm.eu – Links Seite.

Das Hamburg Wetter mit Wettervorhersage

Webcam Live-Übertragung von der Außenalster

Die aktuellen Wetterdaten für Hamburg Innenstadt und ein wunderschönes Außenalster Livebild, von der Gurlittinsel in Hamburg St. Georg aus fotografiert und gemessen, gibt es beim Hamburger Segelclub HSC.

Wer sich im Windschatten aufhält, kann getrost noch ein paar 'gefühlte' Wärmegrade auf die an der Außenalster gemessene Temperatur drauf packen.

MSN: Wettervorhersage und Wetterdaten für Hamburg

  • "Monster"-Zyklon "Debbie" wütet im Nordosten Australiens
    Mit heftigen Windböen und Starkregen ist Zyklon "Debbie" am Dienstag auf die Nordostküste Australiens getroffen. Der Wirbelsturm im Bundesstaat Queensland erreichte in Böen Spitzengeschwindigkeiten von 270 Stundenkilometern, wie der Wetterdienst mitteilte. Zehntausende Menschen wurden aufgefordert, sich in Sicherheit zu bringen, zahlreiche Gebäude wurden beschädigt und Bäume entwurzelt. Vielerorts fiel der Strom aus.
  • Sonnenschutz im Frühling: Muss ich mich jetzt schon eincremen?
    Bereits bei den ersten Sonnenstrahlen des Jahres ist Vorsicht angesagt.
  • Tausende Menschen in Australien vor Zyklon "Debbie" in Sicherheit gebracht
    Im Norden Australiens sind tausende Menschen vor dem herannahenden Wirbelsturm "Debbie" in Sicherheit gebracht worden. "Das wird ein gemeiner Zyklon", warnte die Regierungschefin des Bundesstaates Queensland, Annastacia Palaszczuk, am Montag. Es sei mit schweren Schäden und Stromausfällen zu rechnen.
  • Wetter in Deutschland - Hoch "Ludwiga" bringt am Dienstag 22 Grad
    Blauer Himmel und milde Temperaturen haben schon am Wochenende ins Freie gelockt – und mit Beginn der neuen Woche nimmt der Frühling so richtig Fahrt auf. Frühsommerliche 22 Grad erwarten die Meteorologen für den Dienstag, dazu einen klaren Himmel und viel Sonne. Nur im äußersten Norden und dem Bergland bleibt es die kommenden Tage vergleichsweise frisch. Dort steigen die Temperaturen höchstens auf Werte um die 14 Grad. Normal sind nach ...
  • Mildes Frühlingswetter mit viel Sonne bis zur Wochenmitte
    Bis auf wenige Ausnahmen bleibt es frühlingshaft und sonnig in Deutschland. Hoch «Ludwiga» bestimme in den nächsten Tagen das Wetter, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.
  • Feuertornado und Wolkenwurst: Unglaubliche Wetterphänomene
    Ob zu heiß oder zu kalt, zu trocken oder zu feucht - das Wetter ist immer ein Thema. Es gibt allerdings auch Wetterphänomene, die sind alles andere als gewöhnlich - und oft nur mit viel Glück zu beobachten.
  • Mit diesen Tricks können Sie das Wetter selbst vorhersagen
    Trotz modernster Technik sind Wettervorhersagen heute nicht zuverlässiger als vor dreißig Jahren. Aber wer etwas Übung hat und die richtigen Tricks kennt, kann für seinen Ort eine Prognose erstellen, die mit den professionellen Vorhersagen problemlos mithalten kann.
  • Was verraten Kondensstreifen über das Wetter?
    Die Sonne scheint, blauer Himmel, nur ein paar Kondensstreifen sind zu sehen. Jeder weiß, dass sie von Flugzeugen kommen. Aber wie entstehen sie, und was sagen sie über das Wetter aus?
  • Tödliche Bedrohung: Wie zerstörerische Schlammlawinen entstehen
    Seit Tagen leiden weite Teile Perus unter Überschwemmungen und Erdrutschen. Hauptursache ist das Klimaphänomen El Niño, das zu heftigen Regenfällen im südamerikanischen Andenland führte. Wie entstehen solche zerstörerischen Naturgewalten?
  • Peru kämpft gegen Fluten - Präsident: Klimawandel schuld
    Peru bekommt die dramatische Lage infolge tagelanger Unwetter und Überschwemmungen nach Einschätzung von Präsident Pedro Pablo Kuczynski langsam unter Kontrolle.
[BBC: Wetter-Nachrichten (Error): Sorry, keine aktuellen Wetter Nachrichten gefunden.]

Falls hier drüber nichts erscheint...

Die Quellen (per RSS abonnierbare Wetterdaten von Hamburg)

Veröffentlicht am 12. April 2007 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.