St. Georg, Hamburg: Hansaplatz Brunnen jetzt mit Beleuchtung

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , DVD-Top-Titel

Hansaplatz Brunnen. Einweihung der Beleuchtung

Das Einschalten von vier Lampen zieht gut 100 Zuschauer an.

Seit einiger Zeit konnten aufmerksame Beobachter am Hansaplatz-Brunnen vier in den Boden eingelassene Strahler (im Foto ganz unten in der Mitte) entdecken. Donnerstag, den 28. September 2006, wurde die Brunnen-Beleuchtung abends ab 19:30 eingeweiht. Gut 100 Zuschauer besuchten die lange erwartete Einweihung.

Lichtdesign am Hansaplatz-Brunnen

Eine lange Geschichte findet mit dem unspektakulären Einschalten der vier kleinen Lampen ein Ende. Bereits am 13. Mai 2005 (!) berichtet das Hamburger Abendblatt über die vorgesehene Illumination: Hansaplatz: Bald Licht am Brunnen:

(…) Der Brunnen auf dem Hansaplatz in St. Georg wird ab Herbst beleuchtet. Für das Lichtkonzept ist der Hamburger Künstler Michael Batz verantwortlich. Und Hotelier Claus Berk (63) vom Hotel Europäischer Hof an der Kirchenallee finanziert sowohl die Installation für rund 12 500 Euro als auch die Energiekosten für zunächst ein Jahr. (…)

Gut 16 Monate später versammeln sich bei eintretender Dunkelheit Spender Claus Berk, Lichdesigner Michael Batz ( erlöschen …), Bürgervereinsvorstand Helmut Voigtland und Michael Streb, Bezirk-Mitte-Chef Markus Schreiber und eine erstaunlich große und interessierte Gruppe von St. Georg Bewohnern vor dem dunkel vor sich hinplätscherndem Hammoniabrunnen (sa. Wikipedia: und drei Fotoseiten bei ).

Ab 19:45 werden Reden gehalten. Nach einem beherzten Wink von Claus Berk schreitet der Vattenfall Abgeordnete zum Schalter und die vier Bodenstrahler nehmen dezent glimmend ihre illuminierende Arbeit auf. Markus Schreiber hält eine lustige bis launige Rede über die Widrigkeiten und den Behörden-Irrsinn, der notwendig ist, um private Spendengelder in vier in den Boden eingelassene Strahler zu verwandeln. Lichtdesigner Michael Batz zeichnet ein verbales Lichtkonzept in den St. Georger Nachthimmel und spricht sinngemäß vom illuminierten ‚Baumring‘, beleuchteten Fassaden und fordert die Hausbesitzer am Hansaplatz auf Gelder für die Fassadenbeleuchtung bereit zu stellen. Eine in ausgesprochen schöne Worte gekleidete leuchtende Lichtvision von Michael Batz für den Hansaplatz. Jetzt fehlt nur noch die Realisierung. Helmut Voigtland streut in seine Rede eine kurze Bemerkung ein, dass einer der Anwesenden ihm signalisiert habe, über die Finanzierung einer weiteren Kandelaber-Straßenlaterne nachzudenken. Zwei stehen bereits und da der Hansaplatz vier Ecken hat, wären zwei weitere Laternen der nächtlichen Optik des eher immer noch sehr dunklen Platzes ausgesprochen zuträglich. Ein Moritaten-Sängerpaar singt über die Geschichte des Hansaplatzes und über den Hammoniabrunnen im Besonderen.

Die Figur der Hansa steht derweil in luftiger Höhe mit dem Rücken zu der ganzen Feierlichkeit und macht sich in ihrer Rolle als Allegorie auf die Stärke und Macht des ehemaligen Hansebundes (lt. Wikipedia) wohl so ihre eigenen Gedanken über die Bedeutung von vier kleinen in den Boden eingelassenen Strahlern und der Bedeutung des lauschigen Abends für den langwierigen Aufwertungsprozess am Hansaplatz.

Foto: bei Flickr.

Veröffentlicht am 29. September 2006 von Markus Merz
Felix Niemeyer | 20. Oktober 2006 | Direktlink

Ich muss gestehen, ich saß oben in meiner Wohnung am Hansaplatz und habe den Reden nicht so richtig gefolgt, habe also keine Erklärungen des Lichtkonzepts bekommen, aber wenn ich mir die Beleuchtung betrachte fällt doch auf, dass die Lampen in den Himmel (oder die Bäume) strahlen (je nach Belaubung). Der Brunnen kriegt da eher wenig Licht ab.

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.