Hamburg, Medien: MoPo auch am Sonntag

Ressort: artikel · Kategorie: · Blättern: ·
Stichworte: , , , , ,

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , DVD-Top-Titel

Neu: Große Hamburger Morgenpost am Sonntag

Die 1949 gegründete Hamburger Morgenpost erscheint erstmals in ihrer Geschichte auch am Sonntag. Geplant ist die Sonntagsausgabe in einem größeren Format mit über 60 Seiten Umfang. Die neue Sonntagszeitung gibt es zu einem Preis von 90 Eurocent.

Hamburger Morgenpost erscheint ab November 2006 auch am Sonntag

Die neue Sonntags-MoPo wird die aktuellen Sportnachrichten vom Samstag und lokale Neuigkeiten anbieten. Die Hamburger Morgenpost im neuen größeren ‚Sonntagsformat‘ böte auch mehr Platz für umfangreichere Bebilderungen, Bildstrecken und die etwas aus der Mode gekommenen Fotoreportagen.

Die Anzeigenkunden lockt man über eine Kombination mit der Samstagsausgabe.

Starttermin der neuen Sonntagsausgabe ist nach Angaben der Morgenpost Verlag GmbH „voraussichtlich der 5. November“.

Hamburger Morgenpost im Internet

Von der MOPO Online GmbH gibt es anscheinend nicht Neues. Im Zeitalter der modernen Nachrichtenverteilung per RSS oder Email-Abonnement bleibt die Hamburger Morgenpost leider weiterhin hinter den Angeboten des Axel Springer Verlag (Die Welt, Hamburger Abendblatt) zurück.

Man wird sich also auch weiterhin mühselig durch das Internet-Angebot durchklicken müssen. Oder eben auch nicht.

Veröffentlicht am 3. Oktober 2006 von Markus Merz

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.