Segeln: Match-Race Europameisterschaft auf der Außenalster

Amazon: Bestseller , Preis-Hits , DVD-Top-Titel

Höchstklassiges Segeln auf der Außenalster

Zum ersten Mal wird eine Europameisterschaft im Segeln auf der Außenalster ausgetragen. Von Freitag 29.9.2006 bis Dienstag 3.10.2006 (Feiertag) richtet der Hamburger Segel Club (Gurlittinsel, Außenalster, St. Georg) die Europameisterschaften im Match-Race 2006 aus. Bei einem Match-Race segeln immer zwei Boote direkt gegeneinander. Dies ist im Gegensatz zu einer Regatta auch für ungeübte Zuschauer ein ufernaher, übersichtlicher und sehr spannender Segel-Wettbewerb.

Die ganze Gurlittinsel wird für die Match-Race Europameisterschaft genutzt. Der Hamburger Segel-Club, der Ruder-Club „Allemannia von 1866“, die Segelschule Prüsse und Café Prüsse stehen für interessierte Besucher bereit und bieten Live-Kommentierung und ein Programm an Land. Wer Segeln ausprobieren möchte, der hat am Sonntag, den 1. Oktober 2006 von 11:00 bis 15:00 die Gelegenheit zum kostenlosen Schnuppersegeln im Rahmen eines Tages der offenen Tür bei der Segelschule Prüsse.

European Open Match Racing Championship 2006

12 Mannschaften mit jeweils drei Seglern aus 12 Nationen werden jeder gegen jeden im Kampf Boot gegen Boot die Segel-Europameisterschaft bestreiten. Gesegelt wird auf Streamline-Booten. Die ist ein offenes Dreimannkielboot mit aufholbarem Kiel (s. Foto).

Alle Rennen sind vom Ufer aus gut zu verfolgen und werden live kommentiert. Ein Fernglas ist dennoch mit Sicherheit ein gut gewählter Besucher-Ausrüstungsgegenstand.

Das Programm

Freitag, 29. September 2006
Uhrzeit  
  tagsüber Training
  19.00 Eröffnungsfeier
 
Samstag, 30. September 2006
von bis
  11.00 17.00 Qualifikationsregatten und Landprogramm
 
Sonntag, 1. Oktober 2006
von bis
  10.00 17.00 Qualifikationsregatten und Landprogramm
  11.00 15.00 Tag der offenen Tür Segelschule Prüsse mit kostenlosem Schnuppersegeln
 
Montag, 2. Oktober 2006
von bis
  10.00 16.30 Sail off für die Finalrennen und Landprogramm
 
Dienstag, 3. Oktober 2006
von bis
  10.00   Halbfinale
  10.00 15.00 Landprogramm
  ca. 12.00   Finale
  ca. 17.00   Siegerehrung
 

Veranstalter/Ausrichter

Hamburger Segel-Club e.V.
An der Alster 47 A
20099 Hamburg
Tel. (040) 280 24 00

Webseiten

Bei letzterer Webseite gibt es auch die Teilnehmerliste, das Programm, die Ausschreibung, weitere Bilder von den Booten und eine gute Anfahrtsbeschreibung.

Alle Besucher der European Open Match Racing Championship 2006 sollten mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach St. Georg bzw. zur Gurlittinsel kommen.

Parkplätze sind extrem knapp!

Das Hamburg Wetter mit Wettervorhersage

Webcam Live-Übertragung von der Außenalster

Die aktuellen Wetterdaten für Hamburg Innenstadt und ein wunderschönes Außenalster Livebild, von der Gurlittinsel in Hamburg St. Georg aus fotografiert und gemessen, gibt es beim Hamburger Segelclub HSC.

Wer sich im Windschatten aufhält, kann getrost noch ein paar 'gefühlte' Wärmegrade auf die an der Außenalster gemessene Temperatur drauf packen.

MSN: Wettervorhersage und Wetterdaten für Hamburg

  • Wetter bleibt ungemütlich
    Nach dem Wintereinbruch in Deutschland bringen wärmere Temperaturen Schnee und Eis vielerorts wieder zum Schmelzen.
  • So fahren Sie richtig bei Schnee und Glätte
    Wegen heftiger Schneefälle haben am Sonntag viele Autofahrer Probleme gehabt, ihr Fahrzeug unter Kontrolle zu halten. Aber wie handelt man richtig, wenn das Auto auf Schnee und Eis ausbricht oder die Reifen durchdrehen? Ein Fahrsicherheitstrainer gibt Antworten. Herr Eilers, am Sonntag lagen über zehn Zentimeter Schnee, viele Autofahrer taten sich schwer mit den glatten Straßen. Wie verhindert man zum Beispiel, dass an der Ampel die Reifen ...
  • Polizei warnt vor Winter-Chaos
    Mit dem Winter kam in ganz Deutschland das Chaos mit Hunderten Unfällen – und in Leipzig-Connewitz kam es zu Angriffen auf Feuerwehrleute. Nicht nur am Alpenrand ist weiterhin Vorsicht geboten.
  • Albtraum für Fluggäste: Über 300 Flüge gestrichen
    Der Wintereinbruch hat für Chaos am Frankfurter Flughafen gesorgt. In Erwartung der heftigen Schneefälle seien bis zum späten Nachmittag 330 Flüge gestrichen worden, sagte ein Sprecher der Betreibergesellschaft Fraport am Sonntag.
  • Noch immer heftige Waldbrände in Kalifornien
    Wieder brennt es gewaltig in Kalifornien. Dabei ist die Saison schon vorbei. Während auch Stars wie Beyoncé flüchten, fragen sich viele: Ist das jetzt der Klimawandel? Vielleicht ist es für viele tröstlich, zu wissen, dass die Naturgewalten auch vor Promis wie Jay Z, Beyoncé und Rupert Murdoch nicht haltmachen.
  • Wird es an Weihnachten schneien?
  • Schnee, Eis, überfrierende Nässe: Heute blüht uns Chaos-Wetter
    Bei frostiger Kälte scheint am Sonntagmorgen eine stimmungsvolle Wintersonne auf Berlin - doch dieser Tag wird uns in den kommenden Stunden noch einige Kapriolen bereiten. Denn im Norden Brandenburgs breitet sich am Vormittag laut Deutschem Wetterdienst (DWD) ein Niederschlagsgebiet mit dichten Wolken aus. Dort fällt bis zum Mittag Schnee, der aber zum Mittag bereits in Regen übergeht. Vorsicht Autofahrer: Dort ist dann mit Glätte zu rechnen! Zum Nachmittag und Abend breiten sich die Niederschläge langsam Richtung Südosten aus. Auch in Berlin ist bei Werten knapp über dem Gefrierpunkt mit etwas Schnee zu rechnen. Rutschpartien auf Nebenstraßen drohen Die Nacht zum Montag droht brenzlig zu werden: Die Niederschläge, gleich ob sie als Schnee oder Regen gefallen sind, können im Umland bei Werten um den Gefrierpunkt überfrieren - Rutschpartien auf Nebenstraßen vor allem im Süden Brandenburgs drohen. Doch schon im Laufe der Nacht ist es mit dem Frost bald wieder vorbei: Die neue Woche startet relativ mild, bevor sich ein neuer Wintereinbruch zum kommenden Wochenende ankündigt.BK
  • Schneekanonen laufen: Ski am Wochenende noch unsicher
    Für Wanderer und Rodler liegt genug Schnee.
  • Auf Bali starten wieder Flugzeuge
    Nach der Wiederinbetriebnahme des internationalen Flughafens auf Bali haben tausende Touristen die von einem Vulkanausbruch bedrohte Ferieninsel verlassen. Seit der Flughafen wieder geöffnet sei, normalisierten sich "die Dinge schrittweise", sagte Flughafensprecher Israwadi am Donnerstag. Mehr als 4500 Menschen seien inzwischen ausgeflogen worden.
  • Vulkanologe: Es droht ein großer Agung-Ausbruch
    Ein heftiger Ausbruch des Vulkans Agung auf Bali wird nach Expertenansicht immer wahrscheinlicher. Die Aktivität des Berges auf der beliebten Ferieninsel habe eine kritische Phase erreicht.
[BBC: Wetter-Nachrichten (Error): Sorry, keine aktuellen Wetter Nachrichten gefunden.]

Falls hier drüber nichts erscheint...

Die Quellen (per RSS abonnierbare Wetterdaten von Hamburg)

Veröffentlicht am 25. September 2006 von Markus Merz
Felix Niemeyer | 27. November 2007 | Direktlink

Diese Veranstaltung wurde auch in diesem Jahr wiederholt, oder?

Antwort:Gute Frage. Ich denke schon, aber ich hatte keine Info (Hallo HSC!) und mich auch nicht besonders darum gekümmert. Match Races habe ich jedenfalls vom Ufer aus einige gesehen. Ich verlasse mich im Vorwege meistens auf Presssemitteilungen bzw. auf mein eigenes Hamburg Nachrichten-Monitoring.

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu:

Sie können textile in Ihrem Kommentar verwenden.
Hinweise: 1. Die Kommentare werden vor Freigabe geprüft und das Einstellen urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten. 2. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden.