Gastronomie, Kneipe: Netter Artikel über Frau Möller

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Gastronomie

Frau Möller (Lange Reihe, Ecke Schmilinskystraße)

Das Ecklokal Frau Möller hat es mit einem Gastronomie Portrait in die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung geschafft. In Ausgabe 47-2006 vom 25. November 2006 wird das Frau Möller als Stammlokal im etwas verwohnten Wohnzimmer-Stil vorgestellt.

Das Frau Möller wurde hier bereits als Empfehlung für die Fußball-Begeisterten unter St. Georg, Kneipe, Tipp: Fußball-WM – Live-Übertragung im Frau Möller vorgestellt. Die großen Fußballereignisse ab Bundesliga aufwärts gibt es auch heute immer live auf der großen Leinwand zu sehen. Für Großereignisse wie Champions League oder UEFA-Cup Spiele empfiehlt sich sogar eine Reservierung.

Frau Möller – Die Stammkneipe

An den Tresenecken blättert der schwarze Lack, und an der vergilbten Decke klebt der Rauch unzähliger Zigaretten. Bei jedem Schritt knarzen die alten Dielen, und auf den massiven Holztischen haben mehrere Zechergenerationen ihre Spuren hinterlassen. „Frau Möller“ widerspricht auf den ersten Blick allen Regeln der modernen Managementlehre. Trotzdem ist der Laden im Hamburger Stadtteil St. Georg jeden Abend rappelvoll.

Während andere Gastronomen ständig den neuesten Trends hinterher jagen, heißt das oberste Gebot bei „Frau Möller“: Bloß keine Experimente. „Für unsere Stammgäste sind wir so etwas wie ihr Wohnzimmer“, beschreibt Inhaber Paul Lee sein Erfolgsrezept. Gastronomisch konzentriert sich das handgestrickte Konzept auf eine große Auswahl gezapfter Biere zu günstigen Preisen in Verbindung mit einer einfachen deutschen Küche. Bekannt ist „Frau Möller“ besonders für seine irischen Fassbiere, wie Guinness und Kilkenny. (...)

Zum ganzen Artikel / Quelle: „Wir sind wie ein Wohnzimmer“

PS: Nette Bildunterschrift: “Erfolgreich gegen den Trend: Paul Lee, alias Frau Möller”

Suche: Amazon zu GastronomieGastronomie, Ebay zu GastronomieGastronomie

Veröffentlicht am 1. Dezember 2006 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.