Hamburg, Schauspielhaus: Eurovision Song Contest Vorentscheid

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Grand Prix

Die Entscheidung: Roger Cicero mit ‘Frauen regieren die Welt’ in Helsinki

Roger Cicero mit seiner Swingkapelle vertritt Deutschland in Helsinki beim Eurovision Song Contest. Ein würdiger Gewinner und ein toller Song. Heinz Rudolf Kunze war leider meiner Meinung nach wie immer unterirdisch. Da hört man doch lieber die Original Rolling Stones. Monrose, die hübsche Mädchen-Popband, waren toll, sahen gut aus, aber die Musik ist doch arg beliebig und wirkt ‘Hintergrund gesteuert’. Texas Lightning waren auch da – die hätte man mit ihrem Country Hit auch gut ein zweites Mal zum Finale des Eurovision Song Contest schicken können.

Roger Cicero

Suche nach Videos bei YouTube: Roger Cicero

Huch, ich sehe gerade, das Roger Cicero mit dem Gewinnerlied ‘Frauen regieren die Welt’ schon einen SAT1 Trailer (Video) unterlegt hat. Aha, hier in einem Kommentar etwas Hintergrund:

Jens, Roger Cicero gehört vertraglich über die MM Merchandising Media immerhin irgendwie zu ProSiebenSat.1. Drum darf der auch immer auf sämtlichen 71M Veranstaltungen die Mediaplaner unterhalten.

Grand Prix Fieber in Hamburg – Wer singt für Deutschland?

Im Hamburger Schauspielhaus findet der Eurovision Song Contest Vorentscheid statt. Die Presse überschlägt sich, Thomas Herrmanns sagt “Ich moderiere lieber heiß und fettig live und mag es gerne, wenn mal Pannen passieren” und der NDR lässt die Gebührengelder mit viel Aufwand stolz zu bunten Bildern vom Eurovision Song Contest Vorentscheid werden (s.u.). Der Sieger tritt beim Eurovision Song Contest in Finnland an.

Superaktuell! Zwei Hampelmeier Online-Berichterstatter berichten live und mit Buchstaben vom Eurovision Song Contest Vorentscheid. Schön unten anfangen und sich dann so langsam nach oben lesen.

Der Trailer zum Live-Blogging des Eurovision Song Contest Vorentscheidist übrigens folgendes Video-Kunstwerk:

Ein Meisterwerk der Trailerkunst. Es hat mich weggeblasen. (Sebas)

Eurovision Song Contest – Daten für Helsinki

Zum Vormerken:

Eurovision Song Contest 2007
Halbfinale: 10. Mai 2007
Finale: 12. Mai 2007
Ort: “Hartwall Areena” in Helsinki, Finnland.

Link: Die Grand-Prix-Termine im Fernsehen

Eurovision Song Contest Vorentscheid

(...) Erneut gehen nur drei Kandidaten ins Rennen, doch deren Songs könnten unterschiedlicher kaum sein. Die «Popstars» Monrose starten mit der Ballade «Even Heaven Cries», «Mr. Swing» Cicero singt mit Big-Band-Sound «Frauen regier’n die Welt» und Rock-Poet Kunze meint augenzwinkernd «Die Welt ist Pop». Wichtig sei die große Bandbreite musikalischer Stilrichtungen, betont Schulte-Kellinghaus, «damit die Zuschauer eine wirkliche Auswahl haben». Zudem habe man auf aktuelle Nummer-Eins-Interpreten gesetzt. «Cicero war die Entdeckung des Sommers, Monrose die Entdeckung des Winters und Kunze ist seit fast 30 Jahren im Geschäft und weiß, wie man Hits macht.» (...)

Quelle: Countdown für Monrose, Cicero und Kunze beim Grand Prix

Chatprotokoll von Monrose: “Wir sehen No Angels nicht als Konkurrenz”

Heinz Rudolf Kunze: “Ich wäre schon ziemlich gern Tatort-Kommissar”

Roger Cicero: “Ich steh’ auf authentische Frauen”

Herr Kunze ist wie immer für eine Überraschung gut. Bis jetzt ist wohl allem Anschein nach noch kein Dementi von den Oberen der ARD gekommen.

Quelle: Überschriften bei eurovision.de

Eurovision Song Contest Vorentscheid – Technischer Aufwand

Suche: Amazon zu Grand Prix, Ebay zu Grand Prix

Faszinierend ist der Aufwand, den der NDR für den Eurovision Song Contest Vorentscheid treibt – inkl. eigener Pressemeldung.

12 LKW, 45 Techniker und Technikerinnen, 11 Kameras: “Insgesamt elf Kameras sind während der Live-Sendung im Einsatz. Sechs davon sind auf so genannten Kamerapumpen, drei an schwenkbaren Kränen montiert. Drei tragbare, drahtlose Kameras können frei im ganzen Bühnenbereich eingesetzt werden.”, 40 drahtlose Mikrofone, Dolby 5.1, ...

Der “Grand Prix Vorentscheid 2007” kommt in diesem Jahr erneut aus dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg – die Fernsehtechnik für das Show-Event hat der NDR in zwölf Lkw quer durch die Hansestadt von den Fernsehstudios des NDR im nördlichen Stadtteil Lokstedt zum Deutschen Schauspielhaus gegenüber des Hauptbahnhofes transportiert.

Und das Wichtigste beim Eurovision Song Contest Vorentscheid – das Licht:

Das Licht hat sechs eigene Steuerpulte. Von dort werden u. a. fünf technisch unterschiedliche LED-Wände gesteuert, mit denen auf der Bühne Licht- und Video-Effekte erzeugt werden. 70 ferngesteuerte, bewegliche Lampen sorgen für die richtige Atmosphäre im Saal und auf der Bühne. Zudem kommen mehrere so genannte “G-lecs” zum Einsatz. Diese LED-Lichtvorhänge können von der Decke herabgelassen werden und ersetzen den roten Samtvorhang der Bühne als Sichtschutz. 180 Meter eingelassene LED-Streifen beleuchten den Saal und Bühneboden.

Quelle: NDR Pressemeldung Kamera-Kräne, LED-Streifen und G-lecs: die technischen Daten zum Grand Prix Vorentscheid 2007

Hübsch nicht? Nach dem kleinen Wackler erfolgt die Schalte zu ndrtv.de/grandprix und dort gibt es auch die Live-Streams vom Eurovision Song Contest Vorentscheid.

Veröffentlicht am 8. März 2007 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.