Sankt-Georg.Info: Weitere interne Optimierungen

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , Suche nach Typographie

Kleinere Änderungen am Design

Die Schrift für den Text wurde geändert, der Fuß aller Seiten etwas benutzerfreundlicher gestaltet, ein Seitencache eingebaut und last not least die Google-Suche in die Seite eingebunden.

Wer die Änderungen innerhalb der Webseite Sankt-Georg.Info verfolgen möchte, der sollte sich ab und zu die Kategorie Über diese Seite ansehen.

Mehr Details in den folgenden Absätzen …

Die Schriften – Serifen für Fließtext

Als Schrifttype für den Fließtext kommt jetzt ein besser lesbarer Serifenfont – das sind die Schriften mit den Tüddelchen – zur Anwendung. Sankt-Georg.Info verwendet die Schrift „Palatino Linotype“. Falls nicht vorhanden, kommt der sehr ähnliche Font „Georgia“ zum Einsatz, gefolgt von der altbekannten Schrift „Times New Roman“. Letzterer Font ist am Bildschirm aber nicht gut lesbar, weil die „Times New Roman“ zu eng läuft. Die „Palatino Linotype“ ist sehr flüssig und die Leseführung bei dem webtypischen schnellen Überfliegen eines Artikels ist sehr gut.

Bei Zitatblöcken wurde auf die frühere Verkleinerung der Schrift verzichtet und statt dessen eine dunkelrote Schriftfarbe gewählt. Die Zitate sind dadurch besser lesbar und stehen dennoch deutlich als Block auf der Seite. Der seitliche Markierungsstrich wurde belassen, obwohl das Bild schwächelt, wenn viele kurze Zitate, womöglich mit Zwischenüberschriften, aufeinander folgen. (Dieser Absatz als Demonstration)

„Trebuchet MS“ gefolgt von der Verdana sind weiterhin die serifenlosen Schrifttypen für die Überschriften und die Metadaten. Speziell die Überschriften stehen so deutlich besser im Fließtext und die Metadaten unter der Artikel-Überschrift sind auch schöner abgesetzt.

Suche: Amazon zu TypographieTypographie, Ebay zu TypographieTypographie

Der Seitenfuß – Das wertvolle Land am Ende der Seite

Der Seitenfuß (engl. Footer) wurde aufgeräumt und um eine einheitliche weitere Webseiten-Navigation ergänzt. Die Unterteilung erfolgt jetzt mit Überschriften. Die zusätzliche Navigation ist eine Belohnung für den Leser, der es bis zu dieser Stelle geschafft hat. Er wird nicht einfach im Niemandsland am Ende der Welt stehen gelassen, sondern kann von dort alle wesentlichen Seiten direkt anklicken.

Der Newsletter-Service – vorher Benachrichtigungs-Service genannt, wurde im Footer belassen; im Moment gibt es keinen besseren Platz dafür. Vielleicht erhält dieser Email-Abo-Service einmal einen eigenen Bereich und dann kann dieser Platz eingespart werden, was dann den Seitenfuß noch deutlich übersichtlicher macht.

Google Suchergebnis wird innerhalb der Seite angezeigt

Eine relativ neue Funktion von Google ermöglicht es, die Google Suche (am Seitenende) und das Suchergebnis sauber in die Seite zu integrieren. Vorher wechselte man zu einer Google Suchergebnisseite und verlor dadurch die gewohnte Seitennavigation mit Webseiten-Kopf und -Seitenfuß.

Das ist jetzt anders … Einfach mal anschauen.

Technik – Webseite wird gecacht

Jetzt werden fertig vorbereitete Seiten vorrätig gehalten. Vorher wurden die ausgelieferten Seiten auf dem Server immer wieder neu ‚berechnet‘. Abgesehen davon, dass das unnötige Arbeit für den Server bedeutete, sollten Seiten nach dem ersten Aufruf jetzt schneller ausgeliefert werden.

Technik – Update der Software

Innerhalb der nächsten Wochen wird es wohl zu einem kleinem Update der verwendeten Software „Textpattern“ kommen. Das wird allerdings zu nachtschlafener Zeit durchgeführt und sollte (toi, toi, toi) keine gravierenden Auswirkungen haben.

Bisherige Änderungen

Wie bereits oben erwähnt, kann man vergangene Änderungen oder wichtige Ankündigungen in der Kategorie Über diese Seite verfolgen.

Veröffentlicht am 10. Oktober 2006 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.