Soul Legende James Brown ist gestorben

Ressort: artikel · Kategorien: , · Blättern: ·
Stichworte: , , ,

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach James Brown

Say it loud – I’m black and I’m proud

James Brown, der weltberühmte amerikanische Soulsänger wurde 73 Jahre alt und starb am 25. Dezember 2006.

James Brown Passes Away – James Brown passed away this morning, December 25th at 1:45am. He was 73 years young. (...)

Quelle: James Brown Enterprises

Suche: Amazon zu James Brown, Ebay zu James Brown

DPA meldet zum Tod von James Brown

Atlanta (dpa) – James Brown, «The Godfather of Soul», ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Nach Angaben seines Managers Frank Copsidas erlag er in einem Hospital in Atlanta einem Herzversagen. Brown war erst gestern mit einer schweren Lungenentzündung in das Krankenhaus gebracht worden. Er wollte am Silvesterabend an New Yorks Times Square zwei Shows geben. Brown war ein halbes Jahrhundert lang eine der schillerndsten und zugleich einflussreichsten Figuren der Soul- Musik. Zu seinen Hits gehörten «Sexmachine» und «I Got You».

Wiener Zeitung – James Brown Nachruf

Die Wiener Zeitung hat einen guten James Brown Nachruf online: Der Soul hat seine Seele verloren

(...) Am Samstag musste Brown in das Emory Crawford Long Hospital in Atlanta. Er starb am Montag um 1.45 Uhr (Ortszeit, 7.45 Uhr MEZ). Sein langjähriger Freund und persönlicher Manager Charles Bobbit war an seiner Seite.

Links und Lesezeichen

Veröffentlicht am 25. Dezember 2006 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.